saiten aufziehen --> rauschen ?

von El Scorcho, 30.03.05.

  1. El Scorcho

    El Scorcho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Heilbronn Rock City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 30.03.05   #1
    Hi !

    hab mir heut nen neuen satz saiten gekauft.. lief auch alles super, erst hat die tiefe E-Saite angefangen zu rauschen, also nicht den normalen Ton sondern so ein behämmertes rauschen das man normal nur mit 2 fingern und starkem zupfen zusammenkriegt, so hab ich sie also nochmal runter und nochmal drauf, das klappte auch gut. Aber bei der A-Saite ging das rauschen einfach nicht weg.. ich konnte so oft neu draufziehen oder fester ziehen.. was weiß ich.. ich hab sogar die alte nochmal drauf, die hat aber genauso gerauscht. An meinem griffbrett kanns nich liegen, da wirds nirgendwo angeschlagen oder sonst was.. und ansonsten kann ich mir einfach nicht erklären warum das so is :(

    bitte um hilfe !
     
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 30.03.05   #2
    Rauschen ?

    Seit wann können saiten rauschen ?

    Das frisch aufgezogene Saiten etwas metallisch klingen können ist normal, aber sie rauschen nicht. Oder hast du vllt. vorher dünnere Saiten drauf gehabt und jetz dickere ?
     
  3. El Scorcho

    El Scorcho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Heilbronn Rock City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 30.03.05   #3
    habe nun hybrid slinky, vorher hatte ich regular slinky.. also statt 9-46 ; 10 - 46..

    wie sollichs beschreiben ... vielleicht "rattern" oder so ähnlich, sie sind fest angezogen, wenn man sie aber anzupft rattern sie als wären se locker.. bzw nur die eine ;) (gott sei dank)
     
  4. musix

    musix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Germany
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    647
    Erstellt: 30.03.05   #4
    ??
    Nun, da gibt es evtl. verschiedene Ursachen. Sag mal:
    Ist deine Gitarre mit Tremolo und Top-Lock oder mit ner fixed-bridge?

    Beim Tremolo kann es sein, dass die Federn im Inneren der Gitarre mitschwingen.
    Ist das scheppern beim "trockenem" spielen, also ohne Verstärker genauso schlimm?

    Checke auch unbedingt die Halskrümmung, da Du dickere Saiten aufgezogen hast!

    Und spiel mal die eine Saite über jeden Bund von oben nach unten. Wo ist das Geräusch am krassesten?
     
  5. El Scorcho

    El Scorcho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Heilbronn Rock City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 30.03.05   #5
    mein schatz is ne epiphone sg, also kein tremolo ;)

    das geräusch bzw raschel rattern wird stärker je höher ich im bund spiele.. :7
     
  6. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 31.03.05   #6
    Also Vorschläge:
    1. Loses Teil an der Gitarre, was auf die gespielten Töne mit Resonanz reagiert. Lösung: Loses Teil finden und befestigen/entfernen.
    2. Das Rauschen ist in Wirklichkeit das normale blecherne Klingen neuer Saiten. Lösung: Das gibt sich nach einigen Tagen automatisch, wenn die Saiten eingespielt sind.
    3. Die Saiten schnarren an den Bünden, aus welchen Gründen auch immer [Durch den stärkeren Zug der Saiten (0,010er statt 0,009er) maybe]. Lösung: Saitenreiter höher stellen oder Halskrümmung korrigieren (Achtung Fachmann ranlassen!).
     
  7. El Scorcho

    El Scorcho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Heilbronn Rock City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 31.03.05   #7
    ich tippe höchstwahrscheinlich auf 3 !

    Jedoch wunderts mich das nur die eine seite so schnarrt, die andere jedoch vom schnarren behoben werden konnte :konfus:
     
  8. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 31.03.05   #8
    Wie gesagt: Abwarten. es könnte genauso gut das Schnarren der neuen Saiten sein, ist bei mir auch meistens so. Geht nach wenigen Tagen weg. Wenn nicht, dann eben weitere Maßnahmen einleiten.
     
  9. El Scorcho

    El Scorcho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Heilbronn Rock City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 31.03.05   #9
    danke auf jedenfall :)

    wie gesagt.. wird schlimmer je mehr ich im bund höher spiel, da isses dann fast garkein ton mehr sondern nurnoch schnarren.. hört sich auch unmöglich an die saite zu spielen :>

    bei mir hörn sich neue saiten logischerweise auch schnarrisch und metalisch o, das ändert dennoch nicht die tatsache das ich die alte saite nochmal draufgezogen hab und das schnarren denoch nicht weggehn will.. verdächtig ;)

    ich schlaf ma drüber und morgen schaut süsch das joey mal an, ansonsten lass ich am montag meinen gitarrenlehrer mal ran, vielleicht verschwindets ja auch wie ein wunder..

    ich hatte ja richtig panik :)

    danke jungs ;D
     
  10. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 31.03.05   #10
    Dann Tipp ich auch auf 3,


    am besten mal ins Musikgeschäft oder zum Lehrer oder ähnlicher Person gehen, überprüfen lassen und ggf. einstellen lassen.
     
  11. El Scorcho

    El Scorcho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Heilbronn Rock City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 04.04.05   #11
    sodeli :>

    problem hat süsch gelöscht.. ein paar dreher an der bridge und am ständerding und alles war wieder in ordnung :)

    hat sich nur beim runterfliegen verstellt (viel zu tief).. deswegen ist die saite auch angeschlagen ;D

    falls jemand von euch mal das gleiche problem haben sollte stimmen die 3 tipps von euch oben, ansonsten fehlt nur der kleine dreher da und da.. die saitendicke solltet ihr auch beibehalten, das gehört dazu :) ich hol mir das nächste ma auch wieder andere, die hohen sind mir nämlisch eindeutig zu dünn :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping