Ramones und Sex Pistols

von PreSSkoPP, 02.11.03.

  1. PreSSkoPP

    PreSSkoPP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 02.11.03   #1
    Ich hab da mal ne Frage. Ich bin ein großer Ramones Fan, und höre die Sex Pistols auch sehr gern.

    Die Ramones sind ja die Väter des Punkrocks, oder werden so bezeichnet, aber die sind ja nicht so richtige punks, die punks hams nur gehört. aber die sex pistols sind richtige, machen punk typische musik und wurden früher gegründet als die ramones. also warum sind die nich die "fathers of punkrock"? wegen den skandalen (skandälen? :D ) das is ja auch punk-typisch...

    klärt mich mal auf!!
    GABBA GABBA HEY!
     
  2. Bad-Habit

    Bad-Habit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.01.13
    Beiträge:
    132
    Ort:
    nms
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.03   #2
    ?!.....is das nich vollkommen egal?!?!
    von mir aus könnt ihr auch brosis als godfathers of punk nennen...
    das is doch soo wuppe!...
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. PreSSkoPP

    PreSSkoPP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 02.11.03   #3
    das wars mir auch ne lange zeit, aber jetzt will ichs wissen, weil ramones doch eher rock'n'roll ist und nich punk...
     
  4. Supertyp

    Supertyp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.03
    Zuletzt hier:
    20.11.03
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.03   #4
    Oh Mann, bist aber kein guter Ramones Fan.

    Die Ramones haben bereits 1974 zusammen gespielt, sind somit länger dabei als die Sex Pistols.
    1. Platte kam dann 1976 raus, da wurd in England noch geträumt.

    Außerdem war der Punk Rock damals nix anderes als schnell gespielter Rock'n'Roll.
    Man wollte halt ein musikalisches Zeichen gegen den ganzen Bombast Rock setzen, der zu der Zeit modern war.
     
  5. PreSSkoPP

    PreSSkoPP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 03.11.03   #5
    oh schitt, das hab ich dann wohl verwechselt. ich dachte 1974 wären die sex pistols und 1976 die ramones...
    verzeiht mir!
    nuja, eigentlich haste ja recht... thx für die aufklärung.
    ach ja, ich hab nochmal im inet was gelesen, da stand dass die sex pistols 1972 gegründet wurden, aber die platte war ja erst 1976...
     
  6. Lucki

    Lucki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 03.11.03   #6
    ich würde es mal so sagen:


    die sex pistols sind die urväter des punk


    die ramones sind die väter des (kalifornischen skate) punk (rock)

    MfG Lucki
     
  7. PreSSkoPP

    PreSSkoPP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 03.11.03   #7
    das kommt schon näher, luki! heut sieht man ja klar deutliche unterschiede zwischen amerikanischem und europäischen, bzw deutschen punk, vergleich mal NOFX mit WIZO, europäisch geht eher nach den idealen der punks, und amerikanisch ist nur fun und die machen was sie wollen, also auch punk, aber eher so sex, drugs and rock 'n' roll. aha, da is ja wieder rock 'n' roll! so langsam kapier ich das!
    thx
     
  8. Dr. Oleg REcznski

    Dr. Oleg REcznski Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    15.03.05
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    satanisches Knuddelschaf!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.03   #8
    Halbwissen rockt
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. DiscoStu

    DiscoStu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.03.05
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.03   #9
    dumme kommentare mind. genauso
     
  10. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    10.538
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.838
    Kekse:
    22.951
    Erstellt: 04.11.03   #10
    Sssshhhh! ;-)

    Jens
     
  11. PreSSkoPP

    PreSSkoPP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 04.11.03   #11
    hihi thx leute, wenn euch noch dazu was einfällt, postet das mal!
     
  12. Nouseforaname

    Nouseforaname Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    31.01.04
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.03   #12
    Sorry das ich dich jetzt anmaul..Aber was is daran falsch was zu fragen wenn man sich noch nicht so auskennt..Außerdem solche kommentare kann man sich echt sparen und versuch doch dann wenigstens zu erklären...Danke
     
  13. Bad-Habit

    Bad-Habit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.01.13
    Beiträge:
    132
    Ort:
    nms
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.03   #13
    "die ramones sind die väter des (kalifornischen skate) punk (rock) "

    ich denk die kommen aus new york?!
     
  14. PreSSkoPP

    PreSSkoPP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 04.11.03   #14
    aber in new york ham sich nich so viele dafür interressiert, und die aus kalifornien haben dann den stil übernommen!
     
  15. Dr. Oleg REcznski

    Dr. Oleg REcznski Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    15.03.05
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    satanisches Knuddelschaf!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.03   #15
    ich hab mich bei dem Satz nur irgendwie ans Bein gepisst gefühlt... ;)
     
  16. Rockstar

    Rockstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.02.04
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.03   #16
    EINE RUNDE MITLEID ;-)

    ja also...
    ach so richtig blick ich das auch nicht...
    finds nur schade, dass die ramones damals so ne schlechte technik zur verfügung hatten... die aufnahmen sind qualitativ recht dürftig... schade schade...
     
  17. Supertyp

    Supertyp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.03
    Zuletzt hier:
    20.11.03
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.03   #17
    "aber in new york ham sich nich so viele dafür interressiert, und die aus kalifornien haben dann den stil übernommen!"


    Und weil sich in New York niemand für die Ramones interessiert hat, haben se auch gleich fürs 1. Album nen Major Label Vetrag bekommen?

    Wie der Herr Dr. Oleg R. meinte, gefährliches Halbwissen.

    Bitte erst schlau machen, anstatt gleich mit Vermutungen um sich zuwerfen.
     
  18. PreSSkoPP

    PreSSkoPP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 05.11.03   #18
    ich mein ja nich die labels, sondern die leut. die californian dreamboys haben halt lieber musik gemacht als die new yorker, das hab ich damit gemeint!
    nuja, ich weiss halt noch nich so viel aber danke dass ihr mir das so schön erklärt ;D
     
  19. Glenn

    Glenn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.03
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.03   #19
    PASS MAL AUF. FATHERS OF PUNK SIND IGGY POP AND THE STOOGES. HÖR SE ZWAR NET, aber ist so. denn die spielten schon in den frühen 60ern und wurden nicht gemocht, weil diese art zu der zeit keiner kannte.kamen dann nach dem boom wieder.
     
  20. PreSSkoPP

    PreSSkoPP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 05.11.03   #20
    wirklich? von denen hab ich schonma was gehört, aber nich dass sie so früh schon existierten, hab gedacht die kamen auch so in der ramones/sex pistols zeit...
    wird ja immer interressanter, was meinen die anderen dazu? kennt ihr die auch? habt ihr das gewusst?
     
Die Seite wird geladen...