Saitensatz für Stimmung auf D

S

Sacrum

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.06.07
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
176
Kekse
13
Ort
Zürich, Schweiz
Liebe Gitarristen
Irgendwann kommt die Zeit in meinem Leben, da ich von der kommerziellen Stimmung E auf D herunterstimmen muss. Da ich nicht viel von Drop-Tunings halte, brauch ich einen geeigneten Saitensatz, der von ca .011 bis .060 geht. Da ich diesen noch nicht gefunden habe, brauche ich eure Hilfe.
Welcher Satz erfüllt diese Bedingungen, ohne dass er nur in speziellen Gitarrenshops zu kaufen ist?

mfg Sacrum

EDIT: Die tiefe E-Saite würde wahrscheinlich auch ab .054 einigermassen gut klingen, also ist .060 vielleicht schon ein bisschen viel.
 
S

Sacrum

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.06.07
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
176
Kekse
13
Ort
Zürich, Schweiz
Danke dir, aber die sind nix für mich.

1. Sind es Jazz-Saiten
2. fangen die bei .013 an, ich müsste aber 11er haben (10 ist zu wenig und 12 zu viel)
 
Doc.Jimmy

Doc.Jimmy

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.12.10
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
1.771
Kekse
1.837
Moin.

Also du wilst nur auf D stimmen ????
Also die E saite auf D damit es ein drop tunning wird richtig ???

Wozu um gottes willen ne 60er D saiten ???????
Am besten is da ein 10er satz der ist nicht zu hart und nicht zu weich , und ne 60er saiten naja , sowas würd ich fürn A tunning auf ner 7saiter nutzen aber net um drop D zu stimmen :D

Auf 11er kann man noch gehn und da eine 52er also dickste nehmen .
Bringt echt nur nachteile mit zu dicken saiten , man hats schwerer zu greifen , der hals verzieht sich schnell mit sowas un bends auf solchen saiten machen auch kein spaß ;)
 
S

Sacrum

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.06.07
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
176
Kekse
13
Ort
Zürich, Schweiz
@Doc.Jimmy:
Ich hab' doch sogar noch erwähnt, dass ich nicht viel von Drop-Tunings halte. Darum will alle Saiten runterstimmen.
Hab' meine Klampfe schon auf C und auch schon auf B gestimmt gehabt. Hatte bei der E-Saite bis .070-Saiten drauf und war damit eigentlich zufrieden (von der Zugstärke her). Was ich gar nicht leiden kann ist, wenn die tiefen Saiten so schlabbrig sind. Die muss man ja auch gar nicht benden können. Darum lieber zu dick als zu dünn :D
Mit einem 10er Satz spiele ich schon jetzt auf E und der ist eher zu weich als zu hart zum spielen. Wenn ich dann alle Saiten 2 halbtöne runterstimme habe ich nur noch ein gewabbel *g*
Erfahrungsgemäss müssen die Tiefen Saiten Exponentiell mehr an Dicke zunehmen als die hohen.
 
4

46AND2

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.08.13
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
238
Kekse
12
Sacrum schrieb:
Erfahrungsgemäss müssen die Tiefen Saiten Exponentiell mehr an Dicke zunehmen als die hohen.

Gib ich Dir recht, darum ist der EJ22 ja auch ein "gemischter Satz". Ich spiele "Intense Rock" mit diesen Saiten und es ist mir echt schnuppe, ob die nun "Jazz" heissen. Die könnten von mir aus auch "Fred Durst" heissen... :D
 
Doc.Jimmy

Doc.Jimmy

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.12.10
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
1.771
Kekse
1.837
Axo ok , ich hab jetzt nur die sache mit D mitbekommen und dafür ist so ein 13-60 bissel zu brutal ;)

Aber wens tiefer sein soll z.b C oder sowas dann nim dir doch nen 7string satz gibts von genung herstellern und du läst einfach die dünnste weg .
Das ist dann nicht schlecht und spielt sich gut auf solchen tunnings .
Oder auch diese Zakk wylde ghs sätze die sin auch dick genuch für sowas ;)
 
S

Sacrum

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.06.07
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
176
Kekse
13
Ort
Zürich, Schweiz
Die von Zakk Wylde hatte ich für C... haben mir aber nicht gepasst. Die hohen Saiten hatten zu wenig Zug.
Es soll genau D sein... will einfach den optimalen Satz, wobei die erste E-Saite ne 11er sein MUSS.
 
Ray

Ray

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
06.02.21
Mitglied seit
22.08.03
Beiträge
13.298
Kekse
8.824
Ort
Frankfurt
Sacrum schrieb:
Die von Zakk Wylde hatte ich für C... haben mir aber nicht gepasst. Die hohen Saiten hatten zu wenig Zug.
Es soll genau D sein... will einfach den optimalen Satz, wobei die erste E-Saite ne 11er sein MUSS.

Das hat der Zakk Satz doch. :-?

Wenn du es so genau haben willst, wird dir nur eins übrig bleiben: Saiten einzeln kaufen.
 
Gothic

Gothic

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.08
Mitglied seit
30.08.03
Beiträge
998
Kekse
266
Ort
Eppelheim
von eanry ball gibts ein 11 satz ich glaub super slinkyn in diesem "sweeten"pink-rosa.
 
S

Sacrum

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.06.07
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
176
Kekse
13
Ort
Zürich, Schweiz
Bei Earnie Ball hab' ich nix gefunden, dafür bei GHS:

GB-LOW 011 015 019 DY33 DY43 DY53

die können gehn :D
 
M

Mr Goldfinger

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.04
Mitglied seit
19.09.03
Beiträge
142
Kekse
0
Ort
Switzerland
Die Frage ist aber eher, willst du auf D runterstimmen, und sind deine Bandmitglieder damit einverstanden :mrgreen:
 
S

Sacrum

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.06.07
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
176
Kekse
13
Ort
Zürich, Schweiz
Mr Goldfinger schrieb:
Die Frage ist aber eher, willst du auf D runterstimmen, und sind deine Bandmitglieder damit einverstanden :mrgreen:

Ja, ich will. Und von den anderen Bandmitgliedern kann höchstens der Bassist etwas dagegen haben und der bist ja du ;)
Wir haben's ja schon einmal besprochen, nich?
Vorderhand bleiben wir aber auf E (solange ich nur eine spielbare Gitarre habe).
 
S

Sacrum

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.06.07
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
176
Kekse
13
Ort
Zürich, Schweiz
dänn machemers halt no!
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben