Roseanna

von franky 1117, 30.12.06.

  1. franky 1117

    franky 1117 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    31.01.09
    Beiträge:
    54
    Ort:
    hinter den sieben bergen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 30.12.06   #1
    Hallo ihr,

    wisst ihr wie das Saxophonstück heißt bei Roseanna?
    Haben wollen...
    Es läuft auf Kabel um 15.05
    Es wäre total super

    Viele liebe Grüße Jenny
    PS
    Ich wünsche euch allen einen guten rutsch ins neue Jahr:great:
     
  2. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 30.12.06   #2
    Hey, Jenny, schön dich mal wieder zu sehen :)
    Ist ne Weile her, das ich die Serie, oder zumindest Melodie
    gesehen/gehört hab, aber ich könnte mir vorstellen, das es
    kein bekanntes Stück, sondern eher als Titelmelodie zu der
    Serie geschrieben wurde. Wenn dem so ist, wird's wohl recht
    schwer es zu finden. Sonst müsstest du es raushören.
     
  3. franky 1117

    franky 1117 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    31.01.09
    Beiträge:
    54
    Ort:
    hinter den sieben bergen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 30.12.06   #3
    Ja, ist auch schön wieder hier zu sein.
    War alles ein wenig viel...

    Ich hoffe nicht, das ist echt klasse!!
    Auch wenn ich leider ein Alt habe, das ist bestimmt Tenor...
    Aber das war es dann auch mit dem raushören, lach.
    Ich bin langsam am überlegen ob mein nächstes auch ein Tenor wird.
    Das meißte ist Tenor und es klingt auch viel besser... finde ich...
     
  4. Livia

    Livia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    1.09.10
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 30.12.06   #4
    Wenn ich mich nicht ihre, wird da immer gegrowlt.

    Raushören wollte ich es auch mal :D.
     
  5. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 30.12.06   #5
    Hi, schön mal wieder was von dir zu hören ;)
    Ja, wieso, beim raushören spielts doch ehh keine Rolle, obs jetzt ein Tenor oder ein Alt ist?!

    Aber n Tenor zu kaufen, iss sicherlich nicht schlecht, abwechslung macht einfach Spass :D
    Möchte auch noch n Tenor zu meinem Alt, leider sind die Inderbinnen Teile schweine teuer xD
    Und vorallem brauch ich erst mal nen neuen PC... ^^
    Guten Rutsch!
     
  6. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 30.12.06   #6
    Ne, spielt im Prinzip keine Rolle.
    Coole Deko, Loop, btw.
    Moment mal, du willst mir jetzt aber nicht sagen, das du dein
    verdammt teures Shadow gegen ein noch verdammt teureres
    Inderbinen getauscht hast oder ?
     
  7. franky 1117

    franky 1117 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    31.01.09
    Beiträge:
    54
    Ort:
    hinter den sieben bergen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 01.01.07   #7
    Ich habe es mit dem raushören leider nicht so.
    Warum auch immer???
    Ich bekomme ja eigentlich alles hin aber das...
    Hatte auch um die zwei Monate Pause und muss ganz viel nach holen.

    Ich weiß nicht ob das was mit abwechslung zu tun hat?
    Ich muss auch langsam anfangen zu sparen für was neues, ich glaube das reicht bald nicht mehr. Man wird ja nu auch besser.
    Und das tiefere gefällt mir besser.
    ( meinem Freund auch, er muss sich das ja mit anhören wenn ich ihn zu tröte )

    Stimmt es dass das Shadow ein wenig anders aufgebaut ist?
    Bzw Keilwerth allgemein?
    Breiter, weiter auseinander??
    Habe ich das so richtig beschrieben??
     
  8. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 01.01.07   #8
    Wahrscheinlich meinst du es schon richtig, also der Korpus ist
    etwas breiter, v.a. der Schalltrichter.
     
  9. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 01.01.07   #9
    Also, auch vom "Drücken" her, sind die Keilwerth weiter auseinander, als z.B. Selmer!
     
  10. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 01.01.07   #10
    Drücken ?
     
  11. wiesenforce

    wiesenforce Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.635
    Erstellt: 01.01.07   #11
    ich glaub er meint die tasten.. das hab ich nämlich auch schon von viele gehört.. keilwerth is gut für große hände geeignet angeblich..
     
  12. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 02.01.07   #12
    Hm, davon hab ich damals nichts gemerkt ... Aber ich hab ja auch große Hände ^^
     
  13. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 02.01.07   #13
    Also, der Direktvergleich Yamah, Selmer, < Keilwerth lässt es schon stark merken!
     
  14. Livia

    Livia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    1.09.10
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 03.01.07   #14
    Ich habe mich mal am Raushören versucht (nur vom Saxophon).
    Den Anfang find ich in Ordnung aber das Ende wirkt arg seltsam.
    Das sollte lieber nur als Anhaltspunkt dienen, hören kannst du ja selber :D.
    Natürlich ist der Growl nicht drin und auch Vorschläge oder Akzentuierungen sind individuell.
    Edit: Jetzt nochmal das richtige.
     

    Anhänge:

  15. franky 1117

    franky 1117 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    31.01.09
    Beiträge:
    54
    Ort:
    hinter den sieben bergen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 03.01.07   #15
    Mmmhhh

    Ich glaube ich muss mich dann einfach durch probiere.
    Aber das mit dem "drücken" meinte ich...
    Die vergleiche sind gut, ich kann leider nur nichts damit anfangen...
    Kenne doch nur das Yamaha und meins.
    Ich schau mal auf Messe, da kann ich dann probieren was ihr meint:D
    ( Ich halte das auch ein wenig anders, mein Dauemen drückt sich nach innen weg.
    Mein Sax-Lehrer spricht mich da schon immer drauf an. )

    Danke Livia
    Das ist echt nett, war ja nu auch deine Zeit, gell.
    Habt ihr einen Tipp wie ich das üben kann?
    Kann doch nicht sein das ich im Grunde ( für mich ) alles spielen kann aber da hakt es total. Das finde ich schade

    lg
    jenny
     
  16. Livia

    Livia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    1.09.10
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 03.01.07   #16
    Jetzt sehe ich mit meinen wachen frischen Augen, dass ein Glissando weggerutscht ist :rolleyes:.
    Dieser Strich zwischen Zeile 5 und 6 gehört zum eis.

    Tiger Ente, wenn du es mal gespielt hast, gib bitte eine Rückmeldung, ob es so halbwegs stimmt :D.

    Ich höre auch sehr selten raus und es ist anstrengend. Aber es ist wirklich eine gute Übung.
    Das müsste auch bei dir gehen. Nimm dir zuerst einfachere Stücke (Roseanne ist am Anfang leicht, aber am Ende :twisted:). Stücke, die langsam sind.
    Zuerst versuchst du, die Taktart rauszuhören. Versuche mitzuklatschen und höre wie viele Noten meistens pro Klatscher kommen (2 oder 3? Bei 2en wird es ein 3/4, 4/4, ... Takt sein bei 3 9/8, 12/8, ...). Achte auch auf die Betonungen.
    Dann hörst du dir die Noten an. Versuche die erste mitzuspielen. Am besten mit Klavier oder einem kleinen Blasinstrument (Blockflöte, Querflöte). Das Saxophon ist da nicht so geeignet, da es so laut ist und man es nicht mal eben so nehmen kann.
    Und so verfährst du die ganze Zeit.
    Desto öfter du das machst, desto schneller wird das gehen ;).
     
  17. wiesenforce

    wiesenforce Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.635
    Erstellt: 04.01.07   #17
    wie notierst du denn growling? :>
     
  18. Livia

    Livia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    1.09.10
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 04.01.07   #18
    Da findet sich bestimmt irgendein Zeichen :p.
     
  19. franky 1117

    franky 1117 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    31.01.09
    Beiträge:
    54
    Ort:
    hinter den sieben bergen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 05.01.07   #19
    Ich bin drin
    Ich bin drin
    Juhuuuu

    Also zu deinen Noten...
    Ich muss das doch bestimmt erst ändern oder?
    Von Tenor auf Alt???
     
  20. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 05.01.07   #20
    Ne, wenn du nicht mit jemand zusammen spielst musst du das eigentlich
    nicht ändern ... Growls werden meist nicht als Zeichen notiert, sondern es
    steht einfach die Anweisung "growl" dran, wie etwa auch stacatto oder
    rallentando.
     
mapping