roland cube 20,30,x ?

von apple.fox, 22.05.07.

  1. apple.fox

    apple.fox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.07
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.07   #1
    Hallo, ich wollt mir einen rolandcube 20 oder 30 als Übungsverstärker kaufen. Jetzt stellen sich mir zwei Fragen:
    1. 20 oder 30 ? Ist der 30 viel besser?
    2. X oder normal? Da die x-Serie die neue ist, sind die alten Modelle billiger geworden. Brauch ich den Power-Squeezer?
     
  2. Würfelbecher

    Würfelbecher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.06
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.07   #2
    Der 30 hat halt andere Ampmodels im Lead Kanal,außerdem nen 10" Speaker. Wenn du nur Zuahuse spielen willst sind die 10 Watt mehr egal. Welcher besser klingt solltest du für dich entscheiden.

    Ich habe auch den 20x,den Power Squezzer brauch ich eigntlich nicht. Die "X" Serie hat übrigens ein integriertes Stimmgerät.
     
  3. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 22.05.07   #3
    Also ich würd die X-Serie nehmen, weil die erstens nich viel teurer is und coolere Sachen kann.
    Und ich denke ich würde auch den 30 Watt Amp nehemen, da er auch nicht viel teurer is als der 20 Watt cube (oder irre ich mich hier?) und du mit den 30 bei den ersten Proben doch einiges mehr anfangen kannst als mit dem 20 watt Modell.
    Klar is der auch keine gute Lösung für eine Band, aber für mal ab und zu miteinander treffen und ein bisschen rocken reicht der dann eigendlich auch.

    Edit: Ich hab grad mal geguckt

    Cube 20X - 145€
    Cube 30X - 211€
    Cube 30 - 145€

    Also dann imho eher den 20X als den normalen Cube 30 und dann musst du sehen ob du die 66€ für den Cube 30X mehr ausgeben möchtest.
     
  4. Lichtbringer

    Lichtbringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.07
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 22.05.07   #4
    Wenn es um solche Detailfragen geht, wie die Wahl innerhalb einer Serie, bleibt nichts weiter übrig, als in das nächste Musikgeschäft zu gehen und selbst Hand anlegen. Erst dann kannst du dir ein Bild, bzw. ein Ohr davon machen, was die Feinheiten der einzelnen Geräte ausmachen.
     
  5. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.194
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.975
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 22.05.07   #5
    Hi,

    zum Unterschied: die X-Serie hat einen Power-Squeezer (Amp wird auf wenige Watt gedrosselt, dämpft aber die Höhen), verbesserte Amp-Simulationen und einen Acoustic-Simulator. Das gilt zumindest für den 30X so.

    Greetz :)
     
  6. apple.fox

    apple.fox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.07
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.07   #6
    Danke schon mal, aber ich möchte ihn auch nicht für Auftritte verwenden. :) Das Problem ist nur das ich in 2 Bands spiele und ich zu faul bin mein 60 W Fender die ganze rumzuschleppen. So werde ich den Fender nur bei der Alternative-Band benutzen und den Cube für zu Hause und für die Reggae Band(die nicht besonders laut spielt). Aber ich denke dafür nehm ich den 30x.
     
  7. you

    you Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.06
    Zuletzt hier:
    11.03.13
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    884
    Erstellt: 22.05.07   #7
    Ich würde zum normalen Cube 30 greifen. Da in meinen augen das integrierte Stimmgerät mehr als umständlich ist und die Power Sqeezer funktion ist die 66€ nicht wert.
     
  8. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 22.05.07   #8
    Außerdem hat der aber noch diese Dyna-Amp Funktion.....
    Ich habs noch nie getestet, aber in den Werbevideos klingt das eigendlich immer ganz lustig. Auf jeden Fall ein Test wert....
     
  9. apple.fox

    apple.fox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.07
    Zuletzt hier:
    9.04.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.07   #9
    Ich hab jetzt auch noch nen Marshall MG 50 für 249€ angeboten bekommen. Was haltet ihr von dem? Ich muss auch noch anmerken,dass ich ein Boss ME 50 hab, das ich schon jederzeit mit rumschleppen kann.
     
  10. GodChiLLa

    GodChiLLa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    454
    Erstellt: 23.05.07   #10
    Auf keinen Fall !!!!

    Die MG Serie von MArshall klingt schrecklich, überhaupt nicht nach Marshall !!!
    Einfach nur grottig.

    Finger weg davon !!
     
  11. SicCrusher

    SicCrusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.06
    Zuletzt hier:
    31.08.14
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Weihrauch-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 23.05.07   #11
    Da kann ich nur zustimmen. Marshall MG Serie klingt imho um einiges schlechter als die Cubes oder ähnliche kleinere Amps wie die Spider-Serie von Line6.

    Sic
     
  12. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 23.05.07   #12
    Wo hast du den den alten >Cube 30 gesehn für 145 euro ? Der wird doch garnicht mehr verkauft ......

    Bei dem 20 x ist eine Tube drive schaltung die agrnicht mal so schlecht klingt ...aber denoch finde ich den recti Sound beim 30 er viel besser als den Metal Stack beim 20 er .

    Falls man den alten 30 er noch irgendwo bekommen sollte würde ich den nehmen ...für 150 €uro ein super angebot , weil meiner meinung brauch man den Power Squezzer nicht , und das Stimmgerät auch nicht unbedingt .Ansonsten den 30 x nehm ..einfach mehr Volumen druck ..Sound ;)...und 211 €uro kann man nicht meckern .

    Aber den Vox ad 30 vt zb gibt es jetzt auch schon für 249 flocken ...:rolleyes:
     
  13. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 23.05.07   #13
    Oh stimmt da steht ein fettes "OUT" daneben^^
    Hab ich übersehen. Aber ich denke man bekommt ihn gebraucht so ca. für den Preiß, wenn nicht noch etwas billiger...
     
  14. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 24.05.07   #14
    Also ich habe noch 2 Händler entdeckt die ihn haben , aber die wollen 175 € und 195 € haben ...:o...da kann ich gleich den 30 x nehm .

    Ja gebraucht ...denke ich gehn die auch so für 130 - 150 wech...
     
Die Seite wird geladen...

mapping