Saiten reißen beim Stimmen?

von Jimmy_Page, 20.09.07.

  1. Jimmy_Page

    Jimmy_Page Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    1.11.14
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.07   #1
    Hi,
    Ich hab mir letztens ein Fender-Saiten-Satz gekauft und hab die hohe E Saite aufgezogen aber als ich sie stimmen wollte ist die gerissen, und jetzt trau ich mich nicht die Saite zu stimmen weil die wahrscheinlich wieder reißt!
    Habt ihr ne Idee woran das liegt? (Billig-Saiten sinds ja nicht^^)
    Thx
    JImmy#
    P.S: Die reißen immer ganz an der Mechanik!
     
  2. maryslittlelamp

    maryslittlelamp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    26.05.15
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    1.129
    Erstellt: 20.09.07   #2
    ne oktave zu hoch gestimmt vielleicht?
    oder falsch aufgewickelt iwie
     
  3. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 20.09.07   #3
    oder einfach mal Pech gehabt ;)
    Als Grundausstattung solltes Du auch so 2 - 3 Sätzte haben und evt. von den Diskantsaiten noch ein paar einzelne extra.:great:
     
  4. Jimmy_Page

    Jimmy_Page Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    1.11.14
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.07   #4
    Wie muss ich die denn genau aufwickeln?(Wie macht ihr das denn immer?)
     
  5. Jimmy_Page

    Jimmy_Page Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    1.11.14
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.07   #5
    Ich habs geschafft, man war das spannend! Ich hab die ganze Zeit gedehnt und mit seeehr viel Gefühl die Saite gestimmt!
    thx !
    JImmy
     
  6. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 20.09.07   #6
    Hast du die Saite alleine aufgezogen, oder waren die anderen noch drauf? Wenn du nen ganz neuen Satz drauf machst, würde ich erstmal alle Saiten aufziehen und alle gleichmäßig unter Spannung setzen.
    Wenn du eine Saite alleine aufziehst und da der gesamte Zug drauf liegt - Besonders bei der hohen e-Saite (dünnste Saite) - kann das schonmal passieren, dass was reißt ;)
     
  7. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 21.09.07   #7
    Eventuell könnte auch an der Mechanik irgendwo ne Kante sein an der sich die Saite aufhängt und dann reisst. Kannste ja mal gucken ob da was ist. By the way: Fendersaiten sind grottig.:)
     
  8. Maggisus

    Maggisus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 21.09.07   #8
    Kommt darauf an welcher Fender Satz. Und was man für Musikrichtung macht. Ich find sie super für Strat und Tele. Grad im Rock Bereich find ich sie spitze. Keine Ahnung was es da zu mekern gibt. :rolleyes:

    Mfg
     
  9. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.209
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.979
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 21.09.07   #9
    Hi ChildOfTool,

    ja, du hast vollkommen Recht, Fender-Saiten sind schlecht - und sie passen genau zu diesen miesen Fender-Instrumenten ... ich merke das auch eben erst, dabei spiele ich seit über 30 Jahren Fender-Instrumente und Fender-Saiten (neben vielen anderen Gitarren- und Saitenmarken) ... ;)

    Vllt solltest du demnächst schreiben "Ich finde Fender-Saiten grottig" damit man es eindeutig als deine subjektive Meinung erkennt. Wenn ein Newcomer jetzt als ersten Post deine Meinung gelesen hätte, wäre er vllt nie auf die Idee gekommen, mal einen Satz Fender Bullets auszuprobieren (btw: ich finde die klasse!).

    ... oder sollte der :) -Smiley die Ironie ausdrücken? Dann solltest du lieber diesen ;) verwenden ...

    Greetz :)
     
  10. Maggisus

    Maggisus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 21.09.07   #10

    Ja bin ganz genau deiner Meinung. So ein Kommentar könnte man sich wirklich ersparen. Und grad bei Fender gibt es keine "grottigen" Saiten. Die sind alle super. Ist denk ich Geschmackssache aber man sagt ja auch nicht einfach Gibson Les Pauls sind grottig. :screwy:

    Mfg
     
  11. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 22.09.07   #11
    Nun denn. Von allen Saitenmarken die ich durchprobiert habe (D´addario, GHS, DR, Fender :) ) waren die Fendersaiten diejenigen, welche nach 2-3 Wochen gerostet haben und absolut nicht mehr spieltauglich waren. Weder stand die Gitarre dabei im Wasser oder im Regen noch sonst wo als in ihrem Koffer. Das war bei keiner der anderen Marken der Fall. Aufgrund dieser Beobachtung halte ich Fendersaiten für grottig.
    Ausserdem hinkt der Vergleich doch ein kleines bisschen ob ich Saiten verreisse (Achtung Wortspiel) oder ein Instrument. Gleiches gilt für Pleks. Einer kann mit Dunlop, der andere mit Ibanez etc etc. Was absolut nichts über die Gitarre aussagt. Wenn sich also einer auf den Schlips getreten fühlt, war das sicher nicht beabsichtigt. Ausserdem gehören plumpe Aussagen zum A und O des Gitarristen. :)
     
  12. Maggisus

    Maggisus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 22.09.07   #12
    Das ist klar. Aber wie schon erwähnt kann man einfach sagen ich finde sie grottig und nicht die Saiten sind grottig. Aber das glaub ich hatten wir schon geklärt und wir müssen darüber auch denk ich jetzt nicht eine große Diskussion darüber veranstalten. ;)

    Mfg :)
     
  13. jimmypage_Rocks

    jimmypage_Rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.697
    Erstellt: 22.09.07   #13
    ich würde das eher unter die rubrik pech setzen. dass ne saite direkt an der mechanik reißt, das is mir noch nie passiert und ich könnte mir auch net vorstellen, dass es dafür nen bestimmten grund gibt. wo sollen denn an den mechaniken scharfe kannten sein? sind doch rund die teile... .
    nunja aber ich kenne das phänomen wegen angst vor neuen saiten :D. wenn mal 2 e-saiten in kurzen abständen reißen bin ich auch immer sehr vorsichtig und bearbeit den reiter lieber mal sachte mit feinem schleifpapier ;).
     
  14. rusher

    rusher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.164
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    164
    Kekse:
    6.009
    Erstellt: 26.09.07   #14
    Da hast du wohl nen Montagssatz erwischt :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping