Roland FA 06 - E Piano klingt nicht

von Andreas Klaas, 11.06.17.

Sponsored by
Casio
  1. Andreas Klaas

    Andreas Klaas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.17
    Zuletzt hier:
    11.06.17
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.06.17   #1
    Hallo, ich bin neu hier und hoffe auf Hilfe bei einem Problem mit meinem kürzlich angeschafften FA 06.
    Ich habe mir den Roland FA 06 gebraucht gekauft und fange gerade an mich in das Gerät einzuarbeiten.
    Beim erstellen der ersten "Basic-Sequenz" ist mir aufgefallen, das der/die E-Piano Sounds ziemlich schlecht klingen. Es
    fehlt an Volumen, Wärme, Hall und Nachklingen und Brillianz.

    Ich habe den gleichen Sound auf YouTube zum Vergleich angehört, es klingt um Welten besser. Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?
    Das kann doch eigentlich nur eine Einstellungssache (Sound Edit, Equalizer, etc.) sein, oder ?

    Ich bin für jede Hilfe dankbar und freue mich auf hilfreiche Antworten.

    Vielen Dank

    Andreas
     
  2. M_G

    M_G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    2.324
    Zustimmungen:
    1.336
    Kekse:
    6.185
    Erstellt: 11.06.17   #2
    Würde die Kiste erstmal auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
    Wer weiss was der Vorbesitzer alles
    "verstellt" hat.....
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. stuckl

    stuckl inaktiv HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    15.08.19
    Beiträge:
    7.206
    Zustimmungen:
    762
    Kekse:
    3.782
    Erstellt: 12.06.17   #3
    Meinst du mit epiano den flügel / klavierklang oder rhodes und Co?
     
Die Seite wird geladen...

mapping