Roland JP8000 und Jupiter 8

von Tax-5, 10.12.04.

  1. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 10.12.04   #1
    Mal ne Frage:

    Wenn ich bei einem der beiden Synthies auf Manual Betrieb umschalte wie kann ich dann quasi bei Adam und Eva beginnen ??

    Beim Jupiter 8 nimmt das Gerät die Parameter die gerade eingestellt sind daher sollte dies einfacher sein.

    Beim JP8000 dagegen ist es so dass das Gerät die Parameter des vorher gewählten Programs beibehält.

    Kann mir da einer helfen ??
     
  2. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 10.12.04   #2
    Der JP8000 hat keinen Manual Mode, um einen ganz neuen Sound zu basteln benutzt man am besten die INIT Funktion und bringt dann alle Regler auf eine mehr oder weniger neutrale Position.

    Beim Jupiter 8 gibts ja den Manual Taster, der dann einfach einen Sound mit den aktuellen Reglereinstellungen darstellt.
     
  3. Tax-5

    Tax-5 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 12.12.04   #3
    Beim JP8000 muss man zwei Tasten gleichzeitig drücken um in den Manual Modus zu kommen. Jedoch bleiben dann die Einstellungen des Programs...
     
Die Seite wird geladen...

mapping