saiten zum slappen

von Johnny_Finger, 26.08.05.

  1. Johnny_Finger

    Johnny_Finger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    9.01.15
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 26.08.05   #1
    kennt jemand saiten die sich besonders zum slappen eignen, somit auch einen schönen klaren klang haben? sollte nen 4er satz sein.
    schonmal danke im voraus.:great:
     
  2. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 26.08.05   #2
    Welcher Slap-Sound soll's denn sein? Bitte möglichst blumige Beschreibung, oder wenigstens "so in der Art wie der Sound von ...".

    Welche/n Ba/ess/e und welche/n Amp/s willst Du dafür benutzen?
     
  3. Johnny_Finger

    Johnny_Finger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    9.01.15
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 26.08.05   #3
    bass: harley bentom hbb400tbk
    amp: zuhause behringer bx600 und im proberaum behringer bx3000t
    sound: so wie hier beim 2. beispiel klick!
    das is nen beispiel für den ebs multicomp hier ausm forum, hab den thread aber nciht mehr gefunden.
    mm, also ka wie ich das ncoh beschreiben soll, halt einfach so schön klar wie im beispiel oben.(egal ob mit oder ohne compressor)
     
  4. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 26.08.05   #4
    Naja gut, das Sample ist nicht allzu verfeinert, aber was auch immer die da hatten scheint pizz wie slap zu funktionieren.

    Piano-Sound drahtig elegant, aber auch pizz erstklassig sind D'Addario ProSteel, etwa bei saitenkatalog.de für < 20 € zu haben. Ich würde entweder ein Hybrid-Set (.040 - .060 - .080 - .100) oder was leichteres (.040 - .060 - .075 - .095) nehmen. Für (fast) nur Slap & Tap vielleicht auch was noch leichteres/hybrides (.035 - .055 - .075 - .095).
     
  5. Johnny_Finger

    Johnny_Finger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    9.01.15
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 26.08.05   #5
    gut, danke für die tips. werd warscheinlich die .40-.100er nehmen.
    also ein hybrid ist ja immer zweierlei, aber wie meinste das hier bei den seiten?
     
  6. Sepp!

    Sepp! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    22.02.09
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Marktredwitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 26.08.05   #6
    Jep, auf jeden Fall was nicht allzu dickes, hab den Fehler gemacht und mit 6 Sätze d'addario EXL 160 aus Amerika mitbringen lassen (105). Hab gedacht der unterschied zu den EXL 170(100) is nicht die Welt. Fehlanzeige... slappen geht jetzt merkbar schwerer als vorher :mad:
    Fazit: die d'addario EXL 170 sind ideal! Im doppelpack beim Thomann ca.34€ :D
     
  7. Schnubbel

    Schnubbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    22.09.11
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 28.08.05   #7
    Richtig klasse waren immer die Superwound Funkmaster 606F, habe ich lange gespielt, aber die bekommt man kaum noch irgendwo her und sind recht teuer geworden.
     
  8. Noroelle

    Noroelle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 28.08.05   #8
    hi die Aufnahme war von Yojo. Denke er spielt noch GHS Bass Boomers --> wenn ich mich nicht irre - er hat ja den gleichen Bass wie Flea, fast den gleichen Amp, gleiche Effekte, dann wird er wohl auch wie Flea Boomers spieln. Kriegst auch gut für 15€ sind recht beliebt.
     
  9. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 01.09.05   #9
    Ja, das ist sozusagen ein Mischsatz. Perfekt ausgeglichen sind bei D'Addario Proportionen wie .045 - .065 - .080 - .100 (bei Herstellern wie Ernie Ball dagegen leider nicht...). Bei einem Hybrid-Set (.040 - .060 - .080 - .100) sind die G- und die D-Saite etwas leichter, was sich, je nach Geschmack, gut anfühlt und klingt, gerade bei Slap/Pop/Tap (aber auch mit Pick oder pizz).

    Scheußlich ist nur der umgekehrte Fall (wiegesagt Ernie Ball... E schlaffer, A und D ok, G zu stramm).
     
Die Seite wird geladen...

mapping