Röhren bei Strategy 400

von Strategy400, 12.10.04.

  1. Strategy400

    Strategy400 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    31.03.06
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.04   #1
    Hallo,
    ich hab schon seit ein paar Jahren eine Strategy 400 und bin mehr als nur begeistert über den Sound. Jetzt habe ich jedoch gehört dass man verschiedene Röhren benutzen kann um zum Beispiel einen "wärmeren" oder "härteren" Sound zu bekommen. Der Vorteil bei dieser Endstufe ist natürlich, dass man beliebig Röhren austauschen kann ohne dass sie gematcht werden müssen. Hat irgendjemand Ahnung davon welche Röhren welchen Effekt bringen und was zu empfehlen ist. So etwas wie ein Schaltplan darüber welche Röhren benutzt werden können würde mir viel weiterhelfen.

    Danke
     
  2. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 12.10.04   #2
    Wende Dich mal an Hoss33, der hat da Plan von

    Gruß Strohhut
     
  3. MDS

    MDS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    19.09.14
    Beiträge:
    332
    Ort:
    Petterweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 12.10.04   #3
    Den Schaltplan findest du dort. Soweit ich weiß, kannst du insgesamt 12 Endstufenröhren einbauen, d.h. zwei sextett's an 6l6 Röhren pro Seite. Doch in der Strategy 400 haben 4 von den 12 Steckplätzen die möglichkeit entweder 6l6 oder STR 416 type 6CA7/EL34 Röhren aufzunehmen. Das wäre eine möglichkeit der Klangveränderung. Des weiteren klingen auch die verschiedenen "gleichen" Endstufenröhren-Typen anders.
    Eine gute Seite dies nachzulesen ist http://www.guitaramplifierblueprinting.com . Kannst auchmal bei groovetubes.com nachschauen, da sind die verschiedenen Endstufenröhren auch ausführlichst beschrieben. Falls du doch zuviel Zeit haben solltest, kannst du dir mal den Tube Primer bei guitaramplifierblueprinting runterladen, bietet sehr sehr viel an infortmationsmaterial. des weiteren haben die Endstufenröhren verschiedener Hersteller miteinander verglichen.
    Zuletzt kannst du noch mit den Tubedrivern (den preamptubes) deiner Strategy etwas rumspielen. Jedoch könnte das alles bei so vielen Röhren ein sehr teurer Spaß werden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping