Saiten nicht parallel zum Griffbrettrand

joran

joran

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.09
Mitglied seit
15.01.09
Beiträge
23
Kekse
0
Ort
Stuttgart
Hi

Nach meinem gestrigen Noob-Thread gleich nochmal einer. :eek2:
Die Saiten meiner Gitarre verlaufen nicht exakt parallel zum Rand des Griffbretts. Besonders deutlich sieht man das an der hohen E-Saite. Die Saite geht durch die Nut und hat dort in etwa denselben Abstand zum Fretboardrand wie die tiefe E-Saite. Dann aber nähert sie sich immer weiter dem Rand an.
Meine Gitarre hat ein SSH-Setup. Die Saiten liegen nicht genau ueber den Magneten der beiden Single-Coils sondern vielmehr dazwischen. Beim Bridge-Humbucker, ist die Fehllage zwar noch zu erkennen aber lange nicht so deutlich wie an den Single-Coils.
Ich hab einige Fotos aufgenommen, damit man sich ein Bild machen kann. Bei ein paar ist die hohe E-Sait nicht gut zu erkennen, dort hab ich sie, auf einem separaten Bild, mit Rot nachgezogen. Vom Headstock Richtung Bridge:















Beim Spielen klingt sie okay, wenigstens fuer mein leider noch recht ungeuebtes Ohr. Sollte mir dieser Makel (sofern es einer ist) Sorgen bereiten und, wenn ja, wie lässt sich das beheben?

Danke schonmal! :)
 
bonito369

bonito369

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.12
Mitglied seit
30.04.06
Beiträge
527
Kekse
1.205
Ort
Hannover
Hi Joran

das sieht aber schlimm aus :D
Wenn du die Gitarre zurückgeben kannst, mach das.

Wenn nicht - war die schon immer so?
Das sieht stark nach einer argen Fehlstellung der Brücke aus oder einer Schiefstellung des Halses.
Bevor man dazu mehr sagen kann - Brücke in Großaufnahme bitte.
Von oben und von hinten.

Und ebenfalls die ganze Gitarre in Aufsicht hoch aufgelöst.
Dann kann man sicher schon mehr sagen.

Wenn du die Saiten mal löst, läßt sich der Hals dann hin und her bewegen?
(So als würde man den Kopf in Richtung Schultern bewegen)
 
L

lunatic71

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.17
Mitglied seit
10.01.09
Beiträge
164
Kekse
449
Ort
Koeln
Das sieht uebel aus. Sieht nach falsch montierter Bruecke oder Sattel aus. Eventuell ist der Hals schief Wenn Du die Gitte auf Garantie tauschen kannst, wuerde ich das jetzt machen.

Was ist das fuer ein Gitarrenmodell? Hersteller? Typ?
 
joran

joran

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.09
Mitglied seit
15.01.09
Beiträge
23
Kekse
0
Ort
Stuttgart
Das sieht uebel aus. Sieht nach falsch montierter Bruecke oder Sattel aus. Eventuell ist der Hals schief Wenn Du die Gitte auf Garantie tauschen kannst, wuerde ich das jetzt machen.
Auch @bonito: Naja, im Notfall kann ich sie schon umtauschen. Wäre halt ärgerlich weil ich mich so gefreut hab als sie endlich da war und ich sie jetzt natuerlich auch gerne behalten wuerde. ;) :eek2: Aber klar - wenn's nicht anders geht oder wenn das die bessere Lösung ist werde ich eben in den saueren Apfel beissen. Ich hab sie letzte Woche beim Musik-Service bestellt und gestern war sie hier. Sie ist also noch ganz neu und ich hab sie sehr sorgfältig behandelt. An mir liegt es also definitiv nicht.
lunatic71 schrieb:
Was ist das fuer ein Gitarrenmodell? Hersteller? Typ?
Die hier: http://musik-service.de/ibanez-gsa-6-jump-start-set-prx395501522de.aspx

@bonito: Bilder kommen gleich. Imageshack spielt gerade nicht mit.
 
Xanadu

Xanadu

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
30.01.08
Beiträge
4.802
Kekse
13.854
Das ist ja echt übel, die Lage der dünnen E-Saiten ist ja fast unspielbar.
Mach doch mal ein Foto der Brücke, ist das irgend etwas auffällig?

Sonst siehst aber wirklich sehr stark nach "aber sofort zurück damit" aus.
 
Eggi

Eggi

Inaktiv
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
17.02.17
Mitglied seit
27.08.06
Beiträge
16.976
Kekse
131.274
Auch @bonito: Naja, im Notfall kann ich sie schon umtauschen. Wäre halt ärgerlich weil ich mich so gefreut hab als sie endlich da war und ich sie jetzt natuerlich auch gerne behalten wuerde. ;) :eek2: Aber klar - wenn's nicht anders geht oder wenn das die bessere Lösung ist werde ich eben in den saueren Apfel beissen. Ich hab sie letzte Woche beim Musik-Service bestellt und gestern war sie hier. Sie ist also noch ganz neu und ich hab sie sehr sorgfältig behandelt. An mir liegt es also definitiv nicht.


Da brauchts keine weiteren Bilder. Es sei denn, die Saiten liegen neben den Böckchen auf der Brücke (was ich mal nicht annehme). Der Sattel wird's wohl nicht sein, da es dort normal verläuft.

Schaut man sich mal die PU Ausfräsung an, wie diese nicht zentral zur Halstasche verläuft, dann ist da ganz schön was schief gelaufen.

Und mal ganz ehrlich. Wer das durch die Endkontrolle gehen läßt, sollte seinen Arbeitsplatz für einen versierteren Mitarbeiter frei machen. Geht mal überhaupt nicht. Und auch da wird wieder mal bewiesen, dass Gitarren vor dem Versand nicht geprüft werden. DAS sieht man nämlich auf den ersten Blick, und hat nichts mit Flüchtigkeitsfehlern zu tun.

Umtauschen. Alles andere ist Unsinn.
 
joran

joran

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.09
Mitglied seit
15.01.09
Beiträge
23
Kekse
0
Ort
Stuttgart
Hier die Bilder. Da Imageshack gerade streikt und Photobucket keine Thumbnails erzeugt (oder ich die Funktion nicht finde), ein Link zu meiner Photobucket-Galerie: http://s694.photobucket.com/albums/vv307/araneus81/

Die beste Kamera, die ich daheim hab ist leider die in meinem Handy, die Bildqualität ist also nicht unbedingt berauschend. Auch bei der Höchstauflösung muss ich mich auf 1280x1024 beschränken.
 
joran

joran

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.09
Mitglied seit
15.01.09
Beiträge
23
Kekse
0
Ort
Stuttgart
Umtauschen. Alles andere ist Unsinn.
*seufz* Stimmt wohl. Ich werde mal auf der Website schauen wie da die Konditionen aussehen.
Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Wie schnell wickelt der Musik-Service sowas denn im Normalfall ab?
 
Zuletzt bearbeitet:
Eggi

Eggi

Inaktiv
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
17.02.17
Mitglied seit
27.08.06
Beiträge
16.976
Kekse
131.274
Wie ich vermutet habe ist es an der Bridge so wie es sein sollte.

Und wenn man sich das erste Foto mal ansieht, obwohl es so stark verschwommen ist, dann hat man wirklich den Eindruck das der Hals schief drin sitzt. Das würde ich dann doch gerne mal etwas schärfer sehen.

Krass. Hab ich so noch nie gesehen.

Am besten bei MS anrufen. Nix mit email oder so.
 
joran

joran

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.09
Mitglied seit
15.01.09
Beiträge
23
Kekse
0
Ort
Stuttgart
Wie ich vermutet habe ist es an der Bridge so wie es sein sollte.

Und wenn man sich das erste Foto mal ansieht, obwohl es so stark verschwommen ist, dann hat man wirklich den Eindruck das der Hals schief drin sitzt. Das würde ich dann doch gerne mal etwas schärfer sehen.

Krass. Hab ich so noch nie gesehen.
Ich widerstehe jetzt der irrationalen Klage "warum immer ich?" Wobei mir's gerade mal wieder so vorkommt. :D
3121funk schrieb:
Am besten bei MS anrufen. Nix mit email oder so.
Hab ich gerade gemacht. Ich wurde nett beraten und mir wurde gesagt, dass ich das Instrument selbstverständlich zurueckschicken könne und es entweder gleich repariert/richtig eingestellt werden wird, oder dass ich einen Ersatz bekomme wenn das nicht möglich ist. Das ist fuer mich, inklusive Versand, kostenlos.

Ich werd mich also wohl schweren Herzens erstmal wieder von meiner Gitarre verabschieden. :( Dafuer darf ich mich dann wohl das nächste Mal auf ein korrekt eingestelltes Instrument freuen. :)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben