RCF ART 312 A - plötzlich Tod....??

von MartinL, 02.03.07.

  1. MartinL

    MartinL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    16.01.14
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 02.03.07   #1
    Hallo miteinander!
    Seit gestern Abend habn wir ein größeres Problem mit unserer RCF-Box.
    Die ersten zwei Stunden in der Bandprobe verliefen völlig normal. Plötzlich aber, war der Ton von der RCF-Box weg. Nicht einmal ein Rauschen war aus der Box zu vernehmen, obwohl die Box standardmäßig knapp über die Hälfte aufgedreht war....
    Zuerst dachten wir, es sei das KAbel. Mit einem neuen Ausgewechselt, und schon gings wieder. Eine halbe Stunde später viel der Ton aber wieder kurzfristig aus; erst ein neueinschalten der Box hat geholfen. Nach ein paar Minuten/Sekunden (unterschiedlich) viel der Ton aber wieder vollständig aus.
    Haben dann auch die Box äußerlich untersucht (Schalter, Regler), aber da passt alles. Aus dem Mischpult kommt auch ein Signal, an dem kanns also auch nicht liegen.
    Ist die Box nun deffekt??

    Hoff, ihr könnt mir evtl. einen Rat geben...

    Ciao,
    Martin
     
  2. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 02.03.07   #2
    Es kann gut sein, dass die thermischen Überlastprotection reingehen. Das erklärt auch ds Verhalten mit den unterschiedlichen Betriebsdauern. Einzig daran stört mich, dass nach dem ersten Kabelwechsel alles wieder lief. Wobie das auf der zeitlichen Achse auch Zufall gewesen sein kann (Akühlen während des Kabelwechsels).

    Seid ihr sicher, dass die Pegel aus dem Mischpult auch korrekt sind, also max. 0dB?

    Sollte das der Fall sein un die Box Garantie haben, dann ab zum Service!
     
  3. MartinL

    MartinL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    16.01.14
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 02.03.07   #3
    Hi Lemursh,
    Garantie hat die Box noch, ist erst 5-6Monate alt. Die Pegel beim Mischpult dürften bei ca. 0db liegen (bin mir jetzt aber nicht sicher, müsst nach der Arbeit nochmal schauen).
    Wie kann es zu einem solchen Problem kommen (was konnten wir falsch machen? Zu laut aufgedreht habn wir die Box ech nie....), oder handelt es sich normal nur um einen Fertigungsfehler...?

    Danke für die Hilfe,
    Martin
     
  4. B?niB

    B?niB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Iffezheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    249
    Erstellt: 02.03.07   #4
    Zu laut aufdrehen kann man die Box eigentlich nicht, da sie ja integrierten Limiter hat. Oki, auf dauer ist das sicher auch nicht gut, aber bei halber Potistellung, sollte da nix passieren.

    Anderer Denkansatz: habt ihr schonmal eine andere Box an diesen Ausgang des Mischpultes gehängt und geschaut ob die sich ähnlich verhält? Wenn ja, dann sind wohl die Inserts am Pult korrodiert->reinigen oder tauschen, gibts auch nen Thread zu hier irgendwo.
     
  5. MartinL

    MartinL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Zuletzt hier:
    16.01.14
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 02.03.07   #5
    Hi B?niB
    Habens auch mit unseren zweiten RCF versucht, da gabs das Problem nicht...

    Martin
     
  6. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 02.03.07   #6
    Dann scheint sich ein fertigungsfehler eingeschlichen zu haben. :mad:
     
Die Seite wird geladen...

mapping