saiten schnell angegriffen - normal???

von dampfi, 06.06.08.

  1. dampfi

    dampfi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    175
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.08   #1
    hallo,
    ich habe am dienstag neue daddario-saiten auf meine gitarre gezogen. vor und nach dem spielen habe ich fas fret verwendet außer gestern nach dem gitarrenunterricht und jetzt sind die h- und e-saite schon wieder angegriffen. ist das normal? woran liegt das? ich bin echt ratlos.
     
  2. rancid

    rancid Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    2.928
    Ort:
    73XXX
    Zustimmungen:
    204
    Kekse:
    12.071
    Erstellt: 06.06.08   #2
    Ich würde sagen, das ist normal. Das ist auch noch kein Angreifen, sondern in der ersten Zeit nur ein "Anlaufen". Problematisch wird es, wenn sie auch nach ein paar Tagen schon ihren Klang verloren haben (nicht zu verwechseln mit dem eigentlichen Klang, den sie ja erst nach 1-2 Tagen einspielen haben).
    Ich schwitze in der warmen Jahreszeit ziemlich schnell an den Händen, was sich in einem dementsprechenden Saitenverschleiß niederschlägt. Normale Saiten waren in der letzten Zeit nach einer Woche regelmäßigem spielen schon "tot".

    Jetzt habe ich mal Elixir Nanoweb Anti Rust Saiten draufgemacht. Da sind alle Saiten (auch h und e) beschichtet, was zum einen Fast Fret erübrigt und zum anderen eine deutlich längere Haltbarkeit und Frische verspricht. Ich bin mal gespannt...

    Gruß,
    Matthias
     
  3. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.246
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 06.06.08   #3
    was heißt denn "angegriffen"?
    bzw wie äußer sich das?

    und bist du sicher, dass das nicht am fast fret liegt?
    also ich benutz überhaupt kein saitenpflegemittel, und ich spiel zur zeit mal echt viel und denke auch, dass ich die saiten relativ hart beanspruche.
    aber echt jeder passable saitensatz den ich in letzter zeit auf jegweder art gitarre hatte, hat minimum 4-6 wochen gehalten..
     
  4. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 06.06.08   #4
    Spielst du mit sauberen Fingern?
    Schwitzt du viel an den Fingern?
    Ist dein Gigbag/Koffer feucht?
     
  5. dampfi

    dampfi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    175
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.08   #5
    also ich schwitze bei den temperaturen viel, was im winter überhaupt nicht ist. die gitarre hängt an der wand im flur bei mir. na ja das angegriffen äußert sich halt dadurch, das das, was vorher "silber" war, dunkel ist... soll ich anti rust saiten ausprobieren?
     
  6. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.246
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 06.06.08   #6
    ist es überall dunkel, oder nur da wo die bundstäbchen sind, bzw in der nähe davon?
    weil das ist völlig normal, dass die saiten durch die bundstäbchen etwas "angedrückt" werden.
    das macht aber nix am klang.

    andere saiten ausprobieren ist aber auch nicht das schlechteste. ob es jetzt anti-rust sein müssen...
    bleibt dir überlassen. ich finde verschiedene saiten machen einen enormen unterschied.
     
  7. rancid

    rancid Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    2.928
    Ort:
    73XXX
    Zustimmungen:
    204
    Kekse:
    12.071
    Erstellt: 06.06.08   #7
    Das ist wie gesagt erstmal nur ein Anlaufen der Saiten, wie man es z.B. auch bei Messingsachen beobachten kann.
    Zu den Elixir-Saiten kann ich persönlich noch nichts sagen, da ich sie erst seit gestern drauf habe. Viele schwören aber drauf, gerade auch bei unserem Schwitzproblem. Ich muss da jetzt erstmal beobachten.

    Gruß,
    Matthias
     
  8. dampfi

    dampfi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    175
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.08   #8
    na is z.b. auf der e-saite im 3. bund. also dort, wo ich viel greife und dann halte so im 7.bund. also is das normal? ich weiß halt nicht, welche saiten ich nehmen soll. da ich mal gehört habe, dass beim plektrumspiel die beschichtung abgespielt wird....
     
  9. rancid

    rancid Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    2.928
    Ort:
    73XXX
    Zustimmungen:
    204
    Kekse:
    12.071
    Erstellt: 06.06.08   #9
    Ja, aber da ist es ja auch nicht so schlimm, den das Plektrum ist für die Saiten weniger schlimm, als Schweiß, Fett und was sonst noch an den Fingern klebt. :D

    Gruß,
    Matthias
     
Die Seite wird geladen...

mapping