Richtung?? ...X core

von RoyMayorga, 19.09.10.

  1. RoyMayorga

    RoyMayorga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    24.03.13
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Tirol-Österreich
    Kekse:
    329
    Erstellt: 19.09.10   #1
    hi Leute.
    Hab da was geschrieben. obs fertig is? keine ahnung. was meint ihr so ? lg
     

    Anhänge:

  2. fruchtquark

    fruchtquark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    874
    Ort:
    Freiburg
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 19.09.10   #2
    hey

    insgesamt etwas unstrukturiert, aber an sich sind paar gute ideen dabei.
    positiv aufgefallen sind mir insgesamt die übergänge.
    für meinen persönlichen geschmack isses etwas zu viel mit den ganzen legato gedüdel ;)

    an sich erinnert mich das ganze an a day to remember und for the fallen dreams. (oh wunder.. ;))

    grüße :great:
     
  3. DonBurrito

    DonBurrito Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.09
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    215
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    160
    Erstellt: 20.09.10   #3
    ick find das lied super. sind zwar einige stellen, die mir vom rhythmus zu eintönig sind, aber ansonsten is das ein super lied. könnte die neue platte von for the fallen dreams sein :)
     
  4. RoyMayorga

    RoyMayorga Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    24.03.13
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Tirol-Österreich
    Kekse:
    329
    Erstellt: 30.09.10   #4
    sonst will niemand mehr was sagen?
     
  5. PisauraXTX

    PisauraXTX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.09
    Zuletzt hier:
    22.03.20
    Beiträge:
    917
    Ort:
    Bielefeld
    Kekse:
    3.500
    Erstellt: 30.09.10   #5
    Ist ein sehr cooler Song. In dem Teil von Takt 21 bis 36 würde ich bei Spur 1 allerdings diese seltsamen Akkorde rauslassen, denn die passen da überhaupt nicht rein.
    Auch der zerlegte Akkord aus Takt 39/40 und danach klingt schief.
     
  6. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.17
    Beiträge:
    2.636
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 13.10.10   #6
    Ersten 16 Takte sind super, Übergang danach auch.
    Im Part danach wäre weniger mehr, v.A. in Spur 1... Würde da n paar Pausen reinmachen, damit das Riff etwas groovt und vielleicht die Akkorde wie mein Vorposter sagt nochmals überarbeiten.
    Übergang danach ist wieder nicht schlecht, halt harmoniewechsel, aber das kann man da gut machen.
    61-64 find ich nicht so wahnsinnig gut.
    Danach ists wieder gut, wenn auch recht chaotisch. Den Übergang in Takt 99 würd ich rausnehmen und neu machen, find ich störend.
    Den Rest des Songs find ich super.

    Was dem Song allgemein noch etwas fehlt ist ne klare Linie, könnte man bspw erreichen durch streichen einiger Parts und wiederholen anderer und halt die Struktur überarbeiten.
     
  7. Aemilian

    Aemilian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.09
    Zuletzt hier:
    21.07.18
    Beiträge:
    187
    Kekse:
    234
    Erstellt: 06.11.10   #7
    Sind sehr gute Riffs dabei. Vorallem nicht 0815. gefällt mir. Vielleicht kannst du ja mal ein Terzversetztes riff einbauen für die Gitarren oder so...
    Aber insgesamt super song.
     
  8. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    5.871
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 08.11.10   #8
    ja da hört man doch schon noch deutlich den unterschied zu ftfd. bei denen klingt das ganze dann doch noch etwas ausgereifter und so. sorry aber der vergleich zwängt sich gerade am anfagn ziemlich auf :p
    sind einige recht gute ansätze drin, aber wirklich ausgereiftes songwriting isses noch nich
     
Die Seite wird geladen...