Rauschen bei Aufnahmen mit dem PC

von clubo, 26.02.07.

  1. clubo

    clubo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.07   #1
    So, nach einiger Zeit melde ich mich auch mal wieder hier im Forum zurück.
    Ich möchte mit einem Freund ein paar Aufnahmen für unser kleines Musikprojekt machen.
    Unser Problem: In allen Aufnahmen ist ein Rauschen zu hören.

    Wir nehmen Gitarren mittels eines Behringer Vamp2s auf, zusätzlich noch ein Keyboard. Mittels eines Adapters gehen wir direkt in den Mikrophoneingang des PCs, Aufnahmeprogramm ist Audacity.

    Nehme ich jedoch etwas mit dem Headsetmikro auf, so ist die Aufnahme völlig "klar" und rauschfrei.

    Stelle ich unter Windows in der Erweiterten Lautstärkeregelung die Aufnahmequelle auf Stereo Mix und nehme z.B. ein Lied das im Winamp läuft mit Audacity auf, so höre ich ebenfalls dieses Rauschen.

    Aufnahmen des Keyboards (ich benutze den Phones Ausgang des Keys, eignet sich der Aux-Ausgang besser?) sind übrigens besonders vom Rauschen heimgesucht. Sollte ich evtl zuerst in den Behringer PreAmp und dann in den Rechner?

    Es kommt mir so vor, als würde das Rauschen abnehmen, wenn die Musik lauter wird.

    Als Beispiel habe ich hier mal die ersten Sekunden eines Liedes, einmal das Original und einmal meine angefertigte Kopie, mittels Direktaufnahme über Stereo Mix.
    Original
    Aufnahme
    Hier noch mal ein Beispiel dafür, dass das Rauschen bei zunehmender Lautstärke der Musik leiser wird:
    Lalala!

    Liegt die Ursache nun in der üblen Qualität der Onboardsoundkarte (wobei ich glaube, dass die Aufnahmen früher einmal rauschfrei waren!), oder an den Einstellungen am PC?

    Fragen über Fragen :D Ich bedanke mich jetzt schon mal für die Hilfe.
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 26.02.07   #2
    Wenn sich um ein Rauschproblem handelt, liegt die Ursache meistens an dem Pegel oder bzw. PreAmps. Den Mikrofon Eingang empfehle ich überhaupt nicht. Er ist sehr Störungsanfällig und nicht geeigenet für deine Anwendung. Besser ist es den Line In der Soundkarte zu nutzen. Würde dies schon getan ?

    Die Keyboard Abnahme würde ich nicht über Phone gestallten, sondern einen Line Out nutzen.

    Hoffe das hilft schonmal.
     
  3. clubo

    clubo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.07   #3
    Danke für die schnelle Antwort!

    Ich verwende nun den Line Out des Keyboards und den Line In des Pcs und muss sagen, dass die Keyboard Aufnahmen nun wirklich besser sind und akzeptabel klingen.

    Der Gesang stellt nun ein Problem dar, da das Gesangsmikrophon am Keyboard angeschlossen ist, das hat nämlich ein paar Halleffekte etc. parat. Nehme ich Gesang auf, so ist das gewohnte Rauschen zu hören. Entferne ich das Mikro aber, so klingt es, wie oben beschrieben, gut.

    Ebenfalls rauscht es noch bei Direktaufnahmen von Stereo Mix.
    (Ich möchte eine Guitar Pro Spur als Wave exportieren und verwerten, deshalb muss dies einwandfrei funktionieren.)
     
  4. clubo

    clubo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.07   #4
    Nachtrag:
    Schließe ich mein Mikro direkt an den PC an, über den Mikroeingang, so ist die Aufnahme nicht sonderlich rauschfrei, denke nicht, dass das an einem Regler liegt. Über LineIn ist die Aufnahme sehr klar, allerdings relativ leise - lässt sich da etwas machen, evtl. mit Software wie Audacity?

    Argh, den Doppelpost kann ich jetzt nicht mehr rückgängig machen :\
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 27.02.07   #5
    Hi und Hallo. Also mit einem PreAmp hast du genug Level im PC. Dort schließst du dein Mikro an und gehst damit in den Computer. Sowas zum Beispiel:

    Sowas zum Beispiel: https://www.thomann.de/de/sm_pro_audio_xpm1.htm

    Durch Audacity wird sich diese Situation nicht ändern, aber wenn du auch sowas suchst dann sieh mal hier:

    Freeware:

    KRISTAL Audio Engine 1.0.1 (oft empfohlen)

    REAPER 1.0 RC2 Englisch

    Audacity 1.2.6 Deutsch (nicht so geeignet, eher fürs Mastern)

    Shareware:

    REAPER 1.5 Englisch

    Kostenpflichtige Programme:


    https://www.thomann.de/de/sequenzersoftware.html

    ...einfach mal nach den Programmen googlen. Bye :great:


     
  6. Minnifutzi

    Minnifutzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    494
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    1.266
    Erstellt: 02.03.07   #6
    hab zu dsem thema auch mal ne frage, hab mikro über pc aufgenommen, sowohl pur, als auch über mischpult, woran liegt es, das ich da ein unheimliches rauschen drin habe, hab alle elektrischen geräte in der umgebung aus, sogar das lich, nur noch der rechner läuft, nich mal der bildschirm, natürlich bin ich im line-in drin und aufnahmeprgramm is Magix Musix Maker 2007
     
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 02.03.07   #7
    Das Problem kann an der Aussteuerung des Mikrofon Signals liegen. Ist das Signal über den Gain Regler richtig ausgesteuert ? Wo gehst du aus dem Mischpult ?

    Wenn du das Mikrofon direkt an die Soundkarte schliest, wo gehst du rein ?
     
  8. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 03.03.07   #8
    Hi,
    du kannst mal versuchen die relativ leise Aufnahme mit Audacity zu normalisieren.
    Diese Funktion findest du unter Effekte.
    Dadurch wird der Pegel auf Normalmaß angehoben.Allerdings auch die
    Störgeräusche,soweit vorhanden :)

    Gruss
    sunracer
     
  9. clubo

    clubo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.07   #9
    Ich habe eben einen eindeutigen Beweis auf meinem Rechner gefunden. Alte Guitar Pro-Drums, ins Wave Format konvertiert. Die sind absolut scharf und rauschfrei.

    Konvertiere ich jetzt was von MIDI zu Wave, so hab ich das bekannte Rauschen. Was zur Hölle kann passiert sein?
     
  10. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 02.05.07   #10
    Hast du als aufnahmequelle wirklich aussschließlich stereomix ausgewählt? Und alle anderen Aufnahmequellen ausgeschaltet?
     
  11. clubo

    clubo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.07   #11
    Ja, habe ich...
     
Die Seite wird geladen...

mapping