Reussenzehn Guitar Slave 200 - Stereo Box

von Kerkerseele, 29.03.07.

  1. Kerkerseele

    Kerkerseele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    16.09.11
    Beiträge:
    33
    Ort:
    zu Hause
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.07   #1
    Hi,

    Sorry das ich schon wieder Fragen stellen muss, aber ich möchte mein Equipment nicht himmeln. Ich hätte noch ne Frage zur Reussenzehn Guitar Slave 200, denn beim Herrn Reussenzehn bekommt man ja eh keine Antworten.

    Die Endstufe hat vier Ausgänge - zwei Pro Seite. Im Moment habe ich ne Marshall Mono Box an einem Kanal laufen, der andere steht auf Stand-by.
    Ich hab nun ne neue Stereo Box (Syrincs) - hänge ich die mit einem Eingang an z.B. den linken First-Out der Endstufe und mit dem anderen Eingang an den rechten First-Out der Endstufe?! Dazu denn ausm Stereo-Preamp in den jeweiligen Eingang der Endstufe?!

    Auf dem Reussenzehn Merkblatt steht nämlich:

    "Niemals dürfen beide Kanäle von Endstufen -das gilt für alle Hersteller- an einer Box betrieben werden. Dies führt immer zu elementaren Schäden."

    Was ja irgendwie hieße das man keine Stereo Endstufe an ner Stereo-Box betreiben kann?! Also wie habt ihr euren Kram verkabelt?! Vielleicht kann auch jemand schreiben, der genau die Endstufe an ner Stereo-Box betreibt?!

    Danke schon mal für die Antworten, ich hab aber in der Suche nicht so ganz ne Antwort dazu gefunden, deshalb der neue Thread!!
     
  2. hansi_guitar

    hansi_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    17.11.15
    Beiträge:
    862
    Ort:
    Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    603
    Erstellt: 30.03.07   #2
    also normal is da so.. bei ner 1960B zb hast du zwei inputbuchsen... eine für links iene für rechts... da hast dann kwasi zwei getrennte boxen (2 speaker pro kanal)

    bei der syrincs box is des glaub anders

    da sind die unteren speaker der center und die oberen einer links einer rechts.. und das das so funktioniert muss auf die untern boxen ein gemischtes signal der endstufenkanäle kommen..

    ich hab mich au für die box intressiert.. aber leider keine herbekommen (woher hast se , wieviel ??? ^^ )

    aber ich denke das die luete von syrincs die box schon so gebaut haben, das es kein problem is für die endstufen (gibts sicher weichen für sowas)

    ich würde es einfach probieren, oder mal bei syrincs nachfragen.. soweit ich weiß is auch ein syrincs mitarbeiter hier im board angemaeldet.

    slaytalix

    so heißt der



    so des wärs mal

    grüßle
    hansi
     
  3. Kerkerseele

    Kerkerseele Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    16.09.11
    Beiträge:
    33
    Ort:
    zu Hause
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.07   #3
    Hi!
    Danke für die Antwort! Ja das hab ich mir irgendwie schon gedacht, dass es bei ner normalen Stereo Box so ist wie als seien das zwei Boxen mit je 2 Speakern.

    Die Syrincs habe ich eingeebayt :o)! Hat schlappe 380€ gekostet, muss sie aber noch holen! Hatte schon mal eine gespielt und das Teil hat mich so vom Hocker gehauen....

    Ja dann werde ich mal Syrincs fragen wies mit der Verkabelung schaut, mich hat nur dem Reussenzehn sein Satz stutzig gemacht - denn irgendwie kann man ja ne Mono box nicht an beide Kanäle hängen (haben ja nur einen Eingang) und deshalb muss dann die Rede von ner Stereo Box sein.... aber irgendwie war ich auch auf dem Stand das man einfach eine Seite der Endstufe mit der jeweiligen Seite der Box betreibt. Na ja es wäre halt schade wenn der AÜ oder mehr durch die Aktion zerstört werden würde... zumal es sicher nicht einfach ist jemanden zu finden der ne Reussenzehn Endstufe heile machen kann :o)
     
Die Seite wird geladen...

mapping