*Hilfe!* KAUFBERATUNG-Einsteiger-Set

von Schattenschritt, 02.07.08.

  1. Schattenschritt

    Schattenschritt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.08
    Zuletzt hier:
    1.05.14
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.08   #1
    Hi Leute,

    Wollt mir mein 1. Schlagzeug kaufen (via I-net).
    Nun bin ich mir unsicher ob das alles funktioniert und hin haut. :rolleyes:
    Aber die größte Frage kommt noch, und zwar wegen den Drum set.
    Kann ich da das billige Roadworx nehmen ( da ja viel ausgetauscht wird) oder sollte ich lieber zu etwas teureren greifen ?
    Bestellen wollt ich bis her bei www.musik-service.de


    Drumset
    ROADWORX E-22 Drumset

    -Alternative
    1.Pearl Target
    2.Basix Classic Line Fusion
    3. Yamaha Gigmaker

    Cymbals


    Zultan Aja Cymbal-Set
    ( bei den billigen Drum-set)

    Paiste 101 Brass Universal Set
    ( bei teueren Drum-Set)

    Beckenständer
    Basix CS-100 Cymbalstand

    Felle

    Remo Pinstripe/clear 22"


    Also würde das mit dem Roadw. klappen oder hin sich zusammenfallen ?
    Dann würd mich noch interessieren wie die Fußmaschine ist da ich ja durch das gesparte Geld eine neue kaufen könnte...
    Ok, das war alles.
     
  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 02.07.08   #2
    ehrliche meinung?

    tu es nicht.

    investiere die 400 euro, die dich diese sets kosten würde lieber in ein gebrauchtes.
    wenn du möchtest, kann ich dir dazu gerne bei ebay was raussuchen, damit du eine vorstellung bekommst, was möglich ist.
     
  3. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.670
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 02.07.08   #3
    DIe Paiste 101 lässt du auch links liegen, mit den Zultan Aja liegst du aber schon richtig !
     
  4. Schattenschritt

    Schattenschritt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.08
    Zuletzt hier:
    1.05.14
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.08   #4
    Ok, Danke
    Und was wollt ihr mir dann zusätzlich vorstellen ( neu )
     
  5. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    8.946
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.476
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 02.07.08   #5
    Da helf ich der Drummerin mal beim Suchen. :D

    Das hier würde ich mal im Auge behalten. http://cgi.ebay.de/Schlagzeug-Sonor...ryZ46618QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    Sind auch gute Becken mit bei.
    Das hier http://cgi.ebay.de/BASIX-Drumset-Sc...yZ156029QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    ginge auch. Vorher vielleicht mal beim Anbieter anrufen.
    Noch ein Sonor http://cgi.ebay.de/SONOR-FORCE-2000...ryZ46618QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    Da kann man vielleicht beim Preis noch was machen. ;)
    Das hier mit Vorbehalt http://cgi.ebay.de/YAMAHA-SHLAGZEUG_W0QQitemZ110265829441QQihZ001QQcategoryZ46620QQssP
    Mal nachfragen welche Serie. Dann kann man weitersehen.
    Ein Pearl Export http://cgi.ebay.de/Drum-Pearl-Expor...ryZ46617QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    (so bis 350,--€)
    Beckenmässig kannst du die Paiste 101 bzw. PST3 echt vergessen. Die Meinl HCS, Zildjian Planet Z und Sabians Solar hauen in die selbe Kerbe. Das sind alles Messing-Schüssel, die echt nicht gut klingen. Schau lieber, dass du gebrauchte bekommst. Meinl Classic, Zildjian ZBT, ZXT, Paistes PST5 oder die alten 802 oder Alphas, Sabians Pro Sonix.
    Neu wird es eng. Ausser den Zultans (Aja) oder den Stagg SH bzw. DH bzw. die Becken von Orion gibt es da nicht viel. Wenn du eher "leisere" Musik machst, sind vielleicht die Dream-Cymbals noch eine Alternative. Gut und günstig, aber sicher nix für Metal-Freaks.
     
  6. einfachenno

    einfachenno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    29.08.13
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    80
    Erstellt: 02.07.08   #6
    wenn es dein erstes set sein soll,
    spar lieber noch einwenig geld und kauf dir dann eins mit ein paar euros mehr inner tasche.
    da wirst du glücklicher mit werden auch wenn du jetzt sofort noch nicht damit spielen kannst
     
  7. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
  8. Schattenschritt

    Schattenschritt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.08
    Zuletzt hier:
    1.05.14
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.08   #8
    Gut danke für eure Antworten! :great:

    Ich hab am Sonntag geburtstag, und bekomm dann von allen möglichen Verwanden Geld, muss mal sehen was dann halt drin ist oder nicht ^^.
    Achja und ich spiel Diagonal, ist aufgebaut wie ein Rechtshänder-Schlagzeug, also die fußmaschine mit rechten Fuß, die hihat aber mit den linken Arm und snare halt rechts.
    Desswegen darf die Ride nicht mit der gr. Tom verbunden sein.
     
  9. lukassaku

    lukassaku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    851
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 03.07.08   #9
    Also das von der Drummerin vorgeschlagene Yamaha Set sieht mir sehr nach einem aus der Gigmaker Serie aus. Falls das so ist, so ist es das Geliche, dass ich auch spiele. Meiner Meinung nach ein echt gutes Set, dass auch gut in der Mittelklasse eingeordnet werden kann. Cooler Sound (und das, obwohl ich fast überall noch die Werksfelle drauf hab, die ja bekanntlich alles andere als gut sind), schickes Design und noch dazu sehr stabile und einfach zu bedienende Hardware. Ich kann's echt nur empfehlen!

    Bei Fragen melde dich einfach bei mir.

    PS: Als Becken könnte man denke ich sicher noch über die Sabian B8 für knapp 200 Euro nachdenken, oder, wenn's etwas besser sein darf Masterwork Troy, für dann allerdings auch ca. nen Hunderter mehr.
     
  10. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    8.946
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.476
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 04.07.08   #10
    Brrrrr Brauner!
    Das Yamaha Gigmaker - ein Mittelklasse-Set? Bei aller Liebe, das ist ja wohl sehr übertrieben. Es ist wohl eher ein Einsteiger-Set (und nichtmal eins von den besten).
    Das Ganze tummtelt sich so im Bereich, Sonor 507, Mapex Q, Premier Olympic, Gretsch Black-Hawk, etc.
    Da ist er mit dem Eingangs erwähnten Roadworx bzw. Basix wohl genauso gut bedient. ;)
    Mittelklasse fängt bei mir beim zweifachen Preis dieser Sets an.

    Beckenmässig würde ich zu den Zultans raten. Da gibt es jetzt auch zwei neue Serien M und R. Ok, nicht ganz billig aber die haben auch mit Einsteiger-Becken gar nix am Hut.
    Im Fussballer-Jargon würde man sagen: Bundesliga mit Meisterambitionen, während Messing-Einsteigerbecken wohl eher auf Kreisklassenniveau spielen.
     
  11. Schattenschritt

    Schattenschritt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.08
    Zuletzt hier:
    1.05.14
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.08   #11
    So also, hät jetz noch paar fragen

    Cymbals

    Zultan Aja (14'',16''20'') für 220€
    oder
    Zildjian ZBT 5 Pro Cymbal Holiday Set (14'',16''20''+18'')+Taschen) für 249€ ?

    Alternativen

    Meinl MCS Cymbal-Set 238€
    Sabian B8 Performance Beckenset 195€

    Felle

    Snare--> Remo Ambassador/coated 14" >> 12.80€
    Base---> Remo Pinstripe/clear 22" >> 30€

    Set

    Ich würd gern was neues kaufen, kann ich da wirklich nicht etwas billigeres nehmen wie z.b. Platin Performer ?? Und könntet ihr mal noch neuere ebay-linkz listen ?
    Ok, falls es was besseres für den preis gibt, empfhelt es mir einfach !
     
  12. Dunga

    Dunga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.08
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.08   #12
    Hallo an alle,

    bin das 1. mal hier, weil mein Sohn (7,5 Jahre) ein Schlagzeug haben möchte. Er nimmt seid 6 mon. Unterricht und ist anscheinend begabt (sagt der Lehrer). Könnt Ihr mir ein Drum-Set für Ihn empfehlen?

    Gruß Holger
     
  13. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    8.946
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.476
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 08.07.08   #13
    Hi Holger, willkommen im Forum.

    Es ist immer wieder schön zu hören, dass der trommelnde Nachwuchs nicht ausgeht und es Neulinge gibt, die dieses vielseitige Instrument lernen wollen.

    Es ist ehrlich gesagt nicht so einfach, es gibt einen entscheidenden Punkt. Das Alter. Und zwar aus mehreren Gründen:

    - die Körpergröße. In diesem Alter ist man so ca. 125 cm, die meisten Drumsets sind halt für gössere Leute gemacht. Eine 16 und 18" grosse Basstrommel ist wohl noch ok, ab 20" wird der Aufbau der Toms wohl etwas kritisch. Um die noch erreichen zu können, müssten sie ziemlich schräg gestellt werden. Dellen und Abdrücke auf dem Fell sind dann vorprogrammiert.
    - will man was, das länger hält oder kauft man dann später nochmal was neues?
    Schwierig zu beantworten. Wer weiss wie lange das Interesse besteht? Ist dies erloschen, muss man das Set wieder verkaufen, mit entsprechenden Wertverlust. Da ist vielleicht ein Gebrauchtkauf zu überlegen. Da ist der Verlust dann nicht so hoch.
    - Akustik- oder E-Drumset? Ich plädiere zum Lernen immer auf einem akustischen Set zu spielen. Das ist zu Hause leider nicht immer möglich (Lautstärke). Da ist dann oft ein E-Drumset die einzige Alternative. Als alleiniges Set zum Erlernen würde ich zwar abraten, aber wenn man zusätzlich noch Unterricht auf einem Akustiset hat, ist das in Ordnung.
    Leider sind gute E-Drumsets nicht billig. Die Billig-Dinger taugen nichts - das sind eher Spielzeuge als echte Musikinstrumente.

    Am besten ihr geht gemeinsam mit dem Schlagzeuglehrer zum Schlagzeug kaufen. Der sollte in der Regel wissen, was man kaufen kann. Ein gutes Musikhaus sollte euch auch gut beraten können.
     
  14. Schattenschritt

    Schattenschritt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.08
    Zuletzt hier:
    1.05.14
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #14
    @Dunga - Könntest du beim nächsten mal bitte einen eigenes thread eröffnen?
    DANKE ;)

    Kann mir jemand noch weiter helfen, bzw. auf meine Frage eingehen ?
     
  15. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 08.07.08   #15
    Warum sollte er einen neuen Thread auf machen, wenn es einen gibt, der das selbe, bzw. ein ähnliches Thema hat?? :confused: Wegen solchen Leuten, die zu jeder Gelegenheit einen neuen Thread aufmachen ist das ganze Forum voll mit Threads, die es schon x-mal gab.
     
  16. phil-drum

    phil-drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.08
    Zuletzt hier:
    11.04.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #16
    http://www.musik-produktiv.de/magic-brass-3tlg-14mhh-16c-20r.aspx

    http://www.musik-produktiv.de/magnum-economy-18-inkl-becken-und-hocker.aspx

    http://www.musik-produktiv.de/sonor-force-507-studio-1-wine-red.aspx

    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...ombo-Bundle-B-Black-Cymbals-Sticks/art-DRU047

    http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/...Mapex-Q-Serie-Bundle-20-Grey-Steel/art-DRU007

    ich hatte dazu eigl. noch n langen Text geschrieben, aber dann ar ich aufeinmal ausgeloggt....ich habe hier Becken, ein paar Sets auch mit kleinen Bassdrums und komplette Sets...

    ich hatte dazu eigl. noch n langen Text geschrieben, aber dann ar ich aufeinmal ausgeloggt....ich habe hier Becken, ein paar Sets auch mit kleinen Bassdrums und komplette Sets...
    __________________
    __________________
     
  17. Tobbi1992

    Tobbi1992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    28.11.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #17
    @Dunga: Geh doch einfach mal mit deinem Sohn und seinem Lehrer in ein Musikgeschäft, mit etwas größerer Auswahl an Drumsets und lass ihn testen. Der Lehrer kann dir dann bestimmt sagen, ob das Set gut für ihn ist ( wegen Größe ). Falls das Set zu teuer sein sollte kann man sich immernoch auf dem Gebrauchtmarkt umschauen.

    @Phil: Man beachte den Edit-Button.
     
  18. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 08.07.08   #18
    phil:

    das ist alles dreck... sorry, aber diese harten worte müssen einfach mal sein.
    davon ist nichts empfehlenswert.



    dunga:
    momentan sind sets mit "hyperdrive" (verkürzten) kesseln wieder "in". d.h. ein set mit 20,10,12,14 wäre durchaus vorstellbar. auch hat basix ein shortstack set im programm, was durchaus laufen könnte.
    kindern aus meiner bläserklasse (10 jahre alt, normalgroß) habe ich ein yamaha in 20,10,12,14 vermittelt, die kommen damit gut klar, größer würde ich allerdings definitiv nicht nehmen.

    das tama imperialstar gibt es glaube ich auch mit 18er bd samt beckenset für rund 530 euro
    http://www.musik-service.de/tama-is58hs4-imperialstar-prx395759016de.aspx


    das wäre eine relativ empfehlenswerte investition, zumindest deutlich empfehlenswerter als sonor 507 (entspricht eher 1007)
     
  19. Schattenschritt

    Schattenschritt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.08
    Zuletzt hier:
    1.05.14
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.08   #19
    @ red, in anderen foren kenn ich das nur so, das (kaufberatung) immer nur konkret der To beantwortet wird :)

    edit: Geht ihr auch auf mich ein ? sonst könnt ihr den beitrag shließen und ich such mir ein neues Forum oder bestellt das einfach selbst...
     
  20. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 08.07.08   #20
    schatten:

    du hast doch einige beiträge bekommen.
    kauf für das geld was gebrauchtes und gut ist. mehr kann dir hier niemand raten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping