Richtig plärren ohne heise zu sein/werden

von Don_Kanaille, 30.07.08.

  1. Don_Kanaille

    Don_Kanaille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.07
    Zuletzt hier:
    12.02.12
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 30.07.08   #1
    http://www.myspace.com/patonthebutt

    Hier unsere schicke myspace Seite... mit Songs unseres ersten Auftritts in enorm mieser Qualität.
    An dem Auftritt war ich heiser und hab dne ganzen Tag versucht durch Schaltragen und bonbonlutschen das "heiser sein" zu verringern. Was mir auch teilweise gelang. Nach dem ersten Lied... war ich dann wieder heiser.
    Deswegen hab ich auch beim ersten Lied, welches hier "White Rabbit" ist auch relativ wenig Töne getroffen, hat mir trotzdem insgesamt gefallen.
    Vor allem aus einem Grund, ich konnte schrein, das es so richtig kratzig, dreckig, schmutzig und irre klingt (Was absolut positiv ist^^).
    Vielleicht lag es an der guten, verrückten Stimmung. Ich weis es nicht, aber irgendwie kann ich jetzt nicht mehr so plärren weder in Proben noch wenn ich so übe und ich denke das ich nur davon heiser werde.
    Ich fands aber so cool das ich das gerne auf kommando machen können will und am besten so das ich nicht davon heiser werde.

    Muss ich dafür jetzt vorher intensiv Zigaretten rauchen und Whiskey trinken. Oder gibts da andere möglichkeiten.
     
  2. Laudian

    Laudian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.08
    Zuletzt hier:
    4.07.10
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.08   #2
    Stimmbildung, ordentliches Gesangstraining und viel sauberes Ueben ... boese Verzerrung sollte nur eingesetzt werden, wenn die Stimme ausgebildet ist, da sonst Schaeden drohen, die im schlimmsten Verlauf ein Singen unmoeglich machen ...
     
  3. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.077
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.211
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 31.07.08   #3
    Hallo, Don_Kanaille,

    ich hoffe, Deine Idee mit Rauchen und Saufen war ein kleiner Scherz? Das ist der sicherste Weg, sich ganz, ganz schnell die Stimme zu ruinieren. Wenn Du Dich in Richtung Shouting/Growling/Screaming o. ä. orientieren willst, dann empfehle ich Dir den Bereich "gutturaler Gesang", in dem es mit Sicherheit viele interessante Hinweise für Dich gibt.
    Einfach drauflosbrüllen dürfte, da bin ich mit Laudian absolut einer Meinung, der sichere Anfang vom Ende Deiner Gesangskarriere sein.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  4. JackLee

    JackLee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.08
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.08   #4
    Üben..richtig üben...am besten gesangstraining.
    Mittlerweile kann ich auch 2-3h singen ohne n hauch von heißerkeit oder erschöpfung. und das laaaut...(aber erst nach ca 1h warmsingen)

    Gut klingen tuts leider trotzdem net ^^
     
  5. Don_Kanaille

    Don_Kanaille Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.07
    Zuletzt hier:
    12.02.12
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 01.08.08   #5
    Danke für eure Hilfe, das mit dem Rauchen und Saufen war natürlich nur ein scherz^^ Jetzt hab ich ja Ferien und hab Zeit mich mit meinem Gesang auseinanderzu setzen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping