Saitenstärke??

von Ihngschenöhr, 18.06.05.

  1. Ihngschenöhr

    Ihngschenöhr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    248
    Erstellt: 18.06.05   #1
    Bin auf der Suche nach neuen Saiten für meinen BB615. Hab bisher für meinen Hohner Headless 5Saiter immer GHS 40-58-80-102-126 gespielt. Gibt auch - bezahlbar - keine Alternativen. :screwy:
    Jetzt kann ich mal "normale" Saiten Aufziehen und da geht das Problem schon los:
    1 -Was sind auf nem Normalen Yamaha für Saiten drauf?
    2 - wo ist der Unterschied zwischen einem 40er und einem 45er Satz der gleichen Saiten?
     
  2. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 18.06.05   #2
    zu 1 - keine Ahnung
    zu 2 - naja die Saiten sind halt dicker und damit sind sie bei gleicher Stimmung straffer und rauer, "schlabbern" also nicht so rum und der Ton ist etwas anders
     
  3. Ihngschenöhr

    Ihngschenöhr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    248
    Erstellt: 18.06.05   #3
    Eben! Definiere "der Ton ist etwas anders" ;)
     
  4. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 18.06.05   #4
  5. caruso

    caruso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    282
    Erstellt: 18.06.05   #5
    Naja, ein 40er Satz ist 40/60/80/100 und ein 45er 45/65/85/105. Es gibt aber auch 45/65/80/100. Die Bespielbarkeit ist hier natürlich unterschiedlich, ebenso wie der Klang.
    Je dünner die Saiten, desto mehr schwingen sie und haben einen entsprechend anderen Ton als dicke. Mit 100er E Saite ist das Bassfundament nicht so wie bei 105ern, die 80er A ist in meinen Augen nicht soooo unterschiedlich zu einer 85er, die D Saite auch nicht, aber die G finde ich mit 40 immer zu schwach auf der Brust. Ist aber natürlich geschmacksabhängig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping