Recording-Zeitschriften?

von maks26, 18.07.07.

  1. maks26

    maks26 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 18.07.07   #1
    Hi, hat denn irgendwer irgendwelche Zeitschriften übers Recording aboniert, oder kauft sie zumindest oft?
    Wenn ja, dann welche bevorzugt ihr denn so?
    Und bringts das überhaupt?
    Ich hätte nämlich schon mal Interesse mir die eine oder andere Zeitschrift in nächster Zeit zu kaufen, da ich mich irrsinnig für homerecording interessiere und gar nicht genug dazu lernen kann im moment ..

    >>> Empfehlungen?? :)
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 18.07.07   #2
    relativ neu und schnell populär geworden dank regelmäßigem DVD-Workshop: Recording Magazin.

    Inhaltlich viele Basics, "klassische" Studiotechnik, in den Reviews großteils dann doch eher teurere Geräte. Inhaltlich sonst aber sehr kompetent.

    Eher für die elektronische Liga, bzw. mit starkem Focus auf Software/DAW: KEYS, Beat.

    Eben sehr viel über Softsynths, Sampler, virtuelle Instrumente. Öfters mal coole Software auf CD bei der Keys (aktuell Samplitude 9 SE).

    So ein bisschen "Allround": Sound & Recording, Professional Audio.

    Letztere gefällt mir durch die durchaus kritischen und recht umfassenden Tests.


    Das ist so eine Auswahl der üblichen Verdächtigen sag ich mal. Einfach in nem guten Zeitschriftenladen mal stöbern was einem eher liegt.
     
  3. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 18.07.07   #3
    Ich stimm beim Recording Magazin zu, was ich auch als Abo habe.
    Sehr Interessant Zeitschrift, die sich mit vielen Studio-Themen befasst.

    ...und die DVD ist der Knaller. :)

    http://www.recmag.de
     
  4. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 18.07.07   #4
    Naja... die letzte Ausgabe fand ich jetzt nicht so interessant:rolleyes:

    Ansonsten finde die Zeitschrift auch gut.
    Habe mein Sound&Recording-Abo dann auch ersetzt gegen das RecMag-Abo! Bin wie gesagt auch sehr zufrieden.:great:
     
  5. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 18.07.07   #5
    Jo diesen Elektromix fand ich jetzt auch nicht sooo spannend...aber das ist vielleicht auch eine Frage des bevorzugten Genres, und wenn sich diese Produktion grad für den aktuellen Monat anbot - warum auch nicht.
     
  6. maks26

    maks26 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 18.07.07   #6
    Vielen herzlichen Dank, das ging ja wieder mal gewohnt schnell ... mal schaun obs bei uns beim Drogeriemarkt halbwegs brauchbares gibt, komm ja aus Österreich, da wird die Auswahl geringer sein :)
     
  7. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 20.07.07   #7
    Ich habe jetzt hier auch schon ne Menge Recmag Ausgaben rumliegen. Die Zeitschrift ist (dank der DVD) wirklich richtig gut. Letztens habe ich mir zum ersten Mal Professional Audio gekauft und kann Kfir nur zustimmen. Die schreiben halt mal ein bisschen mehr und schon eine kleine Niveustufe höher. Ich fand das vom Lesen her sehr angenehm.
     
  8. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 20.07.07   #8
    ich hol mir auch immer das recmag. es ist einfach und verständlich geschrieben, die interviews sind wirklich interessant, die workshops absolut hilfreich und die DVD ist sehenswert. auch wenn der letzte DVD-workshop nicht meine musik war, aber es war o.k.
    die getesteten geräte sind zwar meist ausserhalb meines budges, aber interessant ist es trotzdem. und man träumt ja gerne mal ein bisschen.... ;)
     
  9. Topper

    Topper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    14.03.08
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.07   #9
    Also ich hab immer Recmag und Sound&Recording, da man in beiden sehr viel rauslesen kann und auch viel Intressantes drin ist, aber bei letzterer ist meist auch viel nervkram dabei...trotzdem zwei klasse Hefte die auch jeddem an Herz lege....

    Greetz Topper
     
  10. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 29.07.07   #10
    Nachdem ich jetzt mal eine Ausgabe des Professional Audio Magazins gelesen habe bin ich ehrlich gesagt relativ enttäsucht vom aktuellen Recmag. Da testen sie den Summit Preamp und beschreiben quasi nur was er kann (was ich auch am Bild hätte erkennen können) und dann dass er für den Preis sehr gut klingt. Aha. Ein bisschen mehr Info wäre schon nicht schlecht gewesen. Lustig finde ich aber, dass man jetzt die DVDs über Drum- und Guitar-recording aus dem Recmag einzeln kaufen kann - für je 20€
     
  11. electronicnature

    electronicnature Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 03.08.07   #11
    Hallo.

    Ich lese die Zeitschriften alle und meine Meinung ist:

    Recmag = Die "Bildzeitung" für den Tonmenschen. Teils vulgäre und primitive Schreibweise, sinnbefreite, peinliche Bilder, die man lieber weggelassen hätte (Wer braucht in einem Artikel über Kabel ein Bild, auf dem jemand mit dem Schuh auf ein Kabel tritt mit der Bildunterschrift: "Kabel sind zu wertvoll, als dass man sie achtlos mit Füßen treten sollte"? Ziemlich dämlich)

    Professional audio Magazin: Die "Franfurter Allgemeine Zeitung" für den Tonmenschen. Anspruchsvoll, stilvoll, intelligent, seriöse Schreibweise und Ausdruck, keine sinnbefreiten Bilder, dafür einfallsreiche und kreative Produktdarstellungen auf der jeweils ersten Seite eines Artikels (meist korrelierend mit der Artikel-Überschrift). So soll es sein.

    Sound & Recording: Die "Frankurter Rundschau" für den Tonmenschen. Von allem ein bisschen, aber nichts so richtig.


    Fazit: Mein Favorit ist das Professional audio magazin, auf Platz zwei das Recmag. S & R tue ich mir nicht mehr an.
     
  12. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 03.08.07   #12
    Sehr gut zusammengefasst. :great:
    Ich habe mir heute mal die Keys gekauft und hätte da ehrlich gesagt auch mehr erwartet. Es ist nett, dass sie wenigstens Soundsamples bieten, leider sagen sie dazu aber auch rein garnichts über die Entstehung oder ähnliches. Die Artikel sind irgendwie auch nicht lang genug, als dass man etwas daraus ziehen könnte. Immerhin weiß ich jetzt, dass ich mir das Effekte und Dynamics Buch nicht kaufen werde, die Leseprobe fand ich nunmal garnicht so toll :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping