Robbie Williams

von B?lie, 23.02.05.

  1. B?lie

    B?lie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Dormagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #1
    Was haltet ihr von ihm? Wer mag die musik wer nicht?
     
  2. Plumplori

    Plumplori Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    24.03.16
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #2
    zu robbie williams kann ich nur sagen, dass mir die musik größtenteils nicht gefällt. man muss ihm aber lassen, das er nunmal ein sehr guter entertainer ist und von daher hat er sich seinen ruhm zurrecht erarbeitet. gut fande ich diese swing platte die er gemacht hat. er schien echt gerührt als er sich diesen traum erfüllt hat. sowas finde ich echt noch cool, wenn musiker einfach nur das umsetzen wollen woran sie spaß haben. wenn sie damit erfolg haben umso besser. von daher kann ich "robbies" leistung nur respektieren!
     
  3. KnightOfCydonia

    KnightOfCydonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    248
    Erstellt: 23.02.05   #3
    Musikalisch ist es halt mittelmaß und vieles gefällt mir nicht übermäßig. Aber sein Auftreten und seine Shows sind einzigartig, er ist halt wirklich der beste Entertainer heute. In einem Interview hat er ja mal gesagt, das einzigste,was er sich wünscht, ist Konkurrenz.
     
  4. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 23.02.05   #4
    Ich finde die Musik vom dicken Tänzer von Take That eigentlich ziemlich cool! :great:
     
  5. pahrdy

    pahrdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    23.09.12
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    289
    Erstellt: 23.02.05   #5
    hat bestimmt nen dickes bankkonto...
    ick find robbie cool!
    supi typ die alte sau. :D
    am besten find ick radio.
     
  6. MVS

    MVS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    17.12.07
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Unter den Linden, an der Weide
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 24.02.05   #6
    Williams ist mEn ein ziemliches Mischmasch. Er macht furchtbar scheußliches Zeut (Radio gehört da dazu), und dann wieder ganz passable, fast sogar gute Songs (Angels zum Beispiel). Ich glaube aber nicht - im Gegensatz zu seinen ständigen und penetranten Behauptungen - dass er auch nur eine Note seiner Songs selbst schreibt. Da sitzt der arme Guy Thomas (oder so) bei ihm im Keller, angekettet, nur bei Wasser und Brot, und muss dem bösen bösen Robbie Songs schreiben.

    Übrigens hat er jetzt bei den Britpop Awards für Angels den Preis für den besten Song der letzten 25 Jahre bekommen. So ein Schwachsinn ... !

    Aber naja, er ist ein hervorragender Entertainer, und er kann auch wirklich singen, aber das kann Naidoo auch, und den kann ich auch nicht leiden ...
     
  7. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 24.02.05   #7
    Guter Sänger, live ne gute Band am Start..auf seinem Sektor echt ohne Konkurrenz...und er hatte schon 3 spice girls :-)
     
  8. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 24.02.05   #8
    Lol, ja deswegen hab ich ja auch Respekt vor David Copperfield, er hat mit Claudia Schiffer geschlafen! :great:

    Aber Robbie Williams ist wie gesagt ein genialer Entertainer!
     
  9. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 26.02.05   #9
    Naidoo macht auch scheiss Musik.

    Finde einige Lieder von Robbie wirklich gut, wie zB "Me and my Monkey", die Version von der CD "Live Summer 2003"

    Angels ist nett, Road to Mandalay auch, Feel auch.

    Andere dagegen sind einfach scheisse. Weiß die Namen von denen gar nicht, weil ich sie immer gleich weiterschalte, aber zur Hälfte hat der auf jeden Fall Crap gemacht meiner Meinung nach.

    Den Titelsong zu "Johnnie English" fand ich auch gut, der war ja imho von ihm.
     
  10. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 26.02.05   #10
    Ich finde ihn total cool. Und sehr sympathisch. Eigentlich ist er so wie ich. Nein, eigentlich ist er so wie zwei von mir. Total cool.
     
  11. Plainshift

    Plainshift Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 28.02.05   #11
    Ich bin ein großr Fan von Robbie. Und die Aussage über Xavier Naidoo ist wohl ein Scherz gewesen... Natürlich gibt es zig Sänger, die Robbie technisch in die Tasche stecken (jeder Metalsänger), aber wer kann schon von sich behaupten, dass man seine Stimme nach 2-3 Tönen unter hundert anderen wiedererkennen kann? Nicht allzu viele, wage ich mal zu behaupten.
    Robbie hat einige wirklich wunderschöne Songs gesungen, einige selbst geschrieben (bei denen steht es dabei), andere musikalisch nicht angerührt (bei denen steht es dabei). Robbie hat es IMO nicht wirklich nötig, seinen Ex-Songwriter zu hintergehen, indem er manche Songs als sein eigenes Produkt "verkauft".
    Seine Texte sind übrigens wirklich genial, aber zu viele, auch hier im Forum, werden nicht los vom Mainstream-Gedanken und urteilen daher zu schnell über ihn. Es gab bisher nicht einen Text, den ich nicht irgendwie faszinierend (Wortwahl/Rhythmik/Gesamtidee) fand und/oder der nicht so einige interpretierbare Stellen enthielt.

    Meine 2 Cent. :D
     
  12. killmesarah

    killmesarah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    14.08.15
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 04.03.05   #12
    find ihn super, weil glaubhafter als das meiste andere, was so da draußen popmusik rausbringt. und er hat eine hammermäßige stimme und gute songs. punkt.
     
  13. PODrocks

    PODrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 07.03.05   #13
    Also was ich mir nicht vorstellen kann, dass es "alt" wird. Ne, eigentlich muss er tragisch sterben. Bitte nicht böse nehmen diese Aussage,ich habe nichts gegen ihn, aber ich denke das trotzdem.
     
  14. Thund3rb0lT

    Thund3rb0lT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    28.07.16
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    294
    Erstellt: 08.03.05   #14
    Ich find auch eigentlich ganz gut. das Live Konzert in Knebworth war ziemlich geil, sollte man mal gesehen haben :great: Er kann singen und seine genialen Fähigkeiten als Entertainer stelle ich mal außer Frage :-)

    Gruß Thund3rb0lT
     
  15. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 09.03.05   #15
    Es geht nix über seinen SwingAuftritt in der Royal Albert Hall. Er sollte nochmal sone CD machen, die waren super erfolgreich auch bei den normalen Fans. Ausserdem ist die Musik geil.
     
  16. basement studios

    basement studios Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 09.03.05   #16
    Ich find' ihn ebenfalls klasse.
    Seine besten Platten sind meiner Meinung nach natürlich "Live summer", weil ich es einfach geil finde wenn du 90000 Menschen Angels singen hörst... Die Swing Platte fand ich auch ganz nett, aber am besten find' ich seine erste Soloplatte! Darauf wahren angels (gehört find ich zu den geilsten songs überhaupt) + let me entertain you, aber noch ne ganze menge rockiges zeug... müsst ihr euch mal reinziehn!
     
  17. Perfect Drug

    Perfect Drug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 11.03.05   #17
    *lol*
    Aber ich find ihn auch einfach sympathisch. Seine Musik ist nicht die meine aber er ist cool.
     
  18. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 16.03.05   #18
    Ich halte ihn schlicht für extrem überbewertet. Ebenso wie beispielsweise auch Lanny Kravitz.
    Musikalisch macht er imho nur mittelmäßigen Pop, bei dem es mal schlechtere Sachen gibt, mal etwas bessere.
    So wie ich es empfinde, ist er das Produkt von einem glücklichen Schicksal, rein zufällig. Die Angelegenheit wird irgendwann zum Selbstläufer. Irgendjemand fand ihn mal cool, hat es geschafft, andere in seiner Begeisterung mitzureißen und dann konnte Robby gar nicht mehr viel verkehrt machen. Ein typischer Popstar der Neuzeit. Alles, was er von da an tat galt als cool, abgebrüht, ehrlich. Doch auch nur, weil es eben Robby Williams tat. Wenn man einen gewissen Status erreicht hat ist es nunmal schon wieder etwas außergewöhnlich Tolles, sich mit einem modisch zweifelhaften Baumwollslip im Bett zu räkeln. Man sehe sich nur ganz aktuell Michael Jackson an. Was der tut oder nicht spielt doch gar keine Rolle mehr für seine Fans, es kann nur das richtige und "gut" sein.
    Durch den Hype wird er natürlich wiederum selbst beeinflusst und nichts hindert ihn daran, extrem gelassen und trendy zu agieren. Würde aber ein weniger etablierter "Künstler" seine Fans auf der Bühne küssen, würden die Reaktionen darauf vielleicht nicht durchweg so einseitig ausfallen. Will sagen, in diesem Kreislauf pushen sich Robby und seine öffentliche Wahrnehmung gegenseitig.

    Wenn ich bedenke, was es unter den unbekannten Bands auf der Welt für charismatische Persönlichkeiten gibt, ergreift mich somit immer etwas wehmut bei der Feststellung, dass andere ein Leben lang um die ihnen zustehende Anerkennung buhlen müssen und andere sie hinterhergeworfen bekommen, egal wie sie auch auftreten und handeln.

    Das ist nunmal ein Symptom unserer Fastfood- und Hollywoodgesellschaft, welches sicherlich auch nicht mehr rückgängig zu machen ist.
     
  19. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 16.03.05   #19
    Das geht nicht. Lenny Kravitz macht kein mittelmässigen Pop. Der Typ hat It Ain't Over Til It's Over, Always On The Run, Are You Gonna Go My Way etc. auf dem Gewissen. Wenn man solche Songs schreiben kann, ist man kein Mittelmass mehr. Hinzu kommt, dass er seine Scheiben selber einspielt, produziert . Also ,alles was von Kravitz kommt, ist auch von Kravitz. Einer der ganz Grossen.
    Zusätzlich sieht er auch noch gut aus, dafür braucht er sich aber nicht entschuldigen.
    Schon alleine für das Anfangsriff von Allways On The Run, hat er einen Grammy verdient (IMHO :D ).

    Bitte Phili: Lenny Kravitz nicht mit Robbie vergleichen !
     
  20. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 16.03.05   #20
    Na gut, dass er alles selbst macht ist löblich (sollte ja eigentlich normal sein, aber heutzutage...). Musikalisch ist er mir halt bisher kaum positiv aufgefallen. Ich höre von fast allen Mädchen, die ich kenne, immer nur, dass dieser Mann so gut aussieht, wie kein zweiter. Da tritt die Musik sowieso komplett in den Hintergrund. Den Mädels könntest du alles vorsetzen. Vor allem glaube ich nicht mal, dass er wirklich so überragend gut für die Damenwelt aussieht, sondern dass er auch ein Ergebnis des langjährigen Medienhypes ist. Und den Vergleich zu Williams sehe ich eben dann darin, dass auch Lanny sich über die Zeit immer extremer in seine Rolle als unfehlbares Sexsymbol hineinbegeben hat und durch die dadurch gewonnene Lockerheit und Unantastbarkeit/-fehlbarkeit wiederum mehr Damen in seinen Bann zieht.

    Nur damit Missverständnisse vermieden werden: Klar, ich würd's auch so machen :D
     
Die Seite wird geladen...