Roland Go Sustain Pedal

Brocke
Brocke
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
14.01.15
Beiträge
851
Kekse
1.591
Hallo Boardgemeinde,

ich habe ein Roland Go Keys und nutze es mit einem einfachen Sustain Pedal mit Monoklinke.
Bei manchen (vor allem) EPiano Sounds wird das Sustain allerdings sehr stark abgebrochen beim Loslassen des Pedals. Also volles Sustain oder gar keines.

Würde ein Pedal mit Halbpedalfähigkeit hier eine Änderung in Form einer Zwischenstufe bringen? Unterstütz das Roland Go Keys dies überhaupt?
Es gibt ja eines von Roland:

Gruß
Jörg
 
Eigenschaft
 
Grafzahel
Grafzahel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.21
Registriert
08.03.12
Beiträge
251
Kekse
967
Da findet man tatsächlich nicht viel. Ich persönlich wäre ehrlich gesagt skeptisch. Aber bei Roland kann alles sein.
Ich denke die schnellste Antwort bekommst du mit einer Mail an Roland.
rgm.customersupport@roland.com
 
Brocke
Brocke
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
14.01.15
Beiträge
851
Kekse
1.591
Das mit der Mail an Roland ist ein guter Tipp. Vielen Dank.
 
Xanadu
Xanadu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.21
Registriert
30.01.08
Beiträge
4.813
Kekse
13.854
Ich wollte es gerade mal testen, aber mein nachgekauftes "echtes" Pedal für mein FP-30 / Go Keys hat -wie eigentlich fast alle Pedale, die ich bisher gesehen haben-, nur eine Monoklinke. Damit wirds ja sicherlich nichts.

Ich schaue mal ob ich das DP-10 zum Testen bekomme, primär für mein FP-30, aber dann kann ichs ja auch mal schnell ans Go anschließen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
FünfTon
FünfTon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.21
Registriert
22.03.16
Beiträge
652
Kekse
2.057
Beim Yamaha NP-32 (dem Konkurrenten zum GO) steht explizit dran, daß es mit dem FC3A läuft. Beim Roland steht nichts dergleichen. Ich würde einfach mal eine TRS-Stereo-Klinke reinstecken und durchmessen. Wenn auf dem Ring nichts drauf ist (bzw. Masse), dann wird's nichts.
 
Xanadu
Xanadu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.21
Registriert
30.01.08
Beiträge
4.813
Kekse
13.854
Habs mal getestest, bringt beim Go keine Vorteile. In der Einstellung als Halbpedal funktioniert es dort auch nur als On-Off-Pedal. Beim FP30 gehts, aber auch bei diesem nur bei den Grand Pianos, nicht bei den E-Pianos. Auch dort fand ich den Effekt nicht sehr beeindruckend, es klang eher so als hätte man nun drei Stufen (kein Sustain, etwas Sustain, volles Sustain) anstatt zwei wie bei einem On-Off-Pedal.
 
Brocke
Brocke
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
14.01.15
Beiträge
851
Kekse
1.591
Danke für's testen.
Für mich wären in der Tat die Epianos am interessantesten gewesen.

Gruß Jörg
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben