Samson Airline 77 Headset für Vocals - oder lieber was anderes?

von Lightmanager, 30.04.08.

  1. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 30.04.08   #1
    Da ich neuerdings in einer zweiten Band Bass spiele und dazu singe, möchte ich mir ein Headset zulegen, da es mich tierisch anfault, wenn man die ganze Zeit am Micro klebt und keinerlei Bewegungsfreiheit hat.

    Das Ganze sollte tunlichst über Funkstrecke laufen - mir wurden von unserem Drummer die Sennheiser-Systeme empfohlen, allerdings sind die Headsets hier ziemlich klobig.

    Ich bin jetzt auf dieses Teil hier gestoßen:

    https://www.thomann.de/de/samson_airline_77_headset_system_e2.htm

    Was mir hier gut gefällt ist, dass der Sender direkt mit am Headset hängt und man kein zusätzliches Kabelgewirr hat.

    Hat irgendjemand Erfahrungen mit dem Teil bzw. kann mir jemand weitere Empfehlungen geben? Preisobergrenze liegt bei ca. 600 € - wenn´s weniger kostet macht´s aber auch nix; solllte natürlich was taugen.

    Danke schonmal für die Hilfe!
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 30.04.08   #2
    Ich bin sehr vorsichtig bei den Headset was die Sprachqualität anbetrifft.
    Erst ab einer gewissen Preisgrenze sind die Headsets so gut wie man es von den handgehaltenen Varianten kennt.
    Da fängts an Spaß zu machen:
    http://www.musik-service.de/Search-akg c520-SECx0xI-src0de.aspx
    Und das ist nur das Mikro - ohne Funkgedöns.

    oder natürlich die entsprechenden Mitbewerbsprodukte von Shure, beyerdynamic, etc.

    "Günstige" Headsets (und dazu scheint mir auch das Samson zu gehören) würde ich äusserst kritisch beäugen und niemals unprobiert kaufen.
    Probieren heißt nicht "im Laden aufsetzen und mal kurz reinsprechen" - sondern richtig im Livebetrieb testen.
    Völlig wurscht ob das Samson mit ohne Beltpack funktioniert oder wie auch immer. Das Ding muss klingen und es darf keine besondere Feedbackanfälligkeit besitzen !
    Das Bass-/Gitarrenteil mit dem All-in-One-Stecker von Samson ist funktechnisch leider auch eine Katastrophe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping