Rocktron velocity 100 power?

von sleepwalker2007, 09.11.07.

  1. sleepwalker2007

    sleepwalker2007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    10.09.13
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 09.11.07   #1
    Wieviel Lautstärke hatn das Rocktron Velocity 100 so? Könnte man jetz "ohne PA" damit nen 200 Leute Saal gut rocken?
     
  2. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 09.11.07   #2
    Mal ruhig, nach 14 Minuten kannst du nicht verlangen, daß sich das ganze Board auf deinen Thread stürzt und beantwortet.

    Die Beschallung hängt vor allem aber auch davon ab, welche Boxen man verwendet und wie sie positioniert sind. Gitarrenboxen haben einen eher beschränkten Wirkungsradius, da bringt es oft auch nichts, wenn man nur laut ist. Vor der Bühne ist es dann evtl. sehr laut und hinten in den Ecken kriegen die Leute kaum was mit.

    Aber um dich zu beruhigen, die Velocity kann schon recht laut werden, zumindest meine alte 120er war es. Bedingung ist bei der 100er aber, daß du sie Stereo betreibst, sonst liefert die keine 100 Watt. Also zwei Boxen, das hilft auch bei dem Problem mit dem Wirkungsgrad.
     
  3. sleepwalker2007

    sleepwalker2007 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    10.09.13
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 09.11.07   #3
    Und Welche Box würdet ihr an ein Rocktron velocity hängen?
     
  4. Mal-T

    Mal-T Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    17.09.12
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Oelde
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 09.11.07   #4
    das kann man pauschal gar nciht sagen, das hängt von deinem geschmack ab und auch von deinem sonstigem equipment, musst du selber wissen. Am Besten wäre sowieso anspielen!
    Aber wenns laut werden soll wäre eine Box ratsam mit dem Wirkungsgrad von mindestens 100 dB/w/m
    also V30er oder Eminence Gouvernor etc.
    Aber letzten endes ist das auch eine große frage der positionierung: Dreh deinen Amp in richtung Wand und du erhältst die erleuchtung!
     
  5. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 09.11.07   #5
    Und jetzt alle: Suuuuchfunktion - o-hooo du schö-ö-öne Suuuuchfunktion ... :D

    Sorry, aber im Ernst: Zum Thema Velocity und Lautstärke hab' allein ich shcon x-mal was geschrieben, ist 'n recht beliebtes Thema hier, und zur Boxenwahl kannste im Amp-und-Boxen-Forum locker das WoE durch lesen. Und wir wissen noch nicht mal, was genau Du vorhast, welchen Preamp für welche Mucke Du in was für Sälen mit welchen wie instrumentierten & verstärkten Mitmusikern Du verwendest ... Also: Such' dir erst mal die Infos zusammen, überleg' dir, was genau Du willst, und bei Detailfragen stehen wir dann bei entsprechenden Infos deinerseits gerne zur Verfügung ;)
     
  6. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 09.11.07   #6
    Du kannst selbst mit nem 10.000 Watt Engl Full-Mega-Über-Stack keine Halle bschallen, in der nur 100 Leute sind.

    Gitarrenlautsprecher sind für die Beschallung nicht gedacht und auch nicht geeignet.
    Die Höhen entfalten sich z.B. erst nach 3-6m richtig.

    Wenn du auf der Bühne stehst und immer weiter audrehst, weil du dich nicht hörst, würden sie in der ersten Reihe einen Hörsturz bekommen und die in der letzten Reihe würden denken, warum springt der Gitarrist so komig auf der Bühne rum, der sollte lieber mal seinen Amp einschalten.
     
  7. sleepwalker2007

    sleepwalker2007 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.07
    Zuletzt hier:
    10.09.13
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 09.11.07   #7
    jo ihr habt schon recht, läuft ja dan nacuh über pa und so.. es ging nur darum, im Proberaum kann ich mich net durchsetzn mitm sound.. mein anderer gitarrist hat nämlich topteil und gitarrenbox (line 6 tipteil glaub cih) und da muss cih antürlci hwadd tun oO
     
  8. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 10.11.07   #8
    Wenn du dich nicht durchsetzen kannst, dann verändere deine Einstellungen mal.

    Mehr Mitten, kein Badewannensound.
     
  9. jiriki

    jiriki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    27.04.14
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.07   #9
    Wenn du dich mit der 100er nicht im Proberaum durchsetzen kannst, dann probt ihr entweder entschieden zu laut (und der Drummer müsste über die PA laufen), oder deine Einstellungen sind total verkehrt bzw. du gehst nur mit einem Kanal über eine 16-Ohm Box. Zum Proben reichte bei mir auch ein Kanal an einer 8_ohm Cab.
    Ich spiele zwar auch 2x10" Eminence Legend + 2x12" Eminence Legend in der Cab, aber ich denke nicht, dass das an der Box bzw. den Speakern liegt.
    Welchen Preamp spielst du denn und wie sind die Einstellungen?
     
  10. bass_maurice

    bass_maurice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    484
    Erstellt: 15.11.07   #10
    Ich habe auch mal eine Frage zu der Endstufe:
    Ich bin entschlossen mir den Bass V Amp Pro als Preamp zu holen und jetzt bin ich auf die Rocktron gestoßen...
    Da ich mich mit Ohmzahlen usw überhaupt nicht auskenne hier meine Frage:
    ANGENOMMEN: Ich hänge die Rocktron hinter den Preamp an eine 8 Ohm 4x10"Bassbox...Bin ich dann laut genug um mich selber zu hören und mich im Proberaum (theoretisch) gegen zwei Halfstacks durchzusetzen? Is mir klar, dass das einstellungssache ist, aber rein von der Ausgangsleistung her und vom Schalldruck...Habt ihr mal was gehört wie das ist wenn man das Ding mit nem Bass betreibt?
     
  11. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 15.11.07   #11
    Fürn Bass sind 90W glaube ich zu wenig. Unsrer Basser hat nen 220W-Crateamp. Der läuft fast auf Anschlag. Kommt aber auch auf deinen Sound an. Wenn du stark Komprimierst gehts vielleicht.
     
  12. ancrux

    ancrux Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 19.11.07   #12
    Da beim Bass die Endstufensättigung wohl nicht so tragend ist, wie bei Gitarrenamps würde
    ich Dir mal das Ding hier ans herz legen. Das Ding ist zwar ne PA Endstufe, verstärkt aber sehr homogen das Signal. Und Power hat das Ding reichlich.

    https://www.thomann.de/de/tamp_ta1050ii_endstufe.htm
     
Die Seite wird geladen...

mapping