Remo Pinstripe auf billigset: wer hat das schon versucht ???

von Altix, 29.08.03.

  1. Altix

    Altix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    26.09.03
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.03   #1
    Ich habe ein billig set (shoc drum, Taiwan) mit plaste fellen. Klingt naturlich miserabel. Wuerde es besser klingen mit pinstripe fellen oder vielleicht mit ambassadors ??? Eins ist sicher ich kann mir zur zeit kein besseres set kaufen.

    Eure Meinung
     
  2. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    29.09.16
    Beiträge:
    6.694
    Zustimmungen:
    486
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 29.08.03   #2
    Geh mal davon aus, das es mit Pinstipes (oder Emperor oder den entsprechendne doppellagigen Fellmodellen der Konkurenz) am besten klingt.

    Billige Sets haben meistens nicht 100%ige Fellauflagekanten und produzieren dadurch unkontrollierte (bzw unkontrollierbare) Obertöne.

    Durch die Dämpfung der doppelschichtigen Felle, reduziert sich das etwas.

    Evtl. käme noch ein Powerstroke3 als einschichtiges Fell mit dämpfungsring in frage, aber mit den 2 lagigen bist D auf der sicheren Seite.

    Grüße

    Bob
     
  3. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 29.08.03   #3
    Ich hab auf meinem basix auch Pinstripe und es hört sich auf jeden fall besser!!!

    Simon
     
  4. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 31.08.03   #4
    Hi,
    Es klingt auf jeden Fall besser, wenn man gute Felle auf ein halbwechs vernünftiges Einsteigerset spannt!

    Ich z.B. habe ein Pearl Forum Set mit Remo Pinstripe/Ambassador Fellen
    und es klingt wirklich besser!
     
  5. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 02.09.03   #5
    Also ich spiele mit dem Export Set von Pearl, was zwar für seinen Preis ziemlich gut sein soll, aber immer noch zu den Einsteigersets gehört. Hab grad Pinstripe Felle auf meinen Toms und bin mit diesen ziemlich zufrieden. Dass einzigste was mich nervt ist das lange nachschallen bei lockerer spannung. Aus diesem Grund hab ich mir Ringcontrol Muffl's unter die Felle gespannt. Vielleicht sind die Powerstroke 4 ja durch ihren eingebauten Dämpfungsring exakter im Klangverhalten.
     
  6. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    29.09.16
    Beiträge:
    6.694
    Zustimmungen:
    486
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 02.09.03   #6
    @ bmd, dann soltest Du die Resos auch etwas lockererspannen und etwa auf den solben Ton stimmen wie das Schlagfell. Dann bekommst Du auch den Nachklang weg, ohne so stark dämpfen zu müssen.

    Grüße

    Bob
     
  7. Altix

    Altix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    26.09.03
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.03   #7
    Noch eine Frage: kann ich meine alten billig felle (Taiwan) als Reso felle benutzen oder muessen die auch Pinstripes sein wie meine batter heads ? Uberhaupt muessen die batter heads und die Reso felle immer zum gleichen Typ gehören ???
     
  8. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 02.09.03   #8
    Habs heute gleich mal ausprobiert mit den Resos. Der Klang hat sich zwar gebessert, war aber für meinen Geschmack noch etwas zu ungenau. Deshalb bin ich bei meiner alten Dämpfmethode geblieben. Schließlich will ich ja auch, dass man egal bei welcher Geschwindigkeit, jeden einzelnen Schlag gut raushört. Kann zwar sein, dass man den Klang wenn man sich mal richtig viel Zeit nehmen würde au ohne Dämpfung hinkriegt, aber ich bin mit den Fellen so zufrieden, wie sie sind.
     
  9. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    29.09.16
    Beiträge:
    6.694
    Zustimmungen:
    486
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 02.09.03   #9
    Nein.

    Resos müssen nicht vom gleichenTyp sein. Sie sollten sogar anders sein.

    Das Reso wird durch den Schlag auf das Schlagfell und die dadurch im Kessel bewegte Luftsäule zum Schwingen angeregt und produziert so einen leisen Ton, der sich mit dem "Schlag"Ton zum Trommelsound vermischt.

    Wenn das Reso (zb. Pinstripe) zu dick ist, kann es nicht angeregt werden. Resos sind normalerweise wesentlich dünner als das Schlagfell. Ausnahme ist die Kombi Ambassador/Ambassador.
    Am meisten werden als Tomresos wohl Felle in Ambassador- oder Diplomatstärke verwendet.
    Auf der BD wird als Reso schon mal ein PS3 genommen.

    Die Snareresos sind übrigens die dünnsten Felle am Set, um eine feine Ansprache des Teppichs zu gewährleisten.

    Alte Schlagfelle als Resos zu benutzen ist imo Humbug, da die Schlagfelle
    ja schon bearbeitet wurden.
    Wenn deine Taiwanresos unbeschädigt sind, kannst Du die schon noch benutzen. Aber auch Resos unnterliegen in gewissem Rahmen einer Alterung. Die sollten auch immer mal gewechselt werden.



    Übrigens: Batter head bedeutet nicht Schlagfell.

    Grüße

    Bob
     
  10. HoMeRPoWeR

    HoMeRPoWeR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    8.01.04
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.03   #10
    ^^Zustimm.

    Hab heute neue Felle draufgemacht und der Sound ist jetzt sowas von geil bei meinem rund 10 Jahre alten New Sound Schlagzeug hehe
     
Die Seite wird geladen...