Saiten für c tuning

von erschtel, 25.11.03.

  1. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 25.11.03   #1
    die frage steht im titel.. sollten halt ziehmlich stramm liegen und nich rumlabbern
     
  2. bobbypilot

    bobbypilot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Hofheim am Taunus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    151
    Erstellt: 25.11.03   #2
    Moin

    versuchs doch mal mit Saiten für 7-Saitige und spann die H-Saite dann auf, wo normalerweise die E-Saite ist usw. (Zur Kontrolle: Am Ende müßte dann die dünne E-Saite über bleiben :rolleyes: )

    greetz
     
  3. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 25.11.03   #3
    Probier mal die GHS Boomers "Zakk Wylde", da gibt es die tiefe E-Saite in den dicken 0.60 und 0.70, normale Siebensaitersätze haben ne tiefe H-Saite von etwa 0.56.
     
  4. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 25.11.03   #4
    es gibt von vielen herstellern low-tune saitensätze. bei www.tone-toys.com bekommt man sogar welche (richard rider saiten), bei welchen man den saitenzug und damit die einstellung der gitarre beibehalten kann, sind allerdings ein wenig teurer als normale sätze (weil handgestrickt und pure nickel, siehe auch DR pure blues strings, klingen halt deutlich besser). von everly gibts noch die X-rockers, die sind speziell für's runterstimmen gemacht (frag mich aber nicht, wo man die bekommt, online habe ich sie noch nirgends gefunden) und von GHS gibts auch spezielle low-tune sätze.
     
  5. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 25.11.03   #5
    könntest mal 0.12er oder vll auch 0.13er von dean markley testen :)
     
  6. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 26.11.03   #6
    JA Ridersaiten, oder n stinknormalen 12 oder 13er Satz, wobei ich eher zu 13 tendiere! Das mit den 7-Saitgersaiten vergiß mal, es gibt genügend Hersteller, die 13er Sätze im Angebot haben, das ist nur umständlich und teuer! Die GHS-Boomer Zakk Wylde würde ich eher für Droppedtuning nehmen, da die tiefen Saiten dicker werden, als bei normalen dicken Sätzen. Also C-dropped, aber jeder wie er es will!
     
  7. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 26.11.03   #7
    Ich hab auch auf C gestimmt.
    Ich nehm meistens ein ganz normalen 11/12 satz. als tiefe c meistens ne 58 oder 58'er.

    bin zufrieden damit...
     
  8. 46AND2

    46AND2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 27.11.03   #8
    Ich habe auch auf C gestimmt und benutze D'Addarrio EJ22 (13-56), an einer Gibson SG.
     
  9. klempi

    klempi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    8.08.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.11.03   #9
    in flames benutzen in vielen songs c-tuning und die gitarristen spielen allesamt mit 13er saiten
     
  10. erschtel

    erschtel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 24.03.04   #10
    das problem ist bei mir, dass wenn ich die die g-saite im 4. bund anspiele, dass ich anstatt en b, en halbton tiefer wie b bekomme ..

    also was schlagt ihr vor: 13er oder 12er?

    12er: 012p 015p 022w 032w 046w 056w
    13er: 013p 016p 026w 036w 048w 063w
     
  11. Blacky

    Blacky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    151
    Erstellt: 24.03.04   #11
    Hä haste richtig gestimmt weil des liegt net and den saiten wenn der falsche ton raus kommt (wär mir zumindest neu) oder deine git ist ziemlich bundunrein (aber das wär ziemlich derb)!!

    Gruß ICH
     
  12. erschtel

    erschtel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 24.03.04   #12
    jo klar war richtig gestimmt! halt auf c.. habs dann ma auf e zurück gestimmt und es ging gescheit .. bundrein .. die gitarre is knapp en monat alt :D ja sie ist bundrein
     
  13. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 24.03.04   #13
    Drop 2 Steps to C = C F A# D# G C (Bass-Saiten/Diskant-Saiten)
     
  14. XforevertrueX

    XforevertrueX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    19.07.09
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Ruhrpott, 45xxx
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.04   #14
    spiele momentan einen ganz normalen 11er Satz von D´Addario auf meiner Jackson Dinky Pro und funktioniert optimal...ich denke, mit 12er kann nix schief gehen...
     
  15. Bat Country

    Bat Country Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.09
    Zuletzt hier:
    23.12.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.09   #15
    also ich wollte, um ein paar in flames lieder zu spielen, meine gitarre auf C stimmen. hatte aber nur 2 pakete 9er saiten da. kann ich nicht empfehlen ^^ powerchords gingen garnicht....und auf den höheren saiten konnte ich bis zu 4 töne hochbanden...
     
  16. Whorácle

    Whorácle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.09
    Zuletzt hier:
    24.01.13
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.201
    Erstellt: 23.12.09   #16
    Also ich spiel auf Standard C 12-54. Wenns ganz stramm sein soll, dann empfehle ich dir definitv härtere (so ca. 13-60) Saiten.
    Aber es liegt an deiner persönlichen Meinung, welche du lieber spielst.

    Gruß Michi
     
  17. nomind

    nomind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.09
    Zuletzt hier:
    12.06.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    201
    Erstellt: 23.12.09   #17
    12er, 13er geht beides das mit den 7 saitern und dann eine weglassen halt ich für bescheuert Oo
     
  18. Blubber

    Blubber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    4.01.12
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    5.021
    Erstellt: 23.12.09   #18
    Hmm, kommt ja ziemlich auf die Mensur der Gitarre an.
    Normal E spiel ich 10-46 Elixirs (wenn ich häufiger dropped D spiel eher 10-52). Auf C hatte ich dann erst 12-52, was mir zu labbrig war. Später bin ich direkt auf B runter und da hatte ich 13-56, was mit den hohen Saiten ganz in ordnung war, aber die tiefe E (B) Saite war mir doch zu schlabbrig für schnelle sachen und fühlte mich, als ob ich unpräzise spielen würde.
    Jetzt hab ich mir von Dean Markley nen 7er Satz von 10-60 geholt und schmeiß die hohe e-Saite halt weg, dass ich 13-60 hab.
    Bin mal gespannt :rolleyes:

    Leider hab ich bisher noch kein normalen 13er 6-Saitersatz gefunden, der für mich passt, daher jetzt auch der Versuch mit dem 7er. Ich glaube, wenn es von Elixir nen Satz 13-56 geben würde, dann wär ich glücklich, weil die (wie ich finde) von Natur aus ein wenig straffer sind.
     
Die Seite wird geladen...

mapping