Rack"tür"?

von tuedel, 19.02.07.

  1. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 19.02.07   #1
    Hallo Leute,

    brauche mal wieder eure Hilfe: in dem Kulturzentrum, in dem ich arbeite, haben wir momentan das Problem, dass Mieter und DJs gerne mal Einstellungen an Endstufen und Frequenzweichen verstellen. Um dem Abhilfe zu schaffen, würde ich die Racks gerne vor "fremdem Zugriff" sichern. Einfach eine Plexiglasschibe vorzuschrauben wäre eher unpraktisch, da ja auch ich dann nicht mehr schnell rankäme.

    Deshalb meine Frage: Gibt es vorgefertigte "Einschraubtüren" für Racks (d.h. ich schraube die Tür einfach "über" die Geräte, kenne das wohl als einzelne Abdeckung), die auch abschließbar sind? Ich meine, ich hätte so etwas mal bei Serverschränken gesehen! Meine Suche war aber bisher erfolglos, und hier findet sich doch der ein oder andere Tüftler ;)

    Grüße,
    tuedel
     
  2. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 19.02.07   #2
  3. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 19.02.07   #3
    Das ist prinzipiell genau was sich suche - nur eigentlich in 10 HE. Gibt es das irgendwo oder muss man da "stückeln"?
     
  4. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 20.02.07   #4
    Mit 10 HE gibt es diese Türen leider nicht. Die nächstgrößere Racktür ist dann schon 14 HE hoch: Plexiglas-Fronttüre (K&M 48392) (KUM48392-014-00) bei T+S Audiosystems
    Also entweder die größere Tür nehmen (wenn platzmäßig möglich) oder halt 2 x die 4 HE Abdeckung und 1x die 2 HE Abdeckung einbauen.

    MfG

    Tonfreak
     
  5. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 20.02.07   #5
    Noch 2 bedenkungen:
    1. Ist es unbedingt notwendig ALLE 10 HU ab zu decken? Es gibt auch bestimmt teilen wo sie nichts falsch machen konnen (zB die endstufen, wenn es ein limiter gibt).
    2. Vor allen bei die endstufen, aber auch ins allgemeine, vergiss nicht die lüftung des geräten.
    LG
    NightflY
     
  6. tuedel

    tuedel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 20.02.07   #6
    Eigentlich richtig, bei Endstufen kann man ja so viel nicht falsch machen. Ich werde das nochmal überdenken! Danke für eure Tipps!
     
mapping