Reicht Leistung Vox AD30 aus?

von ^^"""", 20.11.05.

  1. ^^""""

    ^^"""" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    22.01.09
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 20.11.05   #1
    123456789
     
  2. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 20.11.05   #2
    die frage ist,ob die leistung zum proben ausreicht!wäre das tonelab se nix für auftritte?wäre doch optimal,wenn ihr 'ne nette gesangsanlage/kleine pa im proberaum habt.
     
  3. ^^""""

    ^^"""" Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    22.01.09
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 20.11.05   #3
    123456789
     
  4. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 20.11.05   #4
    Wenn Du möglichst viele Sounds anbieten willst, hilft nur AD 60 + VC12-Fussschalter. Den musst Du extra kaufen - für den Preis kriegst du schon wieder 'nen kleinen Amp.....

    Die "Silberlinge" von Vox sind maximal 3-Kanaler - auch da kostet der Fussschalter extra. Von irgendwas muss die Fa. Korg ja leben.
     
  5. ^^""""

    ^^"""" Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    22.01.09
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 20.11.05   #5
    123456789
     
Die Seite wird geladen...

mapping