Saitenschwingen durch altes Floyd Rose - HILFE

von Eisi_dt, 02.01.08.

  1. Eisi_dt

    Eisi_dt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.07
    Zuletzt hier:
    8.02.16
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 02.01.08   #1
    Schaut euch erstmal die Bilder an...sind von nem 94er lic. Floyd Rose an ner BC Rich Ironird!
    Der Korpus hat keine extra Frässung für das Tremolo....
    Sobal man versucht zu tappen oder nur einfach mal auf den Korpsu drauf klopft...fangen alle Saiten an unheimlich zu schwingen..ist grauenhaft!
    Schein allgemein ein sehr eigenartiges Floyd Rose zu sein, hab sowas vorher noch ni gesehen......Bilder siehe Anhang....habt ihr ne Lösung?
     

    Anhänge:

    • F1.jpg
      Dateigröße:
      145,4 KB
      Aufrufe:
      78
    • F2.jpg
      Dateigröße:
      84,5 KB
      Aufrufe:
      47
    • F3.jpg
      Dateigröße:
      114,7 KB
      Aufrufe:
      68
    • F4.jpg
      Dateigröße:
      122,5 KB
      Aufrufe:
      40
    • F5.jpg
      Dateigröße:
      147,4 KB
      Aufrufe:
      41
  2. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 02.01.08   #2
    musst halt gescheit einstellen, evtl. messerkanten im eimer? block verzogen? zu wenig kraft auf den federn?

    normal is das nich zumindest
     
  3. Eisi_dt

    Eisi_dt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.07
    Zuletzt hier:
    8.02.16
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 02.01.08   #3
    Hab schon alles versucht..neue Federn etc.....nichts hilft
     
  4. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 02.01.08   #4
    Hmm, also auf den ersten Blick sehe ich an dem Trem eigentlich nix sooo Ungewöhnliches. Die Einstellmuttern sehen beoi jedem Hersteller etwas anders aus, vielleicht irritiert dich das. Aber an sich sieht das nach einem ganz normalen Floyd aus.

    Dass die Saiten in Schwingung geraten, wenn man auf den Korpus klopft oder sonstwie die Gitarre bewegt, ist eigentlich normal. Gerade recht "heiße" Pickups mit hohem Output übertragen auch solche "Nebengeräusche" sehr deutlich.
    Beim Tappen muss man halt die Saiten, die nicht klingen sollen, gut abdämpfen. Das ist aber ein allgemeines Problem der Spieltechnik und nichts Instrumentspezifisches.

    Aber du kannst ja mal versuchsweise das Tremolo festklemmen. Einfach im Tremolofach den beweglichen Teil mit je einem Holzklotz davor und dahinter festsetzen. Dann kannst du ungewollte Bewegungen des Tremolos definitiv ausschließen.
     
  5. Eisi_dt

    Eisi_dt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.07
    Zuletzt hier:
    8.02.16
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 02.01.08   #5
    Ja, bei normalen Floyd Rose hat man noch ne Fräsung im Body drinne...damit man den Hebel nach hinten ziehen kannn...sowas hab ich nicht...das Teil (auf Bild) liegt direkt aufm Korpus auf.....
    Ich war auch heute beim Gitarrenfritzen
    Der sagte auch, dass das unnormal ist...
     
  6. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 03.01.08   #6
    es gibt auch double locking fr systeme, die aufm body aufliegen wobei man sich da auch das fr sparen und n vintage style trem rein bauen könnte. aber das nur am rande. kann mir irgendwie nich vorstellen, dass das an der brücke liegen soll. wenn das teil auf dem korpus aufliegt, kann da nich viel passieren.
     
  7. Eisi_dt

    Eisi_dt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.07
    Zuletzt hier:
    8.02.16
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 03.01.08   #7
    Ich brauch nur mitm Finger aufn Korpus klopfen und alle Saiten schwingen sofort...und ich klopfe nichtmal doll
     
  8. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 03.01.08   #8
    naja, dass sich schwingungen vom korpus auf die saiten übertragen is ja eigentlich normal und auch o gewollt. passiert das auch in anderen stimmungen?
     
  9. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 03.01.08   #9
    ha sag amol, guckt euch mal dieses tremolo an, das ist schon seltsam... besonders die saitenreiter, die finetuner und das loch für den hebel kommen mir spanisch vor, ich hab irgendwie geringfügig den eindruck von "selbstbau auf floyd-grundplatte". die saiten werden am trem zum beispiel auch nicht festgeklemmt...
    ich weiß nicht inwiefern das jetzt mit dem von dir beschriebenen problem zu tun hat und viel helfen wirds dir auch nicht, aber zumindest teile ich deine meinung dass das trem seltsam aussieht...
     
  10. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.01.08   #10
    So ein Mumpitz, das ist die stinknormale billige scheisskopie die BCR damals auf ihre Fernost-Gitarren gebaut hat (80s bis mitte 90s). Auch Hohner hat die ne Zeitlang auf den Professionals verbaut. Da steht auch nichtmal "licensed under Floyd Rose patents" drauf, das ist einfach ne richtig schlechte Eigenkonstruktion von irgendeinem Typen der definitiv zu viel geraucht hat, der daraufhin genug schmiergelder gezahlt hat damit das tatsächlich auch jemand verbaut.

    Das Tremolo ist der letzte Rotz. Null stimmstabil und die qualität sehr minderwertig. Bei meiner Ironbird ist mir eines der sustainblock einfach so ABGEBROCHEN. Hab mir dann das Tremolo von einer alten NJ besorgt.
     
  11. Eisi_dt

    Eisi_dt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.07
    Zuletzt hier:
    8.02.16
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 03.01.08   #11
    Kann mir ja ein neues kaufen, nur müsste ich dann fräsen, oder?
     
  12. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.01.08   #12
    Du bekommst da nur dieses oder alternativ das "Floyd Rose" welches BC Rich auf den alten NJ-series Gitarren drauf hatte dran.
     
Die Seite wird geladen...

mapping