röhrenwechsel engl screamer

  • Ersteller schluzkofski
  • Erstellt am
S

schluzkofski

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.13
Mitglied seit
07.03.06
Beiträge
13
Kekse
0
hallo.
hab mir folgende röhren bei www.tube-town.de gekauft:

1x TT 12AX7 / ECC83 Classic V1
3x JJ ECC803 / 12AX7
2x Sovtek 6L6 WXT+ STR430 - TT XMatching

nun habe ich lange recherchiert, konnte aber nicht herausfinden ob ich die röhren einmessen muss. die endstufenröhren sind ja anscheind schon aufeinander abgestimmt. muss ich die bias im amp trotzdem neu einstellen? wenn ja, werde ich das wohl lieber einem fachmann überlassen. wenn nicht, kann ich doch einfach selbst die röhren wechseln, oder gibt es da noch was zu beachten?

gruss marcus
 
IbanezSC420

IbanezSC420

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.14
Mitglied seit
30.09.07
Beiträge
66
Kekse
48
Ort
Heidelberg
Hi,

genau bei Endstufenröhren muss das Bias in der Regel eingestellt werden. Wenn du dich in der Materie nicht auskennst, dann geh lieber zu einem Techniker/Fachmann. :)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben