Raumdämmung!!!

von keep on rockin, 30.07.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. keep on rockin

    keep on rockin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.07
    Zuletzt hier:
    16.08.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.07   #1
    Wisst ihr was das beste Material zur Dämmung von Proberäumen etc. ist???
    Weil ich sollte Tür und Fenster in meinem Probekeller abdämmen.
    Danke im Varraus! :great:
    Mfg Felix
     
  2. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 30.07.07   #2
    [​IMG]

    geh mal oben auf "suchen mit Google" und dann gib da mal Raum Dämme(n) ein und dann hast du tonnen von ergebnissen.
     
  3. bumbumzak

    bumbumzak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    20.07.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Stmk/Österr.
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.07   #3
    Für die Wand eignet sich am besten folgendes:
    Gipsplatte -Dämmwolle(Glaswolle)-Gipsplatte
    Bei Fenster kann man glaub ich nur so ein Schallschutzfenster einbauen lassen oder du hängst beim Proben was drüber z.b. einen Teppich
    Bei der Tür empfiehlt sich einfach ein paar Schaumnoppen (hat bei mir bis jetzt immer gereicht)
    Wenn du aber empfindliche Nachbarn hast brauchst du auch hier eine Schallschutztüre
     
  4. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 30.07.07   #4
    Eine andere Möglichkeit ist auch mit 10 cm Abstand von den Wänden, Teppich Fallen zu lassen. Das soll auch einiges Bringen.
     
  5. Officer Copeland

    Officer Copeland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.07
    Zuletzt hier:
    10.03.10
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 06.08.07   #5
    Hi,

    wichtig ist, zu unterscheiden, ob du die Akustik des Raumes verbessern willst oder vielmehr nach außen abdämmen willst. Letzteres funktioniert nur mit Masse und Gewicht. Für die Fenster dürfte eine Doppelverglasung ausreichend sein (eigentlich Standart), denn Lüften ist wegen der Luftfeuchtigkeit nicht ganz unwichtig.
    Um dir aber neben viel theoretischem Geschwafel noch einen Tipp zu geben: Versuche es nicht mit teurem, ausgefrästen Schaumstoffzeug, sondern mit einer massiven Metalltüre und Steinwolle hinter einem Metallblech (für das Fenster).
    Ferner würde ich sofern möglich eher eine andere Taktik verfolgen, denn Lautstärke lässt sich unter einem moderaten Kosten-Nutzen-Aspekt nicht oder nur sehr schwer reduzieren: Macht feste Spielzeiten mit den Nachbarn aus, kommt ihnen entgegen und schränkt euch ein.

    Bei mir hats geklappt.
    Gruß Matze
     
  6. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
  7. drugstar

    drugstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Bessenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.07   #7
    Gibt viele Möglichkeiten. Hab mal gehört es beste wär wenn man einen Raum im Raum hätte. Aber sowas ham wohl nicht viele ;).

    Wir haben einfach an die Wand Dachlatten drangeschraubt und Styropor dazwischen gelegt. Über das ganze Ziehste dann Schaumstoffdämmung mit Noppen.

    Wegen Schaumstoffdämmung kannste mal unter eBay gucken. Wir haben 20qm² für ca. 70 € bekommen. Da ist eine Platte 1mx2m und ca. 3cm dick.
     
  8. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 25.11.07   #8
    Du weißt schon das dieser Thread schon ein halbes Jahr alt ist ja? ;)

    Mb20 hat schon die richtigen Links geschickt und da er nicht mehr antwortet ist ihm wohl schon am Besten geholfen. ;)
     
  9. drugstar

    drugstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Bessenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.07   #9
    Vllt. gibt es ja leute die ab und zu mal hier reinschaun (wo nicht angemeldet sind) und gucken..wo ist dass Problem? Umso mehr Vorschläge für jemanden umso besser oder nicht?
     
  10. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 26.11.07   #10
    Das ist richtig, aber a) ist an den von mir damals verlinkten Threads nichts auszusetzen bzw. hinzuzufügen - denn ich glaub nicht, dass es in 5 Jahren heißen wird: Eierkartons sind doch viel besser als früher immer gesagt wurde - und b) können die User das auch so lesen - muss nur ein wenig gesucht werden, da es einfach nicht mehr ganz oben steht (hast es ja selsbt z.B. auch geschafft) - gilt natürlich auch für normale Gast-Leser, denn diese haben alle Rechte der "Registerierten User" mit den 2 wichtigsten Ausnahmen, dass sie weder posten können noch sich Profile angucken... aber einen ganz normalen Thread lesen sollte also für jedermann drin sein (davon abgesehen das es unter "Musik-Praxis" etliche Threads zum Thema gibt, in welchen die Kompetenzen auch antworten (vgl. u.A. die von mir damals schon erwähnten verlinkten Threads)) => Ja, wird ein Schock für viele sein, aber das Board geht auch noch nach der Drum-Ecke weiter... ;)


    Grüße
    mb :) und *closed*
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping