sänger und mikros

von zogger, 09.05.07.

  1. zogger

    zogger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 09.05.07   #1
    hi
    unser sänger verlangt dass wir ihm was zu seinen mikros dazugeben. dabei hat er sich erst vor kurzem eine neue gitarre gekauft, obwohl die alte dicke gereicht hätte (hat die selbe wie ich) und er das geld nicht hatte und es sich bei seinen elten geliehen hat. er möchte gerne führerschein mit 17 machen, dazu hat er auch kein geld, aber ein eigenes auto hat er. mikro kostet etwa 100€. er sagt, wir bekommem alles von den eltern bezahlt und er müsse sich alles selbst kaufen. zusammengefasst, er braucht noch 1000€ für den führerschein inklusive schulden von seiner klampfe, weicht aber nicht ab, er möchte alles behalten und nix verkaufen, nicht mal seine olle gitarre.

    was meint ihr, sollen wir ihm bezahlen helfen oder nicht? war es bei euch ähnlich?
     
  2. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 09.05.07   #2
    wenn er sein mikro als einziger benutzt und das nicht speziell eins für aufnahmezwecke etc ist, womit man dann auch andere Sachen mikrofonieren könnte würde ich ihm nichts dazu geben. Wenn er das wirklich braucht wäre es vielleicht eine Alternative ihm das Geld zu leihen, wobei ihr dann wohl lange auf die Rückzahlung warten könntet.

    In unserer Band bin ich Sänger. Ich spiele zu Hause auch Gitarre, ich weiß ja nicht ob euer Sänger das auch in der Band tut. Ich habe jedenfalls nie gefragt, ob mir jemand Geld für ein Mic dazu gibt und das letzte, was ich mir gekauft habe kann man sogar auch prima zur Abnahme von Dingen wie Amps und Snare nehmen. Nen Mischpult bspw. haben wir aber alle zusammen bezahlt; klar, während der Proben benutze fast nur ich das, aber wir brauchen es eben auch zur Aufnahme.
     
  3. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 09.05.07   #3
    seid ihr ne bank?
    oder n wohltaetigkeitsverein? Wer zahlt die Saiten/verstaerker/gitarren/felle/stoecke der uebrigen musiker?

    Wenn ihr generell teilt oder wenn er jetzt ne fette pa fuer den Probenraum finanziert haette, ok, ansonsten wuerd ich das erstmal nicht unbedingt einsehen.

    Gut, ich gebs zu, wir haben die mikros auch aus der gemeinschaftskasse gezahlt, aber das war nicht von unserem saenger gefordert, sondern von uns eben damals so beschlossen....

    ich wuerds nicht machen.
     
  4. zogger

    zogger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 09.05.07   #4
    er sipelt noch gitarre. aber seine gitarre hätte er nicht gebraucht. nach nem halben jahr schon ne neue?

    btw is ein sm58
     
  5. churchi

    churchi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.07
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    721
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 09.05.07   #5
    Wenn er das micro alleine benutzt, dann isses auch sein Instrument!!

    Ein Micro ist kein Gebrauchsgegenstand wie das WC, das alle zahlen und benutzen!!!

    es kann auch keiner verlangen, dass ihm ein Schlagzeug oder ein Verstärker gekauft wird. Ich mein wenn ihr mehrere Sänger habt, und alle dieses eine Micro brauchen, dann schauts anders aus, aber sonst nicht.
     
  6. corke

    corke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 10.05.07   #6
    Wir kaufen die Mikros alle aus der Bandkasse. Gut wir haben auch schon einige Gigs hinter uns und die Kasse ist einigermaßen gefüllt
     
  7. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 10.05.07   #7
    Das Mikro ist das "Instrument" (natürlich ist die Stimme sein eigentliches Instrument) des Sängers.
    Von daher hat er es auch selbst zu kaufen.

    Oder verlangst du dass deine Bandmitglieder dir was zu deiner Gitarre (oder was auch immer du spielst) dazugeben?

    BTW: Bei uns gibt es sowas wie "Gemeinschaftsanschaffung" sowieso nicht.
    Jedes Teil hat seinen eigenen Besitzer. Der Band zusammen gehört nur der Name.
    So gibt es bei einer Auflösung wenigstens keine Streitigkeiten um die materiellen Güter.
     
  8. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 31.05.07   #8
    Das ist doch schonwieder der selbe Typ wie in dem anderen Thread. Absolut bandunfähig würde ich sagen.
     
  9. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 01.06.07   #9
    Hi!

    Gebraucht bekommt er ein SM58 sicherlich für 50€!
    Ausserdem würde ich mir in eurem Fall (um die 17 Jahre alt) das Equipment immer selbst kaufen.
    Schließlich weiss man nie, wie sich das in Zukunft entwickeln wird.
    Vielleicht trennt ihr euch in 2 Jahren... dann fängt der Streit an wem was gehört ;)

    Grüße Dime!
     
Die Seite wird geladen...