Saiten für Fender Strat

von Wolf359, 17.11.14.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Wolf359

    Wolf359 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.11
    Zuletzt hier:
    14.03.18
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Steiermark, Ö
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.14   #1
    Gleich vorweg, ich bin Keyboarder und Bläser jedoch kein Gitarrist. Daher auch die Frage.

    Ich habe mir 2004 eine gebrauchte Fender Strat Plus gekauft. Kaum gebraucht steht sie nun seit 10 Jahren herum.
    Gibt es da mehrere Modelle oder ist das mit "Fender Strat Plus" definiert?
    Vielleicht noch die Info, dass sie im Jahr 2004 gebraucht 850.- gekostet hat. Es steht auf der Gitarre sonst nichts drauf.
    Sie hat das übliche orange und am Rand herum schwarz. Keine Ahnung ob das für die Identifikation wichtig ist.

    Nachdem es nun so viele Saiten gibt und ich keine Ahnung davon habe meine Frage:
    Welche Saitenstärke benötige ich?
    Könnt ihr mir Saiten empfehlen? Gespielt wird ca. Scorpions Stil oder Melodic Rock. (Kein Metal aber gelegentlich 70er Jahre HardRock)

    Braucht ihr noch Daten oder ist eine ferngesteuerte Unterstützung sowieso nicht möglich.
    Ich kann einfach nur unbeholfen nachfragen, da ich mich kaum mit Gitarren beschäftigt habe.

    Danke! Wolfgang
     
  2. Gast 2346

    Gast 2346 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.14
    Zuletzt hier:
    13.04.17
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    1.658
    Kekse:
    9.219
    Erstellt: 17.11.14   #2
    Am meisten werden 0.09-0.42 Stärke auf Gitarren mit 648mm Mensur gezogen. Das ist meist die Werksbestückung.

    Man kann auch stärkere Saiten aufziehen. Kommt aber drauf an, ob der Sattel breiter gekerbt werden muss. 9er oder 10er Sätze sind idR kein Problem.
     
  3. klaatu

    klaatu E-Gitarren Moderator

    Im Board seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    9.317
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4.319
    Kekse:
    89.090
    Erstellt: 17.11.14   #3
    Das mit der Saitenstärke ist mehr eine Geschmacksfrage denn eine Frage des "benötigens". Standard sind zwischen 0.09 und 0.11 Sätze (bei Standardstimmung), ich habe bei meinen Gitarren mit Fender Mensur 0,09 Saiten drauf.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.278
    Zustimmungen:
    3.465
    Kekse:
    32.973
    Erstellt: 17.11.14   #4
    Wenn du in Standard E Stimmung spielst würd ich mal ein Set 9 - 42 probieren. Das dürfte in 99% der Fälle passen.

    Hier ein 3er Set, dürfte erstmal reichen

    https://www.thomann.de/de/daddario_exl1203d.htm

    Wie man Saiten auf ner Strat wechselt siehst du zB. hier gut

    Wird schön erklärt



    Aber vorm durchschneiden Saiten an den Mechaniken etwas entspannen !!!

    Wenn du auch mal Drop D (tiefste Saite runtergestimmt) spielst wäre auch ein Mischsatz ne gute Wahl, 9 - 46er

    da sind die tieferen Saiten etwas dicker

    zB.
    https://www.thomann.de/de/gibson_g_700_ulmc.htm
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. JSX

    JSX Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.17
    Beiträge:
    2.779
    Ort:
    Offenbacher Raum
    Zustimmungen:
    178
    Kekse:
    5.766
    Erstellt: 17.11.14   #5
    Hi,

    da Du die Gitarre gebraucht gekauft hast,
    lässt sich das schwer sagen, ob oder auf welche Saitenstärke der Sattel evtl. nachgekerbt wurde.
    Ich würde 10 - 46 Saitenstärke versuchen.
     
  6. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.278
    Zustimmungen:
    3.465
    Kekse:
    32.973
    Erstellt: 17.11.14   #6
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.444
    Zustimmungen:
    1.475
    Kekse:
    53.454
    Erstellt: 17.11.14   #7
    10-46 wenn ausschließlich oder überwiegend Rhythmus-Gitarre gespielt wird.
     
  8. Wolf359

    Wolf359 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.11
    Zuletzt hier:
    14.03.18
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Steiermark, Ö
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.14   #8
  9. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    12.12.18
    Beiträge:
    3.438
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.097
    Kekse:
    8.890
    Erstellt: 18.11.14   #9
    Nein Nein das sind andere Saiten !!!

    Da in einer E Gitarre Elektromagnetische Tonabnehmer sind, braucht man
    eben solche magnetischen Saiten aus Nickel/Stahl. Bei Akustischen Gitarren
    werden Saiten aus 80/20er Bronze oder Phosphorbronze etc benutzt. Die klingen
    hier gut, sind aber eben nicht magnetisch. Für E Gitarren Pickups also unbrauchbar.
    ;)
     
  10. Wolf359

    Wolf359 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.11
    Zuletzt hier:
    14.03.18
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Steiermark, Ö
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.14   #10
    Dachte ich mir zwar, aber jetzt kann ich mir sicher sein.
    Danke für die Nachhilfe! :-)
    Wolfgang
     
  11. straighteight

    straighteight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    1.001
    Erstellt: 18.11.14   #11
    Zwei Sachen:
    Wenn's eine Strat Plus ist, dann sollte sie eigentlich Klemmmechaniken haben (zumindest hat das meine 93'er, ich weiß nicht, ob die Bezeichnung später noch mal für andere Spezifikationen verwendet wurde). Dann natürlich die Saite nicht erst ein-/zwei-/dreimal um die Mechanik wickeln, sondern durchziehen, stramm halten und fixieren.

    Ich benutze bei der Strat gern 9 - 46 (auch ohne sie tiefer zu stimmen). Ist aber alles Geschmackssache.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. Wolf359

    Wolf359 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.11
    Zuletzt hier:
    14.03.18
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Steiermark, Ö
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.14   #12
    Ja die hat eine Klemmmechanik. Muss mir dann noch das Video oben von musikuss ansehen wegen dem Saitenwechsel.
     
Die Seite wird geladen...

mapping