Richtige Box für Valveking Top

von Frenzal_Rhomb, 21.03.06.

  1. Frenzal_Rhomb

    Frenzal_Rhomb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    21.11.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.06   #1
    Hi Leute,
    will mir evtl. demnächst das Peavey Valveking top zulegen. Nur jetzt stellt sich die Frage was sich da für ne box eignet. Die spezielle Valveking box soll voll beschissen sein. Musikstil bewegt sich zwischen Punk und Hardcore. Hat jemand schon Erfahrung mit dem Top und unterschiedlichen Boxen? Die Box sollte nicht unbedingt mehr als das Top kosten.
     
  2. kunkunk

    kunkunk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.05
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    33
    Ort:
    bei München :p
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.06   #2
    also ich hab mir zu dem Topteil eine Fame 4x12" mit V30 Speakern gekauft die hat 488€ gekostet...
    hab allerdings vorher mal die Marshall 1960'ger angespielt, und da war mir die 1960 AV die liebste, hatte richtig viel wumms und nen schönen klang...
    musste jedoch aus Geldmangel auf die andere umsteigen.
    Kannst ja mal gebraucht gucken, allerdings hab ich da nicht viel gefunden...
     
  3. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 21.03.06   #3
    Es gibt auch ne 2x12 von Fame die gut sein soll.
    Ich hab zu meinem Valveking Top ne Behringer und die is top.
    Mein Bandkollege hat ne 1960er und die kommt der Behringer gleich.

    Also wenn du die Behringer mal siehst unbedingt anspielen
     
  4. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 21.03.06   #4
    :eek:

    Hm... ich kann dir nur empfehlen, dir deine Meinung selbst zu bilden. Geh in nen größeren Laden und spiel paar an. Wenn die dort keine Valveking Box haben, dann musste wohl drauf verzichten. Aber von Anfang an zu sagen, dass die schlecht sein sollen ist ned das richtige... vielleicht würdest du keinen Unterschied zwischen der und einer Orange/MesaBoogie hören? Man weiß nie... ;)

    Ansonsten würd ich sagen, wäre es wohl das beste eine gebrauchte Box zu kaufen. Um rund 450€ bekommt man nicht viel im 4x12er Bereich (neu)... außer die Fame, und die sollen laut Reviews auch richtig geil sein!

    Muss es denn eigentlich unbedingt ne 4x12er sein? :screwy:
     
  5. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 21.03.06   #5
    das stimmt schon!!die behringer 4x12 mit den jensen speakern klingt wie eine marshall 1960 a/b (die mit den celestion g12t-75),im bassbereich sogar eher tighter.
     
  6. Frenzal_Rhomb

    Frenzal_Rhomb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    21.11.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.06   #6

    ich hab auch nicht vor mir ne box zu kaufen ohne die vorher zu testen! Außerdem hörte ich nur dass die valveking box scheiße sein soll. mir ist auch klar dass sie deshalb nicht gleich scheiße ist. aus diesem grund schreib ich das ins forum damit ihr diese aussage evtl korrigieren könnt. ich frage auch nur um mir mal n grobes bild zu verschaffen nach was ich schauen soll...
    Gibts denn die Fame boxen denn in nem normalen musikladen? dachte das wäre die musicstore hausmarke.
    412er wäre schon sehr cool
     
  7. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 21.03.06   #7
    ne die fame gibts nur beim musicstore!wenn du guten sound willst und nicht zwingend 4x12,schau nach ner gebrauchten orange 2x12er ausschau!!sowas hatte ich früher und ich kann es nur empfehlen;zumal der gebrauchtpreis ganz ok ist.
     
  8. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 21.03.06   #8
    hi,
    ich würd dir ebenfalls ne behringer box raten.....im günstigen preisbereich gibet es da kaum alternativen....ob sie allerdings wie ne 1960 a/b klingt ist die frage....ich finde es eher nicht....allerdings bekommst du die marshall 1960 A/B boxen schon für 400€ gebraucht.
    gruß Philipp
     
  9. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 21.03.06   #9
    Kaum..gg

    Ich bin von der Ibanez Box überzeugt. Finde ich in diesem Preisrahmen die Oberklase! Aber das sollte jeder für sich entscheiden..

    Steve
     
  10. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 21.03.06   #10
    Seit dem die Behringertretter raus sind ist hier voll die "Pro-Behringer" stimmung.:rolleyes:


    Die Behringer-box ist günstig,hat verdammt viel bass und klingt verdammt geil.Würd den Sound den ich mit der Box habe,in richtung hifi-anlage sound einordnen.Hab mit n kopfhörer und den Vamp2 fast den gleichen sound unter highgain ampsimu einstellung.Box ist selbstverständlich basslästiger und bewegt den Fussboden^^
     
  11. Guns N' Roses

    Guns N' Roses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    900
    Ort:
    48° 20′ 15″ N; 14° 19′ 3″ E
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    277
    Erstellt: 21.03.06   #11
    Achso, na dann :great:

    Aber auch da solltest dich nicht auf unsre Meinungen verlassen... am besten ist doch immernoch einfach selbst Meinung bilden, ohne lange auf Meinungen der anderen zu hoffen ;)

    Also ich hab bisher noch nicht die Chance gehabt eine Behringer anzuspielen und kann daher nicht drüber sagen, aber ich denke dass man eine gebrauchte 1960er auch in Betracht ziehen sollte. Die gehen oft um die 350 - 450€ weg (je nach Zustand) und sind deshalb ja auch nicht schlechter. Teilweise haben sie nedmal großartige Macken... ein kleines Manko am Tolex oder so stört dich hoffentlich nicht :D ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping