Saiten für Martin D18

von Ikarusflug, 24.08.19.

  1. Ikarusflug

    Ikarusflug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.19
    Zuletzt hier:
    25.08.19
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.08.19   #1
    Hallo Leute,

    Ich habe mir vor ein paar Monaten eine Martin D18 gekauft und irgendwann waren die Saiten hin. Ich habe dann Elixir-Saiten aufgespannt, aber der Sound sagt mir gar nicht zu (also wirklich 0)...viel zu blechern. Kann mir jemand sagen, welche Saiten auf der D18 drauf sind, wenn man sie neu kauft? Würde sie gerne wieder in den Ursprungszustand versetzen.
     
  2. Dimension D

    Dimension D Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.12
    Zuletzt hier:
    13.10.19
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    107
    Kekse:
    995
    Erstellt: 24.08.19   #2
    Frag doch einfach mal den Händler wo du die Gitarre gekauft hast ob der das nicht weiss oder rausfinden kann. Das ist ja schliesslich sein Job.
     
  3. Ikarusflug

    Ikarusflug Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.19
    Zuletzt hier:
    25.08.19
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.08.19   #3
    Werde ich auch machen, wenn es hier keiner weiß.
     
  4. Dimension D

    Dimension D Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.12
    Zuletzt hier:
    13.10.19
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    107
    Kekse:
    995
    Erstellt: 24.08.19   #4
  5. Ikarusflug

    Ikarusflug Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.19
    Zuletzt hier:
    25.08.19
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
  6. Dimension D

    Dimension D Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.12
    Zuletzt hier:
    13.10.19
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    107
    Kekse:
    995
    Erstellt: 24.08.19   #6
    Nein.
    Laut Webseite von Martin sind es Light 12 und nicht 13 und es sollten keine Phosphorbronze sondern nur Bronze sein.
    Einfach nochmal auf den Musicstore link gucken und genau vergleichen.
     
  7. Ikarusflug

    Ikarusflug Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.19
    Zuletzt hier:
    25.08.19
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.08.19   #7
  8. Dimension D

    Dimension D Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.12
    Zuletzt hier:
    13.10.19
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    107
    Kekse:
    995
    Erstellt: 24.08.19   #8
    Jo und wenn du auf den link klickst bekommst du die nur bronze.

    Keine Ahnung was da richtig ist. Such dir was aus. Bronze Klingt heller und Phosphorbronze ist etwas weicher vom Sound.

    Ok da steht dann auch noch vorher medium und bei dem Link dann light.
    Alles total unübersichtlich und chaotisch auf der Seite. Dann darfst du dir die Stärke auch noch aussuchen.

    Wenn nach dem Text geht sind es die, die du bei Amazon rausgesucht hast.
     
  9. Ikarusflug

    Ikarusflug Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.19
    Zuletzt hier:
    25.08.19
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.08.19   #9
    Naja mit dem Link kommst du halt auf die allgemeine Lifespan-Seite. Die gibt es in unterschiedlichen Stärken. Hab jetzt die von Amazon bestellt, wird schon passen. Danke für deine Hilfe.
     
  10. OldRocker

    OldRocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.16
    Zuletzt hier:
    11.10.19
    Beiträge:
    1.882
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    1.706
    Kekse:
    9.297
    Erstellt: 29.08.19   #10
    Hey,
    noch aktuell?

    Elixier gehen auf einigen Vintage Gitarren gar nicht, am schlimmsten klappern sie bei Gibsons...während sie auf einigen stark an Vintage Gitarren angelehnten moderneren Gitarren (zB. Eastman E-Serie, aber auch Guilds) meist sehr gut funktionieren.
    Martin Saiten-OK, steht halt Martin drauf...im Endeffekt finde ich DÀddario XT oder Standards nicht schlecht für Vintage-Klampfen.

    Sehr gute Erfahrungen habe ich persönlich mit Addamas Phosphor Bronze Strings gemacht-klingen schön seidig und halten deutlich länger als DÀddarios...sind optimal für die meisten Gitarren mit Elixier-Unverträglichkeit.

    Gruss,
    Bernie
     
  11. Frank-vt

    Frank-vt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.10
    Zuletzt hier:
    13.10.19
    Beiträge:
    993
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    248
    Kekse:
    507
    Erstellt: 29.08.19   #11
    Kann selbst mit Martin-Saiten auf meinen Martins wenig und mit Elixir-Saiten gar nichts anfangen.
    Adamas hatte ich auch mal, waren klanglich i.O., aber fand sie wenig haltbar. Spiele seit geraumer Zeit John Pearse 600 L, die für mich am Besten für einen warmen, basslastigen Klang passen. Ernie Balls fand ich auch ganz okay.
    Für den Klang darf man auch - wenn - dann die Wahl des Pleks nicht vernachlässigen. Verwende derzeit meist Dunlop Nylon +/- 0,88. Mit dünneren Pleks klingt die Gitarre heller, mit dickeren kann es auch dumpf werden. Muss man einfach testen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping