Roland SRX-07 Ultimate Keys

von ToS, 13.11.06.

  1. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 13.11.06   #1
    Ich spiele mit dem Gedanken, mir die srx07 Erweiterungskarte für mein XV-5050 zu kaufen.
    Meine Erwartungen sind folgende:
    - ich will bessere Rhodes Sounds (so ein schöner dunkler/dumpfer leicht angezerrter Sound :) )
    - ich will Comboorgelsounds (Vox Continental, Farfisa etc), da ich in einer Doors-Coverband spiele
    - ich hätte auch gerne ein paar Mellotronsounds - ich erwarte in der Hinsicht aber keine superauthentischen Gourmetsounds
    - Hammondsounds sind eher zweitrangig, aber ich freu mich natürlich, wenn da ein paar bessere als die normalen XV-Sounds dabei sind

    Kann vielleicht jemand etwas zu den Sounds der srx07 sagen (vor allem, was Rhodes und Comboorgeln angeht)? Wie groß is da der Qualitätsunterschied im Vergleich zu den normalen xv5050 Sounds?

    Langfristig plane ich auch die Anschaffung einer SRX11 Karte, da mir eigentlich ein möglichst guter Klavierklang sehr wichtig ist.
    Gibt es dann vielleicht allgemein für mich Alternativen zu der Kombination XV5050+SRX07+SRX11 (Gebrauchtpreis so um 800€ rum)? Am wichtigsten ist mir allerdings ein möglichst guter Klavierklang - dazu kommt, dass ich eigentlich gerne für alle Fälle ein großes Spektrum an verschiedenen Sounds habe (Orchesterinstrumente, Synthisounds...Soundqualität is nicht so wichtig, soll mehr so eine nette Beigabe sein).
     
  2. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 13.11.06   #2
    Vergiss die SRX-07, die ist nämlich total veraltet und für Rhodes- und EPiano-Sounds gibts mittlerweile eine viel bessere: SRX-12!
    Da kann der fetz hier ausm Forum dir einiges zu erzählen, der hat die in seinem RD700SX.

    Sind allerdings keine Orgelsounds drauf. Aber die würde ich dann ruhig ausm XV-5050 rausholen. Ich meine, Combo-Orgel ist aufm SRX-07 sowieso nicht drauf, oder irre ich mich da?

    Wenn der Klavierklang am wichtigsten ist, würd ich die SRX-11 sogar evtl. schon vor der E-Piano-Karte holen.

    Grundsätzlich gefällt mir das Setup so ganz gut. Dieses SRX-System ist ungeheuer praktisch, weil man sich da seine Sounds nach eigenem Belieben zusammenstellen kann, aber auch nicht ganz billig.
     
  3. ToS

    ToS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 18.11.06   #3
    Klar, die SRX12 spielt bestimmt in einer anderen Soundliga, was E-Pianos angeht, aber ich will ja auch Orgel- und Mellotronsounds (außerdem is sie auf dem Gebrauchtmarkt noch nciht zu finden...neu is für mich sowieso momentan zu teuer).
    Doch, sind drauf. Ich weiß nur nciht, inwiefern sich da andere Klänge als die typischen Continental- und Farfisasounds rauskitzeln lassen.

    Jo aber eigentlich sind sämtliche Alternativen, die ich mir überlegt hab, noch teurer. Wo sonst kriegt man einen so guten Pianosound, diverse Orgel- und Tastenklänge (mit Comboorgel und Mellotron!) und dazu noch einen Haufen verschiedenster anderer Sounds (und natürlich die Möglichkeit, mit der SRX-12 auch noch verdammt gute Rhodessounds aufzurüsten) zu dem Preis? Wenn jemand eine Idee hat, bitte sagen :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping