Reinigung unlackierter Bässe

von der db, 21.03.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. der db

    der db Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.06   #1
    nabend
    hab ma ne frage zur pflege: mit was/ wie/ wann sollte man des holz säubern? besonders interessieren mich diese reiniger: bringen die was? kosten ja n haufen geld. ( fast fret f. Griffbrett usw....) wie sollte man naturbelassene hölzer/ geölte finishs reinigen? danke
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 21.03.06   #2
    naturholz: zb ölen und wachsen
    griffbrett mit citrusöl
    sasiten mit spiritus oder fastfret
     
  3. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 21.03.06   #3
    und die guten mikrofasertücher (je 1x nebelfeucht und trocken hinterher) für zwischendurch.
     
  4. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 22.03.06   #4
  5. der db

    der db Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    5.02.08
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.06   #5
    alles klar danke. es gibt ja sooooooo viel reiniger aufm markt, da isses doch besser des zeug ma auszuprobieren oder?
     
  6. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 23.03.06   #6
    sicherlich. aber mit dem dunlop set für schlappe 10 öcken kann man echt nichts falsch machen. mein griffbrett sah nach der liebevollen behandlung wie neu aus! und sogar der warwick support hat mir dieses set, als ergänzung zum bienen wachs, empfohlen.
     
  7. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 23.03.06   #7
    Zu meiner Schande muss ich gestehen, daß ich die Pflege meines Thumbs auch vernachlässigt habe.:o Ich bekam damals beim Kauf nichtmal das sonst mitgelieferte Bienenwachs dazu :screwy: und deswegen werde ich die oben ganannten Produkte einmal ausprobiern. Wenn es nicht funktioniert weiß ich wenigstens wen ich dafür verantwortlich machen kann.:p

    Wie sieht das beim Dunlop-Set enthaltene Tuch zum Reinigen der Bünde aus? Ist es aus Stahlwolle oder aus einem anderen Material?
     
  8. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 23.03.06   #8
    Ich persönlich hab mit d'Andrea Lemonoil ganz gute Erfahrungen gemacht. Für's Griffbrett und die Halsrückseite finde ich das Zeug wirklich gut.
    Das gabs mal in so nem Set mit Politur und Stringcleaner, über die ich aber nix sagen kann, weil die Flaschen noch ungeöffnet bei mir rumstehen. Ach ja, ein tuch war auch dabei, das aber fusselt und deshalb nicht zu empfehlen ist.
    Wie gesagt, das Lemonoil ist wirklich brauchbar, zieht schön ein und geruchsneutral.
     
  9. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 23.03.06   #9
    genauso wie bei mir! und da ich ihn wegen des fehlenden wachses anfangs nicht gepflegt habe, habe ich jetzt ne kleine verfärbung vom unterarm am body. das ist echt scheisse rauszupolieren...
    das griffbrett habe ich auch 2 jahre vergessen und ich kann dir sagen, da kam ein dreck raus...ich habs gleich 2 mal gereinigt und dann das öl benutzt. ich war vom ergebniss echt überrascht! sah richtig geil aus und ich kann mich nicht dran erinnern, dass das griffbrett jemals so gut aussah (helles wenge)!

    jetzt hab ich den salat...hätt ich nur mal wieder mein riesen maul gehalten...:D

    das ist so ein ultrafeines schleifpapier, quadratisch, ca. 25cm² groß. funktioniert echt gut und lasst sich leicht´unter fließend wasser reinigen. meine bünde glänzen zumindest wieder. wie lange es aber auf dauer hält kann ich leider nicht sagen.

    die wachs-pflege für den body mach ich jetzt (die ersten 6-8 wochen) wöchentlich, danach bei jedem saitenwechsel, genauso wie die griffbrett behandlung. da entwickelt sich ein schönes saitenwechsel-rundum-pflege ritual...:D
     
  10. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 09.04.06   #10
    Bitte in Zukunft diesen Thread zum Thema Pflege zu benutzen. Besten Dank.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping