Reihenfolge der Effekte

von Manuvic, 22.07.04.

  1. Manuvic

    Manuvic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    8.02.06
    Beiträge:
    176
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.04   #1
    Hi jungs,
    nachdem in wo anders keine deise Frage beantwortet versich ichs mal so:
    In welcher Reihenfolge soll ich die Effekte tun???
    Hab ein:
    wah wah, distortion, ein cs-2 Compressor, ein MXR Phase 100, ein MXR Micro Amp und ein Big Muff Fuzz...


    z.b.: Amp ... WahWah ... Compressor ... Distortion ... Phase 100 ... micro Amp ...Fuzz.

    . . . oder wie ? ? ?

    :eek:
     
  2. Cmdr

    Cmdr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.04
    Zuletzt hier:
    20.12.14
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    98
    Erstellt: 22.07.04   #2
    Also hier steht:

    WahWah -> Kompressor -> Verzerrer -> Chorus -> Delay -> Volume -> Hall

    Der Amp gehört da jetzt hinter den Hall.
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 22.07.04   #3
    Soweit richtig, allerdings wuerde ich ein Volumepedal noch vor das Delay setzen, damit das auch noch sauber ausklingen kann.

    Falls der Amp einen Eisnchleifweg (FX-Loop) hat waere die Reihenfolge dann etwa:

    Wah -> Komp -> Verzerrer -> Amp Input - Amp FX Send -> Chorus -> Volume -> Delay -> Hall -> Amp FX Return

    Soll das Volumepdal nciht die Gesamtlautstaerke steuern, sonder Quasi das Volumepoti der Gitarre ersetzen dann gehort es noch vor das Wah.
     
  4. Manuvic

    Manuvic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    8.02.06
    Beiträge:
    176
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.04   #4
    Ja schon klar diese Reihenfolge kenn ich auch aber bei meinen geräten... woh soll der micro amp hin? Wo der Fuzz ??? :confused:
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 22.07.04   #5
    DIe Reihenfolge verschiedener Zerrpedale unter sich ist egal, da man sie ja eh selten miteinander benutzt... also bei dir dann etwa:

    wah -> compressor -> MicroAmp (ich gehe davon aus das du in eher als Booster nutzt und evt doch mit einem anderen Zerrpedal) -> Fuzz / Distortion (oder anders herum) -> (Preampsektion Amp) -> Phaser (eben,in der FX-Loop des Amps, falls vorhanden) -> Amp
     
  6. PONYrockz!!!

    PONYrockz!!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    23.01.08
    Beiträge:
    57
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.04   #6
    ...nur die Ergebnisse sind stark unterschiedlich und klingen uU bescheiden. Generell bewährt sich folgendes Wah und Zerre vor dem Amp (Reihenfolge egal, ist Geschmackssache, Wah effekt hört sich je nach Position intensiver an oder nicht; evtl. kann hier auch der Kompressor rein, wobei ich die Dinger nicht mag), Modulationseffekte liefern idR die besten Ergebnisse im Einschleifweg des Amps. Volumenpedal ist eigentlich wurscht, je nach Lage tut es den Sound leiser machen (hinten in der Kette) oder nimmt auch Verzerrung weg und macht leiser (vor den Zerrern). Bei verschiedenen Zerrern ist es sinnvoll die mit weniger Gain vor die mit mehr Gain zu schalten. Bei mir ist vorm Amp Overdrive->Wah->Dist Fürs Solo tut der Overdrive den eigentlichen Zerrer nochmal ordentlich anblasen, so funzts gut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping