Rocking Bar Position

von ROCKHC, 27.06.18.

Sponsored by
pedaltrain
  1. ROCKHC

    ROCKHC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.16
    Zuletzt hier:
    28.10.18
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 27.06.18   #1
    Hallo zusammen, nur eine kurze Frage:

    Ich habe eine Gitarre mit Rockig bar, also wo man den Saitenabstand einstellen kann, aber halt nicht Oktavreinheit oder Höhe. Die ist mir eben beim Seitenwechsel abgefallen:cool: und ich hab sie einfach irgendwie wieder drauf getan da ich nicht ausmachen konnte wie rum sie vorher war. Also Frage: Ist das egal wie rum die drauf kommt oder nicht? Wenn nicht woran erkennt man wie rum?

    Danke schonmal

    Lieben Gruß

    RockHC

    IMG_0786.JPG
     
  2. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    24.06.19
    Beiträge:
    3.727
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.332
    Kekse:
    9.776
    Erstellt: 27.06.18   #2
    Stimmgerät rausholen - Gitarren stimmen - überprüfen ob die Flageolets am 12. Bund
    und die gegriffenen Töne im 12 Bund gleich hoch sind.

    Sind alle gegriffenen zu hoch muss die Bridge vom Hals wegbewegt werden
    sind alle zu tief zum Hals hinbewegen.
    Stimmen manche und manche nicht oder sind die Abweichungen sehr
    unterschiedlich , liegt der Verdacht nahe das sie verkehrt herum sein könnte .....

    Oder mal die Saitehöhe kontrollieren. Bassaiten sind idR etwas höher eingestellt
    als Diskantsaiten.
     
  3. ROCKHC

    ROCKHC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.16
    Zuletzt hier:
    28.10.18
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    0
    Erstellt: 27.06.18   #3
    Hab mal eben die Töne gecheckt. Sieht alles gut aus:great:.

    Danke für die Hilfe

    Lieben Gruß
     
  4. Tomcat

    Tomcat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.19
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    105
    Kekse:
    694
    Erstellt: 27.06.18   #4
    Gold-Hardware ist meistens dort angelaufen, wo die Hand sie berührt bzw. Schweiß entsteht. Wahrscheinlich ist die Brücke auf der Bassseite mehr angelaufen als bei den hohen Saiten. Somit könntest du die Ausrichtung auch feststellen.
    --- Beiträge zusammengefasst, 27.06.18, Datum Originalbeitrag: 27.06.18 ---
    Wenn ich mir auch die Konstruktion der Brücke aber genauer anschaue, würde ich sagen es ist egal, wie rum sie montiert ist. Die "Räder" laufen ja alle über die selbe Achse, die Auflagepunkte der Saiten müssten also immer auf Höhe der Mitte der Achse sein.
     
  5. MightyZarg

    MightyZarg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.17
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    623
    Kekse:
    8.166
    Erstellt: 27.06.18   #5
    trotzdem kann ja jede Seite von der Saitenhöhe her nochmals eingestellt werden, ähnlich einer Tune o matic, da sollte die Bassseite etwas höher ausfallen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping