robustes Crashbecken!!! Kaufberatung?

von malthor, 31.01.07.

  1. malthor

    malthor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    2.08.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.07   #1
    Beckenrezensionsthread und Boardsuche hin oder her...ich starte nen neues Thema.

    Ich brauche nen neues Crashbecken und zwar eins, das nicht nach 2 Monaten reißt, also ein sehr stabiles. Ich bin keine draufkloppender Beckenzerstörer, obwohl ich im DeathMetal-Bereiche spiele aber meine Anatolian 17" Limeted One ist in regelmäßigen Abständen gerissen und jetzt hab ich die Schnauze voll!

    Das Crash wird als begleitendes Crash während den Grooves eingestzt, wird also kontinuierlich beansprucht. Es muss also wirklich robust sein aber nicht klingen wie eine Backblech. Gerne auch ein 18" Becken...welche Marke ? Ich bin erstmal für alles offen...
    der Preis bis max. 200€

    Und natürlich weiß ich, dass sowas immer Geschmackssache ist aber ich lasse mich gerne von Euch inspirieren oder gar überzeugen.

    Bin gespannt!! ;)
     
  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 31.01.07   #2
    es hat manchmal gar nicht mit der überstarken behandlung zu tun, dass ein becken reisst, es könnte sich auch um materialfehler handeln.
    Wo genau befindet sich denn immer der riss und in welche richtung verläuft er meist?


    achja und noch was:
    lässt du deinem becken überhaupt genügend platz zum schwingen? manche leute drehen die schrauben richtig ordentlich an, sodass die energie nich richtig "entweichen" kann die man draufgibt, dadurch können ebenso risse enstehen.
     
  3. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 31.01.07   #3
    Amedia Vigor X in 18" find ich klanglich sehr schön, spiele auch Metal und es fügt sich sehr gut zu meinen Istanbuls ein. Ich kann dir allerdings ncoh nciht sagen wie haltbar es ist, ich hab es erst 2 Monate.
     
  4. malthor

    malthor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    2.08.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.07   #4

    tja, da es schon das 3. becken dieser serie ist, das ich nun besitze (alle noch in der garantie neu bekommen) scheint die produktion mangelhaft zu sein oder gerade diese serie anfällig...der riss verläuft entlang der rillen des beckens.


    ich lasse auf jeden fall genug platz zum schwingen...klingt ja sonst auch scheiße;)
     
  5. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 31.01.07   #5
    wenn das öfter war kann weder das becken noch der hersteller was dafür. dein spiel und deine beckenwahl sind da schuld.

    ein 17er ist definitiv nicht die richtige waffe zum durchballern. du gehst ja auch nicht mit nem mini auf ferrarijagd.

    versuchs mal mit größeren geschützen (19-20") in medium thin oder medium und teste auch mal crashrides in der größe an. die könnten auch was für dich sein.
     
  6. malthor

    malthor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    2.08.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.07   #6
    jo darum frage ich ja auch nach nem größeren robusteren becken;)
     
  7. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 31.01.07   #7
    was meinst du, warum ich das da geschrieben hab:

    ohne deine klangvorlieben und bereits vorhandene becken zu kennen sollte niemand irgendwas empfehlen.
     
  8. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 31.01.07   #8
    Paiste Rude! :)
     
  9. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 31.01.07   #9
    touche :D
     
  10. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 31.01.07   #10
    Hehe, ja!!! :D
     
  11. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 31.01.07   #11
    aber vorsicht:

    wenn ich nochmal irgendwo paiste rude lese lösche ich das internet.:great:


    ontopic:

    malthor: wie du in meiner signatur siehst verkaufe ich ein crash. das ist groß (22"), haltbar (ist aus den 80ern oder so und hat keinerlei blessuren), klingt superklasse (altes 2002 eben) und kostet unter 200 taler. wenn du interesse hast... ;)
     
  12. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 31.01.07   #12
    Omg! ein 22" Crash!! :eek::eek::D:D könnte man das theopraktisch auch als Ride gebrauchen?
     
  13. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 01.02.07   #13
    Nein, die Beckenpolizei wird dich für immer wegsperren, wenn du auch nur daran denkst. Da steht Crash drauf, also darf man nie damit riden, genausowenig wie man niemals ein Ride ancrashen darf...


    Ok, erlaubt ist natürlich alles. Du hast nur vermutlich keinen so starken Ping, da es vergleichsweise dünn sein müsste.
     
  14. snbrl

    snbrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 01.02.07   #14
    Ich bin zwar noch Anfänger mit meinen Samatya´s und hör da Preistechnisch auch nicht wirklich oft den Unterschied raus, jedoch hab ich demletzt so nen 2 Meter Kerl im Session auf einem rumballern hören das tat mir richtig leid das Ding hat sich aber für 14" sooooooo clean angehört, hätts am liebsten mitgenommen... Man hats am Preis gemerkt, hab mich erkundigt... 174€ ... :(

    War ein Zildijan 14" A-Custom FastCrash... Was da die großen Kosten k.a. aber das Ding hatte nich eine Schramme nach dieser Tortur von nem Riesen mit 5B-Klöppeln...
    Weiss da noch jemand was dazu? Hab sie auch bisher nur im Session gesehn, und auch wie gesagt nur das 14" getestet / gehört / gesehn...
     
  15. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 01.02.07   #15
    Was willste da genau wissen? Ich hab 2 A Custom Crashes in 18" und 20". Die Becken sind Thin und ich spiel 2B "kloeppel".. ;)
     
  16. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 01.02.07   #16
    Achne, was du nicht sagst, Puncher :D Eigentlich wollte ich da bei meiner Frage wissen wie sich das Teil geridet ungefähr anhört...
     
  17. malthor

    malthor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    2.08.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.07   #17
    also danke erstmal für eure Antworten...


    um auf meine Frage zurück zu kommen: die hätte ich vielleicht anders formulieren sollen. ich wollte eigentlich nur hören, falls ihr was größeres spielt als 17", was ihr da so habt, was euch gefällt und vor allem wie lange es hält :) einfach mal empfehlungen raushauen...
     
  18. Tobbi1992

    Tobbi1992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    28.11.10
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.07   #18
    probier doch mal die paiste rude crashs!
    die sind schön dick ;) und ja...
     
  19. malthor

    malthor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    2.08.11
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.07   #19

    hm man hörte davon,ja...:p
     
  20. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 01.02.07   #20
    ich spiel eigentlich nur crashes ab 18" und hatte bisher einige modelle von einigen herstellern ist allen stärken von extra thin bis rock. keins hab ich kaputtgemacht, die hab ich wieder vertickt wenn ich der meinung war was (für mich) passenderes gefunden zu haben.
    natürlich kann ich meine becken auch schlachten aber das will ich nicht.

    wenn du deine becken im roten bereich fährst werden sie das früher oder später mit nem riß quittieren. das limited one ist ja nun kein paper thin sondern ein eher universelles crash: medium thin bis medium. versuch dich mit dickeren becken und größeren aber das hab ich schon geschrieben.


    ich hab auch geschrieben, daß du mal was über deinen beckenwald und deine klanglichen vorlieben schreiben sollst.


    ziesi: geritten klingt der gaul sehr rauschig: eher als jazzride zu brauchen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping