Rack Multieffekt

  • Ersteller Radarfalle
  • Erstellt am
Radarfalle
Radarfalle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
927
Kekse
298
Also wo schonmal ein paar Threads zum Thema MultiFXs offen sind:

Welchen 19" Multi würdet ihr empfehlen?

G-Major
Intellifex, Replifex und wie sie alle heißen
Alesis QuadraVerb oder MidiVerb
TC M2000

Ok die oben genannten bewegen sich teilweise in völlig verschiedenen Preisklassen und sind zum Teil auch als Studioeffekte konzipiert aber mich würde interessieren ob jemand mit diesen Geräten Erfahrung hat (insbesondere mit dem Intellifex und den Alesis) und ob diese empfehlenswert sind.
 
Eigenschaft
 
I
illu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.09.07
Registriert
16.10.03
Beiträge
152
Kekse
0
SickpackSix
SickpackSix
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.01.22
Registriert
28.08.03
Beiträge
207
Kekse
20
Jo, dazu ein Tech21 Preamp und einen Tubepoweramp, Digi Whammy, MT-2, OD-2, MXR DD11und noch nen Digi Delay(am Besten von Boss). Midipatcher, Racktuner und Noisegate->fertig.
 
L
Larry_Croft
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.10
Registriert
03.10.03
Beiträge
1.213
Kekse
0
Ort
NRW
Sixpack: ne gitarre brauchste auch noch ;-)
naja, ausprobieren, bei nichtgefallen: zurücksenden
 
Radarfalle
Radarfalle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
927
Kekse
298
Naja die Sache ist dass mir das G-Major eigentlich zu teuer ist und ich den ganzen Schnickschnack wie MidiRelais, Racktuner usw. nicht brauche weils schon im Rack vorhanden ist. Wenn die Soundqualität aber deutlich besser wäre würde ich mir vielleicht doch das G_Major holen.

Ich brauche eigentlich nur Chorus, Reverb, Delay, Pitchshifting. Phaser, Flanger etc. wär auch nett muss aber nicht sein. Die Soundqualität sollte halt nur richtig gut sein.

Die Intellifex sind gebraucht recht günstg zu haben und bieten eigentlich die Ausstattung die ich bräuchte, genau wie die Alesis Effekte. Ich weiß halt nur nicht wie gut die klingen...
 
LilyLazer
LilyLazer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.13
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.002
Kekse
654
Ort
Neuwied
Warum nicht das Rocktron Xpression.
Das hat auch nen Phaser!
 
the_paul
the_paul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.19
Registriert
03.10.03
Beiträge
2.984
Kekse
1.868
Ort
SU
das intellifex dürfte für die anwendung nicht genügend effekte mitbringen, da es spezialisiert auf reverb, delay und chorus ist, zusätzlic hat's noch einen pitch-shifter, aber keinen flanger und keinen phaser. in dem fall müsste man bei rocktron auf das replifex bzw. das xpression (neue, abgespeckte version vom replifex) zurückgreifen.

die alesis effektgeräte habe ich bisher noch nicht gehört. die synthesizer von denen gefallen mir sehr gut. die quadraverb's kann man ja relativ günstig bei ebay bekommen. im zweifelsfall würde ich's einfach mal ausprobieren und zur not wieder auf ebay weiterverkaufen.
 
Radarfalle
Radarfalle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.19
Registriert
19.08.03
Beiträge
927
Kekse
298
Wie gesagt geht es mir nicht um nen Haufen Effekte sondern primär um die Grundeffekte, die dann aber qualitativ schon ziehmlich hochwertig sein sollten. Wenn ich so ein Xpression oder Replifex für nen guten Preis (250-300€) kriegen würde und das Teil dann auch gut klingt wär das auch nicht schlecht. Wenn das aber gegenüber dem Intellifex nur diese paar mehr Effekte hat dafür aber wesentlich teurer ist würde ich das Intellifex nehmen.

Hat jemand vielleicht konkret Erfahrungen mit Alesis Effekten gemacht, bzw. die Teile schonmal "Live" gehört?
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben