Röhrenwechsel JCM 900 - ja/nein ???

von punk-rocker, 26.06.05.

  1. punk-rocker

    punk-rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    80
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.05   #1
    hi leute,
    mir is gestern in der Probe einiges komisches an meim JCM 900 aufgefallen.

    1. ich hatte am Loop paar Effekt hängen, mach das teil an -> lautstärke schwangt, leichtes bizzeln aus den speakern zu hören...
    -> schalte ihn aus, mach Effekte aus dem Loop -> alles lauft normal

    2. POD an den Eingang -> selbe probleme
    -> schalte ihn aus, mach POD raus -> alles lauft normal

    Fragen:
    1.(bezieht sich jetzt net so auf des Thema) Hab eine 1960A, die hat 4 und 16 Ohm mono und 8 Ohm jeweils Stereo
    -> wie verschalten? hab jetzt 16 Ohm am Amp und 16 Ohm Box...hab jetzt wo dieses Problem aufgetretten ist es so geändert...
    früher hatte ich 16 Ohm am Amp (hinter drauf steht ja: "16 (4) Ohm" an 4 Ohm an der Box

    ----> kann es was damit zu tun haben?

    2. Röhrenwechsel?
     
  2. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 26.06.05   #2
    sorry doppelposting
     
  3. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 26.06.05   #3
    hi!

    zu 1) hört sich eher nach kontaktproblem der send/returnbuchsen des loops an. ist das auch wenn du den pool direkt brückst mit nem kabel?

    zu 2) hm seltsam
     
  4. punk-rocker

    punk-rocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.05
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    80
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.05   #4
    wird es denk ich nicht sein, da wenn alles drin is auch alles einwadfrei funktioniert! :screwy:
     
  5. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 27.06.05   #5
    Zur Box:

    Bei 16Ohm-Mono das Kabel in den Amp (1 Buchse) und dann den Amp auf 16Ohm schalten. Es kommt immer darauf an, was an der Box anliegt und wieviel Kabel du hast, die in den Amp gehen:

    1 Kabel (Box) 16Ohm = 16 Ohm am Amp
    2 Kabel (2 Boxen) je Box 16 Ohm = 8 Ohm am Amp (weil 16/2)
    2 Kabel (1 Box Stereo) 8 Ohm je Kanal = 4 Ohm am Amp (8/2)

    Bei Mono also immer die Ohmzahl der Box einstellen -bei 2 Boxen/Kanälen immer am Amp die Ohmeinstellung halbieren. So sagts zumindest das Handbuch.

    Genug Verwirrung gestifftet?? :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping