reverb,echo,delay,halll?

von alphavictim, 04.12.07.

  1. alphavictim

    alphavictim Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 04.12.07   #1
    heyho,
    ich wollte grade auf thomann bei den effekten ein bisschen rumstöbern und mir ist aufgefallen, dass ich wohl ein par wissenslücken im bereich effekte hab :D

    was genau ist denn der unterschied zwischen reverb,echo,delay und hall?
    ok beim delay ist's klar. allerdings kann man den doch auch wie ein hall/reverb oder echo einstellen?

    kann mir das jemand erklären?
     
  2. Mr Miau

    Mr Miau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.214
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.477
    Erstellt: 04.12.07   #2
    Reverb=Hall

    Delay=Echo

    So einfach ist das. ;)
     
  3. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 04.12.07   #3
    Schau Dir mal diesen Thread an, da gibt es neben ausführlichen Erklärungen auch Soundbeispiele.
     
  4. alphavictim

    alphavictim Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 04.12.07   #4
    okay dankesehr ;)
     
  5. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.793
    Zustimmungen:
    3.575
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 04.12.07   #5
    Ein Delay ist im simpelsten Fall einfach eine zeitverzögerte Wiedergabe des Signals.
    Du hast schon einmal ein Echo gehört und weiß somit, worum es geht.

    Ein Hall/Reverb soll eigentlich die Reaktion der Umgebung auf abgegebene Schallwellen nachbilden und das ist eine kompliziertere Sache.
    Der Tontechniker unterscheidet glaub mindestens 3 Komponenten:
    Anhall (erste Reflexionen), Mithall (Raumreaktion) und Nachhall.
    Damit ein Reverb wie ein Saal oder ein kleiner Raum klingt, sind mehrere verschiedene Wiederholungen nötig.

    Natürlich haben die Effekttypen aufgrund der Signalwiederholung eine gewisse Ähnlichkeit.
    Ein Hall ist i.d.R. aber der etwas kompliziertere Effekt, weshalb das günstigste Delay einer bestimmten Marke meistens auch günstiger ist als das billigste Reverb.
     
  6. yarilut

    yarilut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    102
    Ort:
    eppelheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 05.12.07   #6
    beim Reverbist das ein Hall
    und
    beim Delay ist das ein Echo
    den unterschied hört man einfach ;)
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 05.12.07   #7
    Klass Beispiel :rolleyes:

    Dieser ueberfluessige Kommentar ist mir fast eine Bewertung wert: zum einen wurde die Frage schon sehr gut beantwortet, zum anderen antwortest du nicht einmal:

    "Was ist der UNterschied zwischen 1, eins, 2 und zwei?"
    "1 ist eins und 2 ist zwei"


    Klasse Leistung. :rolleyes:


    Diesen Beitrag habe ich als Mod verfasst... ich erwarte hier keine Antwort, sondern einfach das du ueber darueber nachdenkst. Danke fuer deine Aufmerksamkeit.
     
  8. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 06.12.07   #8
    Echo (engl. "Delay"^^)
    Wiederholung des gespielten tones und langsames "leiser werden", wie halt bei nem echo in einer höhle z.B.! Also "ECHO! ....echo!...echo!...echo!..."
    da kann man meistens "Feedback" oder "Repeat" einstellen, also wie oft es wiederholt wird, dann die zeit in welcher es wiederholt wird und dann noch die lautstärke des ganzen.
    Beispiel: http://www.youtube.com/watch?v=fosr3B0p79A

    Hall (engl. "Reverb"^^)
    Hier hörst du meistens keine "wiederholungen" sondern einfach nur das ausklingen eines tones, als ob du in einer großen halle (daher wohl auch "hall") spielen würdest :) oft simuliert es einen Federhall (engl. "Spring-Reverb") wie man ihn in manchen Amps findet, da schwingen die federn einfach ein wenig nach und erzeugen so diesen ton!
    Beispiel: http://www.youtube.com/watch?v=sfuwaYxG3cU
     
Die Seite wird geladen...

mapping