Recabinet demo ist da

von Höhlentroll, 28.10.08.

Sponsored by
QSC
  1. Höhlentroll

    Höhlentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Mannheim
    Kekse:
    882
    Erstellt: 28.10.08   #1
    Recabi.net ist ein Impulse-Pack zur Cabinet-Simulation. Ab heute ist da die Demo erhältlich:
    http://recabi.net/site/

    Ich hab Clips mit den Impulsen, die in der Demo verfügbar sind, hochgeladen: http://www.esnips.com/web/Recabinet

    was impulse sind steht in meiner signatur :)

    hier eine liste der enthaltenen cabinets und mikrophone:
    Cabinets

    * "Ghandi"; - Mesa Standard/Oversize 4×12
    * "Angora"; - Line 6 Vetta 4×12
    * "Igor"; - Krank Krankenstein 4×12
    * "Genzie"; - Genz Benz G-Flex ported 2×12
    * "Sterling"; - Marshall Hand Wired 4×12 (late 1960s reissue)
    * "Damien"; - Marshall 1936 2×12
    * "Kirby"; - Carvin 4×12 British Series
    * "Manatee"; - Ampeg SVT 8×10 Bass Cabinet (using Ampeg SVT Pro Classic power section)
    * Bonus cabinet - "Trapezoid"; - Roland Micro Cube (using native power section)

    Microphones

    * "57″ - Shure SM57 - industry standard dynamic microphone, the most popular microphone for guitar recording.
    * "i5″ - Audix i5 - modern industry standard dynamic microphone, for a full-range, aggressive response.
    * "4060″ - Audio Technica 4060 - modern high-SPL condenser microphone, for warm, full-bodied tone.
    * "D6″ - Audix D6 - modern kick drum mic, great for getting the low "cabinet rumble"; tone as a blend-in with your primary tone.
     
  2. Höhlentroll

    Höhlentroll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Mannheim
    Kekse:
    882
    Erstellt: 05.11.08   #2
    die vollversion ist jetzt auch erhältlich und kostet in den ersten wochen die hälfte: nämlich 40$.
     
  3. javi

    javi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    12.09.20
    Beiträge:
    664
    Kekse:
    1.490
    Erstellt: 05.11.08   #3
    Hi,

    hab die Demo Impulse mal runtergeladen.Bin aber noch am überlegen ob ich mir die Vollversion zulege.Muß noch ein wenig testen.
    Habe es mal mit Revalver getestet und finde das die Teile recht gut klingen, jedoch sind sie recht Bass betont.Habe dies dadurch ausgeglichen indem ich den Treble Booster vor den Amp (6505) getan habe.
    Kannst du was zu den anderen Impulsen sagen ?Gibt es da welche die höhenbetonter sind?
    Wie hoch war der Preis in € und wie hast du gezahlt?
     
  4. Matthaei

    Matthaei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    4.06.19
    Beiträge:
    737
    Ort:
    München
    Kekse:
    1.322
    Erstellt: 05.11.08   #4
    Hallo,

    ich hab bis gerade eben von solchen Impuls-Cabinet-Simulationen noch nie was gehört, aber das klingt ja alles sehr interessant. Wäre cool, wenn jemand mal ein kleine Review darüber schreiben könnte.

    Ich hab (nach aktuellem Dollar-Euro Kurs) einen Preis von 30,25€ ausgerechnet.

    Gruß
    Matthaei
     
  5. Höhlentroll

    Höhlentroll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Mannheim
    Kekse:
    882
    Erstellt: 06.11.08   #5
    @javi, ich hab 31€ gezahlt über paypal. es gibt noch eine carvin-box, wenn man die mit der mesa mischt kommt das richtig gut + es gibt auch genug high-end
    @matthei
    schau mal in meine signatur unterste zeile! ;)
     
  6. Matthaei

    Matthaei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    4.06.19
    Beiträge:
    737
    Ort:
    München
    Kekse:
    1.322
    Erstellt: 06.11.08   #6
    Hallo,

    Also deinen Workshop hatte ich schon gelesen. ;)

    Wenn ich das richtig rekapituliere kann ich z.B. einfach mit der Gitarre in mein Effekboard und eine Spur recorden, anschließend lade ich das VST und stelle die Parameter für die Cabinet die ich simuliert haben möchte ein und dann habe ich eine abbildung der Box + den Räumlichkeiten die ich einstellen kann.,

    Was mich halt noch interessieren würde, da ich die Materie ja noch nicht so kenne wäre ein Review der Software an sich. (Wie gut, welche Schwachstellen, CPU Leistungen, Workflow, vielleicht ein Video etc.)

    Lieben Gruß
    Matthaei
     
  7. Höhlentroll

    Höhlentroll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Mannheim
    Kekse:
    882
    Erstellt: 06.11.08   #7
    ein review von welcher software meinst du?
    von dem impulseloader oder vom DAW?
     
  8. Matthaei

    Matthaei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    4.06.19
    Beiträge:
    737
    Ort:
    München
    Kekse:
    1.322
    Erstellt: 06.11.08   #8
    Davon :-)

    Gruß
     
  9. Höhlentroll

    Höhlentroll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Mannheim
    Kekse:
    882
    Erstellt: 06.11.08   #9
    das trifft alles nicht zu weil recabinet keine software im eigentlichen sinne ist. man kauft nur die dateien, um diese dann als zu nutzen braucht man ein anderes programm. aber besser als alle rezensionen dieser welt, ist wenn man es selbst testet. die demo ist ja umsonst
     
  10. Matthaei

    Matthaei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    4.06.19
    Beiträge:
    737
    Ort:
    München
    Kekse:
    1.322
    Erstellt: 06.11.08   #10
    Moment, also ich brauche noch zusätzlich ein VST Plugin in dem die Daten integriert werden müssen?!
    Ich dachte die Software selber ist ein VST Plugin.

    Gruß
    Matthaei


    EDIT: ahhhhh, na es war gestern wohl doch etwas zu spät, ich hab jetzt nochmal genauer auf die HP geguckt also ich brauche noch ein Plugin, aber ich sehe, da gibts ja auch freeware. Taugt die denn was? also z.B: der Voxengo Boogex
     
  11. Höhlentroll

    Höhlentroll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Mannheim
    Kekse:
    882
    Erstellt: 06.11.08   #11
    das programm ist sehr gut und absolut tauglich dafür. wichtig ist nur die amp-simulation von boogex auszuschalten, indem man drive auf minimum stellt.
     
  12. Matthaei

    Matthaei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    4.06.19
    Beiträge:
    737
    Ort:
    München
    Kekse:
    1.322
    Erstellt: 06.11.08   #12
    Okay super, danke dir :great:

    Gruß
    Matthaei
     
  13. Höhlentroll

    Höhlentroll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Mannheim
    Kekse:
    882
    Erstellt: 07.11.08   #13
    bidde! ;)
     
  14. javi

    javi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    12.09.20
    Beiträge:
    664
    Kekse:
    1.490
    Erstellt: 07.11.08   #14
    Wie mischt du die beiden?
    Geht das mit Revalver?
    Hab absolut keine Ahnung wie das geht :(
     
  15. Höhlentroll

    Höhlentroll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Mannheim
    Kekse:
    882
    Erstellt: 07.11.08   #15
    ja mit revalver geht das über split signal und ansonsten einfach im DAW zwei kanäle nutzen und jeweils eine instanz eines IR-Programms deiner wahl aufrufen
     
  16. Matthaei

    Matthaei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    4.06.19
    Beiträge:
    737
    Ort:
    München
    Kekse:
    1.322
    Erstellt: 07.11.08   #16
    Hallo,

    ich hab das Paket jetzt mal mit kFIR ausprobiert und mal son bissl an dem Mixknopf rumgespielt, also man kann durchaus voll reinmischen, als auch nur ne tendenzielle mischung machen.

    Ich glaube ich muss unbedingt auch mal verschiedene Hallimpulse ausprobieren für Vocals oder so.

    @Hoellentroll: benutzt du die Recabinet Impulse eigentlich auf Send Kanäle, oder auf Insert?!

    Gruß
     
  17. Höhlentroll

    Höhlentroll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    956
    Ort:
    Mannheim
    Kekse:
    882
    Erstellt: 07.11.08   #17
    auf insert. han aber auch schon gehört, dass jemand 4 spuren (quadtracking) auf einmal in ein ampmodelling programm via send geschickt hat. habs aber selbst noch nicht probiert
     
  18. javi

    javi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    12.09.20
    Beiträge:
    664
    Kekse:
    1.490
    Erstellt: 24.05.09   #18
    Hi,

    die Versionen Modern 2.0 und Vintage sind neu herausgekommen.
    Für alle die sich die 1.0 Version gekauft haben gibt es jetzt das Modern 2.0 Package als
    kostenloses Update :) und die Vintage Version zum reduzierten Preis von 20$ dazu.
    Ich habe die neuen Cabs mal mit ReValver getestet und muß sagen das sie durch die neuen Mikrofone deutlich flexibler ausgefallen sind.
    Besonders gut finde ich die " Marshall 1960AV " und "Marshall 4×12 Greenbacks" Impulse
    mit den Royer 121 und Sennheiser Micros.Werde mich aber die nächsten Tage mit den anderen Typen näher beschäftigen (sind insgesamt über 2000 Impulse :D)
    Auf jeden Fall eine empfehlenswerte Sache um Simulationen wie ReValver aufzuwerten.
    Hier die Website mit weiteren Infos:

    http://recabi.net/site/products/recabinet-complete-20/
     
  19. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.20
    Beiträge:
    2.047
    Ort:
    Langen
    Kekse:
    1.824
    Erstellt: 29.10.09   #19
    Ist zwar schon ein etwas älterer Thread, aber bis zum 01.11.09 wird das Completepack für 80% :eek: weniger angeboten, also gerade mal 14,95$.

    Hört sich nach einem guten Deal an. Ist das empfehlenswert, ich meine, es gibt ja auch ne Menge guter kostenloser Impulsefiles?
     
  20. TheMightyChalex

    TheMightyChalex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.09
    Zuletzt hier:
    14.07.14
    Beiträge:
    341
    Kekse:
    158
    Erstellt: 21.12.09   #20
    Es ist immernoch so billig!
    Ich glaube ich werd mir das mal zulegen...

    Was verwendet eigentlich der POD X3 für simus der Cabs? Ist das nicht im Grunde
    genommen dasselbe?
     
Die Seite wird geladen...

mapping