Röhren für Leistungsreduzierung rausnehmen ?

P
Phile
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.07.11
Registriert
19.03.09
Beiträge
14
Kekse
0
Hi Leute,
Habe mal eine Frage, zum Thema, wenn man es so nennen kann, Röhrenentnehmung.
Habe mir vor einen Fender The Twin zu kaufen. Da er mir aber zu laut, habe ich gehört, dass man 2 der insgesamt 4 Endstufenröhren entnehmen kann. Also entweder die 2 äußeren, oder die 2 innern. Nur wenn man das gemacht hat, stelle ich mit die Frage, auf was der Widerstand gestellt werden muss. Also ich denke Auf 8 Ohm, aber wollte euch nochmal fragen was ihr meint. Ist das wohl richtig oder geht dann in der Regel was kaputt
Besten Dank für eure Hilfe
Gruß Phile :great:
 
Eigenschaft
 
Stoner
Stoner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.20
Registriert
06.12.04
Beiträge
2.824
Kekse
15.788
Ort
Berlin
Er wird nicht viel leiser sein... und ein Mastervolume gibt es ja auch noch.

Die Impedanz der Last muss verdoppelt werden.
Also: 8 Ohm Last an 4 Ohm Out, 16 Ohm Last an 8 Ohm Out, ...

Der Lautstärkeunterschied und das Einsetzen der Sättigung (was bei einem 100W eigentlich nicht gewünscht ist...) verändern sich nur leicht. (https://www.musiker-board.de/vb/amps-boxen/55777-lautst-rkefaktoren-amps.html)
Bessere Ergebnisse erzielt du mit Powerattenuatoren ala THD, TAD, Weber :)(), ...

Nächstes mal bitte
https://www.musiker-board.de/mbgoogle.html
und
https://www.musiker-board.de/vb/search.php
benutzen, okay? :)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben