Reverb/Delay/andere Effekte nur bei einzelnen Stellen?

redtie
redtie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.21
Registriert
03.10.14
Beiträge
247
Kekse
0
Hallo!
Von manchen Aufnahmen im Radio und auf Youtube habe ich diesen gewissen Effekt gehört, bei dem z.B. Hall nur bei einem einzelnen Wort der Vocals oder an einer Stelle angreift. Also, dass zum Beispiel das letzte Wort einer Strophe ein Echo/Reverb hat.
Wie macht man sowas in Logic pro x?
 
Eigenschaft
 
Vill-Harmonix
Vill-Harmonix
HCA Logic
HCA
HFU
Zuletzt hier
04.02.23
Registriert
18.04.09
Beiträge
2.494
Kekse
11.927
Ort
Sankt Wendel
Da gibt es unterschiedliche Möglichkeiten und Vorlieben.
1. Sendpegel Automatisieren:
- Ein Send von der Vocalspur führt auf einen Auxweg, in dem das Delay als Insert liegt.
- an den Stellen, an denen man das Delay hören will, zeichnet man in der Automation den entsprechenden Sendpegel ein, ansonsten ist der Send auf 0.

2. Bypass-Automation:
- der Effekt liegt direkt auf der Vocalspur
- Der Effekt steht normalerweise auf Bypass - nur an den Stellen mit Effekt wird der Bypass abgeschaltet
- Beim Bypass-schalten wird aber auch der Effekt-Return (also die Delays) stummgeschaltet - man kann aber auch andere Parameter des Plugins nehmen - z.B. Dry/Wet

3. Kopie der Spur:
- Man erzeugt eine Kopie der Vocalspur, auf der alle Regionen weggeschnitten werden - bis auf die Effektstellen
- hier kann man nicht nur das Delay einfügen, sondern auch einen ganz anderen Grundsound für den Delay-Effekt wählen

Probiere alle drei Methoden aus - jede hat Vor- und Nachteile (das wirst Du dann schon merken ;) ) - man sollte aber alle drei "im Repertoire" haben.

Clemens
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben