[Rap/Reggea] Mix

Jeefs
Jeefs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.13
Registriert
12.04.08
Beiträge
353
Kekse
220
Ort
Wien
Hallo zusammen,
Ich weiß, dass so ein ähnliches Topic vor Kurzem eröffnet wurde, es geht auch darum, dass ich nicht so ganz zufrieden mit meinem Mix bin. Ich hab Gestern aus einer Laune heraus einen Rap/Reggea Track aufgenommen, und irgendwie hört sich das Ganze nicht so gut und natürlich an wie ich es mit erhoffte. Ich hab bereits herausgefunden, dass ich ein Wenig zu viel Echo auf die Vocals gelegt hab, die EQ Einstellungen sind mir aber immer noch ein Rätsel :D

Wäre ganz nett, wenn mir ein paar erfahrene Leute sagen könnten, was ich an dem Mix besser hätte machen können.
Die Signalkette war Folgende:
Mic: Soundelux U195
Channelstrip: SPL Track One
Interface: M-Audio Fast Track Pro (schäm).

Hier ist das File (MP3 320k, kann auch gerne ein wav hochladen, wenn das jemand will)
http://www.speedshare.org/download.php?id=86C2CB0013

Noch eine Frage am Rande, wie sollten eigentlich ungefähr die Einstellungen für einen Master-Kompressor aussehen?
PS: bitte keine Kommentare zur Performance, ich war ein Bisschen "müde" an dem Tag:D
Danke im Vorhinein,
Liebe Grüße
Tom
 
Eigenschaft
 
N
Noyd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.14
Registriert
23.06.08
Beiträge
541
Kekse
327
Ort
Berlin
Geht klar, aber irgendwas is komisch... kann dir leider nich sagen was.

Aber Song an sich is schon cool. Wieso aber schämst du dich fürs Fast Track? Ich habs auch ^^ finds nich schlecht. Liegt wahrscheinlich aber auch daran das ich teurere nicht kenne...
 
TonioBasstronaut
TonioBasstronaut
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.17
Registriert
01.06.09
Beiträge
623
Kekse
305
Ort
Berlin
also für'n Master-Kompressor gibts eigentlich keine Regel. Ich vertrete die Meinung das man auf alle Fälle nicht übertreiben sollte, kompressieren macht Spaß ich weiß aber dennoch. Ich mach zwar auch immer einen drauf, aber meistens nur 1 oder 2 dB kompression.

der song klingt ganz fresh, könnte n bisschen mehr betonung auf den rap vertragen, der geht neben der knallenden snare/rim bisschen unter. Und der bass könnte bisschen mehr bass vertragen, das system auf dem ich gerade höre is zwar von sich aus schon nicht basslastig, aber gerade deshalb fällts mir auf.

refrain gefällt ;)
 
N
Noyd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.14
Registriert
23.06.08
Beiträge
541
Kekse
327
Ort
Berlin
Genau das ist es :D Der Rap geht etwas unter, das stimmt. Und die Hook is mir gestern auch ordentlich durch den Kopf gegangen. Leichter Ohrwurm :D
 
Jeefs
Jeefs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.13
Registriert
12.04.08
Beiträge
353
Kekse
220
Ort
Wien
Hallo,
Wieso aber schämst du dich fürs Fast Track? Ich habs auch ^^ finds nich schlecht
Das Fast Track is nicht schlecht, aber ich hätte für meine bisherige Signalkette auch gerne einen bisschen höherwertigeren Wandler ;)
Und der bass könnte bisschen mehr bass vertragen
Ich hab den Bass eigentlich schon ziehmlich stark komprimiert. Auf meiner Abhöre dröhnt es dann schon ganz schön :D
Es hapert beim Sound aber ein wenig an der Definition und Sprachverständlichkeit, das ist es was mit momentan zu denken gibt...
 
TonioBasstronaut
TonioBasstronaut
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.17
Registriert
01.06.09
Beiträge
623
Kekse
305
Ort
Berlin
ich meine mehr Bass nicht im Sinne von mehr lautstärke, sondern im Sinne von tieferem Frequenzgang. Mein Subwoofer wird fast null gebraucht bei deinem Song, is eventuell auch einfach dein geschmack kann ja sein das es so klingen soll, ich persönlich fänds halt geiler wenn die tieferen Frequenzen bisschen stärker wären.

und ich würd vllt. etwas Attack vom Bass nehmen damit die kick mehr kommt, oder andersrum die kick bisschen zurück und attack lassen / stärken.
was sprachverständlichkeit angeht: liegt an der aufnahme würd ich sagen, n EQ hilft auch nix wenn die Aufnahem nich mehr her gibt :p
 
N
Noyd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.14
Registriert
23.06.08
Beiträge
541
Kekse
327
Ort
Berlin
Also auf deinem Myspace hab ich mir jetz auch mal die Songs angehört. Irgendwie ist deine Aufnahme immer ziemlich gleich außer das die Instrumentals manchmal lauter o. leiser sind... vielleicht mal anders aufnehmen? Dein Equipment ist ja nun kein Schrott, also ich bin der Meinung das du da weeesentlich mehr rausholen kannst in Sachen Aufnahme. Da geb ich meinem Vorredner recht. :p

Hab dich mal geaddet :D
 
Jeefs
Jeefs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.13
Registriert
12.04.08
Beiträge
353
Kekse
220
Ort
Wien
Das glaub ich auch, die älteren Songs sind mit einem Behringer Mixer und einem Beyerdynamics M99 enstanden.
 
TonioBasstronaut
TonioBasstronaut
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.17
Registriert
01.06.09
Beiträge
623
Kekse
305
Ort
Berlin
machst du die beats denn selber? also hast du die möglichkeit jedes instrument einzelnd abzumischen?
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben