S90XS-Master Mode: woher die Sounds nehmen?

  • Ersteller Gast 2455
  • Erstellt am
G
Gast 2455
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.16
Registriert
14.06.11
Beiträge
56
Kekse
0
Ort
Düsseldorf
Hallo zusammen,

ich habe mich nun nach knapp 2 Jahren Preset-Voices mal den Performances im S90XS gewidmet, und bin völlig begeistert!

Jetzt aber meine Fragen:

FRAGE I
Meine selbst erstellten Performances muss ich ja zwangsläufig auf den User-Bänken ablegen.
Meine Preset-Voices für den Bandeinsatz habe ich bisher ebenfalls auf den User-Bänken abgelegt.
Macht es Sinn, die Performances aus den Voices auf den User-Bänken zu erstellen, oder sollte ich Performances eher aus den Presets erstellen? Gibt es gute Gründe für eine der Varianten?
Wie macht ihr das?

FRAGE II
Natürlich würde ich jetzt gerne sowohl meine Single-Voices, als auch die Performances live einsetzen.
Dafür erschuf der große Yamaha offensichtlich den Master-Modus.
Sehe ich das richtig, dass es im Master-Mode nur EINE USER-BANK gibt?
laut User-Manual gibt es immerhin drei, aber ich kann am Gerät nicht über BANK DEC/INC zur nächsten Bank wechseln.
Was mache ich falsch?

Danke für Eure Unterstützung!:great:

Toby
 
Eigenschaft
 
Jean-M.B.
Jean-M.B.
HCA Yamaha Keys / InEar
HCA
Zuletzt hier
20.01.22
Registriert
10.08.07
Beiträge
3.530
Kekse
7.169
Ort
Weimar
Zur Frage 1... verwende die User-Voice-Banke für deine eigene Kreationen, oder speziell für Mixings oder Performance angepasste Voices. Es macht keinen Sinn eine Voice aus den Preset-Bänken doppelt zu haben.

Zur Frage 2... der Master-Mode hat 128 User-Speicherplätze (Bank A Speicherplatz 1 bis Bank H Speicherplatz 16)
 
G
Gast 2455
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.16
Registriert
14.06.11
Beiträge
56
Kekse
0
Ort
Düsseldorf
Kleines Verständnis-Problem zu Frage 1:
also Voices nur in die User-Voices aufnehmen, wenn ich sie für eine Performance Editiert habe, korrekt?

Dann hätte ich noch eine weitere Frage: wie löst Du dann das Problem der unterschiedlichen Lautstärken der Voices? Passt Du die Lautstärke nur über den Performance-Edit an? Oft muss man doch die Lautstärke einer einzelnen Voice deutlich anpassen, damit sie zu den anderen passt und nicht viel zu laut/leise ist.

Danke und Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Mr. Blue Sky
Mr. Blue Sky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
28.12.06
Beiträge
585
Kekse
1.069
Ort
Tief im Westen
Die Anpassung der einzelnen Lautstärken kannst du über den Perf.Edit lösen.

Oder erstelle deine (aufwendigeren) Performances gleich im Song-Mixing-Mode (= "Hybrid-Live-Modus"). Hier kannst du bei jedem der 16 Parts einen Midikanal zuordnen und die selben Einstellungen vornehmen wie im Perform-Mode.

Mit der nützlichen VCE ED Funktion kannst du alle denkbaren Einstellungen wie im VoiceModus vornehmen und pro Part einstellen bzw. als Mixing-Voice speichern. Sehr praktisch.

Sofern du pro song verschiedene sounds benötigst, kannst du zudem zwischen den jeweiligen Parts umschalten, ohne dass der Ton zwischendurch abbricht.
 
Jean-M.B.
Jean-M.B.
HCA Yamaha Keys / InEar
HCA
Zuletzt hier
20.01.22
Registriert
10.08.07
Beiträge
3.530
Kekse
7.169
Ort
Weimar
Wenn du das Volumen einer einzelne Voice im Verhältnis zu einer Performance abglichen willst, dann kannst du das auch im Mastermode bei Zone-Switch ON machen. Hier kann man die Lautstärke einer Zone einstellen.

Edit zu Frage 1.
Ich passe die Lautstärke der einzelnen Parts einer Performance nur im Mix der Performance an.
Wenn hier eine Voice einen kleineren Pegel hat, dann ist das Referenz für die anderen Parts.
Um den Mix dann am Ende insgsgesamt anzuheben / abzusenken kann man das Gesamtvolumen der Performance anpassen (Performance -> Edit -> Common -> 2 Play-Mode -> Volumen), oder man nimmt z.B. den Kompressor vom Master-Effekt (Performance -> Edit -> Common -> 7 Effekt -> 8 Master )
 
Zuletzt bearbeitet:
G
Gast 2455
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.16
Registriert
14.06.11
Beiträge
56
Kekse
0
Ort
Düsseldorf
Tausend dank für den Tipp, Jean.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben