RAM-Dateien umwandeln

von Earforce, 20.06.06.

  1. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 20.06.06   #1
    Well, don´t know where the f*** this belongs...

    Ich versuch´s mal hier.

    Hier kann mir doch sicher jemand ein nettes Freeware-Tool nennen, um ram-Dateien in mp3 umzuwandeln, oder?

    Hab´s bislang nie gebraucht, daher keine Ahnung davon. Ich möchte aber gerne diese Dateien hier auf eine Audio-CD haben, und dazu brauche ich mp3, weil der Zündelkaiser keine ram´s haben will.

    Anderes Problem: Wenn ich die Dateien auf meiner Festplatte speichere, sind die dann wirklich gespeichert oder sind das nur "Links" zu Einslive?

    Klär´ mich doch mal einer auf bitte...
     
  2. dar0n

    dar0n Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 20.06.06   #2
    Ob das Links sind kannst du wohl an der Größe der Dateien feststellen :).
    Ich glaube rams sind RealPlayer-Streams oder? Könnte also schon gut sein dass das nur Verknüpfungen sind.
     
  3. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 20.06.06   #3
  4. Earforce

    Earforce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 20.06.06   #4
    Kommt man denn dann auch irgendwie an die Dateien ran? Bzw. bekomme ich die Dinger irgendwie auf eine Audio-CD??
     
  5. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 20.06.06   #5
    Ich seh grad dass man die Dateien nicht runterladen kann. Letztendlich musst du wohl den aufwendigen weg gehen und die Dateien aufnehmen. Lass sie abspielen und nimm sie mit ner Software (z.B. Wavelab) nebenbei auf. Da kannst du daS Format frei bestimmen. Aber auchtung: Nicht zu laut aufnehmen. Lieber leise und im nachhinein laut machen.
     
  6. Earforce

    Earforce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 20.06.06   #6
    I´ll try...
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 20.06.06   #7
    Und vor allem nicht in MP3 aufnehmen...