Röhre wechseln

  • Ersteller onkel-stefan
  • Erstellt am
O

onkel-stefan

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.05.14
Registriert
17.12.04
Beiträge
91
Kekse
0
Hallo! Ich hoffe das ist kein oft besprochenes Thema, in der Suche hab ich nichts gefunden. Wie oft sollte man Röhren (ECC83 in der Vorstufe) wechseln? Ich habe einen Valvestate 8040. Der müsste schon um die 12 Jahre alt sein, denk ich mal, die wurden nur bis 92 oder so produziert oder? Vom Sound her kann ich nicht sagen, das sich da etwas geändert hätte. Vielleicht war die Röhre aber auch schon "alt" als ich den Verstärker bekommen habe. Altern Röhren nur durch Verschleiß (Benutzung) oder auch durch einfaches rumstehen? Kann man die Röhre in der Vorstufe selber tauschen? Ich hab mal irgendwas gelesen, das man da was einmessen muss. Gruß Stefan
 
dasJockAl

dasJockAl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.12.12
Registriert
08.12.03
Beiträge
1.258
Kekse
430
also nach 12 jahren nie röhrenwechseln und er nicht nur gestanden ist würde ich aufjedenfall einmal alle röhren wechseln. Eventuell sind die Vorstufenröhren noch ok (nützen sich nicht so schnell ab).

Grundsätzlich kannst du Vorstufenröhren selbst wechseln, diese müssen nicht eingemessen werden. Bei endstufenröhren schaut das anders aus aber der valvestate ist doch hybrid oder ?
 
jazzz

jazzz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.19
Registriert
23.02.05
Beiträge
1.161
Kekse
857
Ort
Graz
Hallo Stefan,


1. die Röhren altern eigentlich nur durch Verschleiß, durch rumstehen altern sie nicht.

2. du kannst die Vorstufenröhren wechseln, musst aber nicht. Wobei ich nach 12 Jahren schon einmal über einen Wechsel nachdenken würde, aber das ist ja Geschmacksache. Wenn dir der Sound gefällt wie er jetzt ist, lass die Röhren drinnen :great:

3. die Vorstufenröhren kannst du selber wechseln. Alte raus, Neue rein und fertig. Bei den Vorstufenröhren muss man nichts einmessen.



greetz,
jazzz

EDIT: Uuups, da war ich wohl wiedermal zu langsam ;o)
 
Duff987

Duff987

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.04.19
Registriert
31.03.05
Beiträge
509
Kekse
476
Ort
Hilden
Hi,
ich werde auch nen neue Röhre für meinen Valvestate brauchen (ne Ecc83), jetzt weiß ich nur nicht was die Unterschiede zwischen den einzelnen Firmen ist, klingen die alle gleich?
Weiß jemand wo man die Originalen Marshallröhren her bekommen kann?
Danke im Vorraus
 
O

onkel-stefan

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.05.14
Registriert
17.12.04
Beiträge
91
Kekse
0
Vielen Dank erstmal! Dann werd ich sie glaub mal tauschen. Die Frage ist bei mir allerdings auch gegen was. Ich hab jetzt schon ein paar mal gelesen, dass die orginal Marshallröhren vom Preis/Leistungsverhältnis nicht grade die tollsten sind. Aber welche ist jetzt die beste Alternative? Nach der Übersicht denk ich wäre für mich die Tube Town nicht schlecht. Von der gibts dann aber auch wieder Classic, Classic V1, Pro-Audio...was soll ich da nehmen? Meint ihr die Röhre wäre was für mich? Ich spiel Sachen wie Metallica,Black Sabbath,Onkelz, aber auch Chuck Berry und so. Was habt ihr für Röhren und was spielt ihr damit?
 
Duff987

Duff987

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.04.19
Registriert
31.03.05
Beiträge
509
Kekse
476
Ort
Hilden
@coldvengeance
Danke für die Tipps
 
K

Kramerama

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.19
Registriert
19.05.05
Beiträge
734
Kekse
452
War mir ein Vergnügen...:)
 
edeltoaster

edeltoaster

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.21
Registriert
06.06.04
Beiträge
6.033
Kekse
2.477
classic v1.....oder ne eh v1,ne jj v1 ;)
 
O

onkel-stefan

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.05.14
Registriert
17.12.04
Beiträge
91
Kekse
0
Ok, dann vielen Dank! Ich werd mir eine (oder mehrere zum ausprobieren) von deinen genannten Typen mal hohlen. Sind vom Preis her ja auch ganz in Ordnung. Gruß Stefan
 
El Bombero

El Bombero

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.15
Registriert
08.11.05
Beiträge
628
Kekse
531
Ort
Wolfsburg
Ich möchte keinen neuen thread öffnen, deshalb frag ich hier:

wenn ich die röhre in meinem Valvestate 8040 wechseln will, muss ich da viel rumlöten, muss ich überhauptrumlöten? kann ich mir irgendwie nen argen stromstoß oder so holen?

das teil hat schon nen paar jahre auffem buckel...
mfg
 
Rivfader

Rivfader

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.17
Registriert
26.02.04
Beiträge
462
Kekse
9
Ort
NS in Süd-Norwegen
moin...

brauchste nix löten.

Amp aufschrauben
röhre aus dem sockel ziehen und neue reinstecken.....

Das ganze ein wenig vorsichtig damit die pins nicht verbiegen!
 
Slaughthammer

Slaughthammer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.20
Registriert
03.11.04
Beiträge
1.299
Kekse
544
Ort
Leer, Ostfriesland
El Bombero

El Bombero

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.15
Registriert
08.11.05
Beiträge
628
Kekse
531
Ort
Wolfsburg
guuuuut, ja sehr sogar :)
Vielen dank schon mal
Haben tut der aber nur die eine röhre in der vorstufe oder?
Bringt das röhren wechseln bei nem hybrid amp eigendlich was?

Sorry das ich euch so löchere :D
 
Rivfader

Rivfader

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.17
Registriert
26.02.04
Beiträge
462
Kekse
9
Ort
NS in Süd-Norwegen
Oh ich vergaß:

Mir wurde mal gesagt dass man, wenn man ne neue röhre drin hat, den Amp erstmal anmachen soll und so ca. ne halbe stunde warten soll.....
man soll die wohl nicht sofort belasten...warum auch immer....
 
Bierschinken

Bierschinken

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.193
Kekse
37.542
Ort
Köln
Oh ich vergaß:

Mir wurde mal gesagt dass man, wenn man ne neue röhre drin hat, den Amp erstmal anmachen soll und so ca. ne halbe stunde warten soll.....
man soll die wohl nicht sofort belasten...warum auch immer....

Nö is total latte...

Haben tut der aber nur die eine röhre in der vorstufe oder?
Bringt das röhren wechseln bei nem hybrid amp eigendlich was?
glaube ja aber das wechseln wird sicherlich nicht viel bringen
 
El Bombero

El Bombero

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.15
Registriert
08.11.05
Beiträge
628
Kekse
531
Ort
Wolfsburg
Nö is total latte...


glaube ja aber das wechseln wird sicherlich nicht viel bringen

Naja, wenn die in der vorstufe is, und stein alt ist (mindestens 14 jahre, und warsch. noch mehr..) tut ne neue doch sicher ganz gut oder? Aus der vorstufe kommt ja der sound.
Ich glaub ich tus einfach mal so, soo teuer is sone röhre ja nicht.
 
Rivfader

Rivfader

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.17
Registriert
26.02.04
Beiträge
462
Kekse
9
Ort
NS in Süd-Norwegen
Gut zu wissen das man die nich Warmlaufen lassen muss.....

Brauch der Amp nich ewig ungenutzt strom aus der Leitung ziehen.
 
Bierschinken

Bierschinken

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.193
Kekse
37.542
Ort
Köln
ist exakt das selbe...beimT dürfte es teurer sein als bei TT und co.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben